Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Eure Meinung zum Nass- und Trockensauger vom Discounter.

29.11.2015, 10:48
Zur Zeit nutze ich zur Staubabsaugung an meinen Elektrogeräte ein ausrangierten Haushaltsstaubsauger. Aber dieser hat schon bessere Tage gesehen und ist sicherlich zum Absaugen von Feinstaub nur bedingt geeignet. Mal abgesehen von dem eigentlich zu kurzen Schlauch. Kurzum ist er einfach zu unhandlich.
Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanke mir einen Nass- und Trockensauger zuzulegen.
Allerdings brauche ich kein Profigerät, da ich diesen nur gelegentlich einsetze. Die erwähnte Staubabsaugung an Elektrogeräten wäre das Haupteinsatzgebiet.
Ich wäre natürlich auch gerne für den Notfall gerüstet, wenn es mal Wasser aufzusaugen gibt. Man weiß ja nie.
Mein Auto würde sich gelegentlich auch gerne über eine Behandlung mit dem Staubsauger freuen.
Natürlich muss auch im Keller mal durchgesaugt werden, insbesondere wenn ich mal wieder da unten gewerkelt habe.

Jetzt gibt es am 03. Dezember beim Lidl den PARKSIDE Nass- und Trockensauger PNTS 1500 B3 für 69,99€ im Angebot.

Mal abgesehen vom günstigen Preis scheint dieser genau meinen Anforderungen zu entsprechen. Inbesondere ist ja reichhaltiges Zubehör dabei. Zusätzlich noch eine Steckdose mit Einschaltautomatik.

Das Modell scheint es schonmal gegeben zu haben und vielleicht hat das jemand hier in der Community und kann seine Erfahrungen mit mir teilen.
Ich bin mir dessen bewußt, daß es sich dabei um ein Gerät vom Discounter handelt und ich keine Profiqualität erwarten kann. Aber für den gelegentlich Einsatz sollte er seinen Zweck erfüllen.
Für alternative Vorschläge bin ich natürlich auch gerne zu haben. Bauhaus hat nächste Woche den Kärcher MV3 im Angebot. Aber da müsste ich evtl. noch etwas Zubehör nachkaufen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Staubsauger.jpg
Hits:	0
Größe:	133,3 KB
ID:	37322  
 
Feinstaub, Nass-/Trockensauger, Staubabsaugung, Staubsauger Feinstaub, Nass-/Trockensauger, Staubabsaugung, Staubsauger
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
48 Antworten
auf dem Datenschild ist immerhin der max. Unterdruck 190 mbar erkennbar, der Ltr Durchsatz fehlt leider, außerdem nicht übermäßig laut... ... wenn Du den meist ringförmigen Filter öfters reinigst, sonst geht die Saugleistung in den Keller und der Lärmpegel hoch,.... dürfte das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen !
Gruss....

 

Dog
Bin mit meinem Parkside seit 4 Jahren vollauf zufrieden und würde ihn jederzeit wieder kaufen.

 

Ich hatte auch einen Parkside (welcher Typ weiss ich nicht mehr) über 5-6 Jahre und war bis auf die Lautstärke damit zufrieden bis der Motor in die Knie gegangen ist.

 

Zitat von cyberman
Ich hatte auch einen Parkside (welcher Typ weiss ich nicht mehr) über 5-6 Jahre und war bis auf die Lautstärke damit zufrieden bis der Motor in die Knie gegangen ist.
Das ist natürlich ärgerlich, daß kaputt gegangen ist. Wobei er ja eine gewisse Zeit ja durchgehalten hat. Hattest du ihn intensiv genutzt?

 

Zitat von NSide
Das ist natürlich ärgerlich, daß kaputt gegangen ist. Wobei er ja eine gewisse Zeit ja durchgehalten hat. Hattest du ihn intensiv genutzt?
Naja, so teuer war er nicht das ich dem Sauger lange nachgeweint habe. Den Parkside habe ich nicht wirklich viel genutzt, da er sehr laut war. Meinen jetzigen Sauger habe ich seit 2 Jahren und der ist täglich im Einsatz, hier sind meist die Elektrogeräte lauter als der Sauger. Die Lautstärke vom Sauger ist nicht zu unterschätzen und was nützt ein Sauger den man, warum auch immer, nicht nutzt.

 

kjs
Ich habe genau den Parkside und bin sehr zufrieden damit. Wesentlich leiser als erwartet und gute Saugleistung. Kaum lauter als unser normaler Phillips Hausstaubsauger. Alle Ersatzteile erhältlich inklusive der Beutel und anderer Filter auf der Grizzly Webseite (http://grizzly-shop.de/) die den Service machen.
Die automatische Einschaltung funktioniert gut und er läuft auch lange genug nach daß der Schlauch leer wird. Intern sehr sauber aufgebaut und mit guter Erdung aller Teilung damit es keine statische Aufladung gibt.
Einziges Problem bei meinem war die Verpackung, der Erste kam mit eingedellter Tonne aber der Umtausch war einfach und schnell. Angerufen und die haben den Ersatz sofort losgeschickt und mir ein bezahltes Rücksendeetikett gemailed.

Bei der Hausmarke Parkside muß man aufpassen! Wenn auch nur ein Buchstabe oder Nummer in der Bezeichnung anders ist kann es sich um ein total anderes Gerät handeln das man dann natürlich nicht vergleichen kann. Sehr häufig ist es dann auch ein anderer Importeur der dann auch für den Service zuständig ist.

 

Geändert von kjs (29.11.2015 um 13:22 Uhr)
Zitat von kjs
Ich habe genau den Parkside und bin sehr zufrieden damit. Wesentlich leiser als erwartet und gute Saugleistung. Kaum lauter als unser normaler Phillips Hausstaubsauger.
Gut zu wissen, daß du mit dem Modell zufrieden bist. Also scheint die beworbene geringe Lautstärke auch zu zutreffen.

Zitat von kjs
Alle Ersatzteile erhältlich inklusive der Beutel und anderer Filter auf der Grizzly Webseite (http://grizzly-shop.de/) die den Service machen.
Den Shop kenne ich und hatte dort auch schon bestellt. Aber gut, daß die auch für diesen Sauger Ersatz- und Verbrauchsteile haben.

Zitat von kjs
Einziges Problem bei meinem war die Verpackung, der Erste kam mit eingedellter Tonne aber der Umtausch war einfach und schnell.
Das ist ein guter Hinweis. Ich werde dann gleich nach dem Kauf mal reinschauen, ob nichts augenscheinlich kaputt ist. Mach ich dann gleich auf dem Parkplatz nach dem Kauf. Ansonsten kann ich gleich wieder reingehen und den zurückgeben.

Zitat von kjs
Bei der Hausmarke Parkside muß man aufpassen! Wenn auch nur ein Buchstabe oder Nummer in der Bezeichnung anders ist kann es sich um ein total anderes Gerät handeln das man dann natürlich nicht vergleichen kann. Sehr häufig ist es dann auch ein anderer Importeur der dann auch für den Service zuständig ist.
Wo es eben gerade am billigesten ist.

Dann denke ich, daß ich mit dem Kauf nichts grundlegendes falsch machen kann.

 

kjs
@ NSide: eigentlich nicht. Ich habe auch in die Innereien geschaut und der Motor hat richtig dicke Kupferblöcke und groß dimensionierte Kohlen.
Trotzdem habe ich bei der Bestellung von Beuteln noch ein Paar Kohlen mitbestellt damit ich welche habe sollte es doch mal nötig sein. Kam auf die 6,99€ nicht an.
Die Textilfilterbeutel anstelle des normalen Filters sind für Sägemehl gut und man kann dann ohne "Windel" arbeiten. Allerdings sind sie für MDF Staub nichts. Da besser normalen Filter und Beutel.

 

Ich habe sei sehr langer Zeit einen Nass-trockensauger von Parkside. Hat immer gute Dienste geleistet bisher. HIER habe ich mir den Sauger mit einem Ascheeimer als Grobschmutz-Filter gepimpt. Seid dem bleibt der Beutel und der Dosenfilter auch schön sauber. Das einzige, das mich beid em Teil etwas nervt ist, das die Rollen gerne mal abfallen, wenn man ihn hoch hebt.....
Ansonsten für das Geld absolut top. Ich habe mir schon einen Dustcommander besorgt. Sobald ich mal wieder eine Werkstatt habe, wird der Parkside da angeschlossen.

 

Zitat von sugrobi
Ich habe sei sehr langer Zeit einen Nass-trockensauger von Parkside. Hat immer gute Dienste geleistet bisher.
Zitat von sugrobi
Das einzige, das mich beid em Teil etwas nervt ist, das die Rollen gerne mal abfallen, wenn man ihn hoch hebt.....
LOL womit man sich manchmal zufrieden gibt!

 

kjs
Zitat von sugrobi
Ich habe sei sehr langer Zeit einen Nass-trockensauger von Parkside. Hat immer gute Dienste geleistet bisher. HIER habe ich mir den Sauger mit einem Ascheeimer als Grobschmutz-Filter gepimpt. Seid dem bleibt der Beutel und der Dosenfilter auch schön sauber. Das einzige, das mich beid em Teil etwas nervt ist, das die Rollen gerne mal abfallen, wenn man ihn hoch hebt.....
Ansonsten für das Geld absolut top. Ich habe mir schon einen Dustcommander besorgt. Sobald ich mal wieder eine Werkstatt habe, wird der Parkside da angeschlossen.
Viele der Aschefilter sind eine vereinfachte Version eines Zyklons. Nicht ganz so wirksam aber viel besser als nichts.
Bei meinem sitzen die Räder bombenfest. Wollte 2 davon abmachen weil ich etwas probieren wollte und das war gar nicht so einfach. Ist das der Gleiche mit der exakt gleichen Typennummer PNTS 1500 B3?

 

Geändert von kjs (29.11.2015 um 18:37 Uhr)
Keine Ahnung, kann cih gerade nicht nachschauen. Mich hat das mit den Rädern nicht gestörrt, da ich in meiner kleinen Werkstatt den Sauger eh sehr selten hoch gehoben habe. Ich hab einen Schlauch, der lang genug ist ;-)

 

Ich benutze einen Einhell. Der war bei OBI mit vergleichbarer Ausstattung und Zubehör mal im Angebot, ebenfalls für 69,90. Ich bin zufrieden. Der Lärmpegel ist unserem Rowenta Haushaltsstaubsauger ebenbürtig und mir außerdem egal - ich trage beim Arbeiten eine Mickey Maus. Deshalb schliesse ich mich an und sage, dass der Kauf mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Fehler sein wird.

 

kjs
Zitat von chief
ich trage beim Arbeiten eine Mickey Maus. Deshalb schliesse ich mich an und sage, dass der Kauf mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Fehler sein wird.
Mach ich auch aber mehr aus einem anderen Grund! Dann kann ich immer sagen: tut mir leid Schatz daß ich Dich nicht gehört habe als Du mich für (was-auch-immer) gerufen hast. Ich hatte die Mickey Mäuse auf.
Den Ruf zum Essen höre ich immer!

 

@kjs
Hast du was gesagt? Ich kann Dich gerade nicht hören... Hallo?...Haaaalllo?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht