Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Euer Baumarkt #1

28.06.2012, 14:01
Hallo liebe Community,

habe ein wenig gestöbert und das Thema noch nicht gefunden... Ich hoffe so ein Thema ist erlaubt, ansonsten dürfen mich die Mods gern schlagen

Welcher Baumarkt ist eure persönliche Nr. 1?

Mich würde das in Hinblick auf Auswahl, Preis/Leistung und vor allem Kundenservice interessieren.

Auf das Thema komme ich, da ich besonders im letzten 3/4 Jahr die wildesten Dinge mit Baumärkten erlebt habe. Ich selbst komme aus einem sehr kundenorientierten Zweig und bin manchmal richtig entsetzt, was einem im Baumarkt so über den Weg läuft.
Dabei habe ich für mich eine Rangliste erstellt, bei der ich aber zum größten Teil auf den Kundenservice achte. Danach noch auf die Auswahl. Preis/Leistung stellt für mich nur eine Randnote da, weil ich auch gerne nen Euro mehr da lasse, wenn ich zufrieden bin.

Meine Favoriten:

  1. Hagebaumarkt - super freundliches Personal, das sogar Ahnung von dem hat was es macht.
  2. Max Bahr - Riesen Auswahl und auch geschultes Fachpersonal.
  3. nichts
  4. nichts
  5. Toom - einziger Vorteil ist die räumliche Nähe bei mir. Daher bin ich hier am meisten, weil ich oft leider zu wenig Zeit habe.
  6. Praktiker.... unfreundlich, oft ahnungslos, unmotiviert und das auch nur, wenn man überhaupt mal jemanden findet...
Also, wie siehts bei euch aus?
 
Baumarkt Baumarkt
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
88 Antworten
Funny08  
Für mich eigentlich ausschließlich Globus BM Zweibrücken, OBI besuche ich alle schaltjahre mal, der ist a ne Apotheke hier und B derart unfreundliches und unfähiges Personal, da macht einkaufen keinen Spaß

 

Ohne Rangfolge in Qualität sondern mehr im "Gesamtpaket" bzw. meine persönliche Präferenzen:


BAUHAUS (85 Besuche von 100)
Mülheim-Kärlich & Neuwied (jeweils ca. 10 Autominuten)
überwiegend kompetentes, überwiegend freundliches Personal
sehr große Auswahl
günstigster bei Bosch-Produkten (neben Hornbach)
Tiefpreisgarantie
5 Jahre Garantie auf Bosch-Produkte


Hornbach (5 Besuche von 100)
Koblenz (ca. 13 Autominuten)
überwiegend kompetentes, überwiegend freundliches Personal
große Auswahl speziell Maschinen-Zubehör (Markenartikel)
günstigster bei Bosch-Produkten (neben Bauhaus)


OBI (5 Besuche von 100)
Mayen (ca. 10 Autominuten)
relativ kompetentes, sehr freundliches Personal
gute Auswahl


Praktiker (5 Besuche von 100)
Andernach (ca. 7 Autominuten)
überwiegend kompetentes, überwiegend freundliches Personal
relativ breites, relativ gutes Sortiment (Kleinteile, Markenartikel)


in unmittelbarer Nähe (max. 15 Autominuten) haben wir noch einen Max Bahr, Hagebau, Toom-Baumarkt, ED-Baumarkt (2x) und verschiedene Holz- und Baustoffgroßhändler.

 

Susanne  
Hallo Huiuiui,

nein, das Thema ist absolut erlaubt, denn es hilft ja bei der Orientierung, und jeder Baumarkt ist regional anders besetzt.
Darüber können wir uns hier sehr gern austauschen!

Viele Grüße

Susanne

 

Sehr schön.
Meine Liste bezieht sich übrigens auf Schleswig-Holstein, genauergesagt das Zentrum S-H's.

 

dausien  
Die Baumärkte sind regional wirklich sehr unterschiedlich:

meine perönliche Rangliste der Märkte in denen ich mehr als einmal war:

Hornbach in Darmsadt - das beste Sortiment
Bauhaus in Darmstadt - gutes Sortiment aber teurer
Hornbach in Worms - liegt für mich verkehrsgünstig
toom baumarkt in Pfungstadt - gute auswahl an Bosch Zubehör
Obi in Bensheim - gutes Sortiment
Obi in Worms - gutes Sortiment
Praktiker in Heppenheim - relativ groß
Praktiker in Darmstadt
Bauhaus in Worms - liegt für mich verkehrs ungünstig dehalb bin ich hier eher selten.
B1 in Bensheim - Sortiment noch schlechter als beim Praktiker.

 

Susanne  
Im Hamburger Westen kann ich meine folgenden Favoriten zusteuern:

Hornbach in Eidelstedt und Max Bahr in Stellingen sind riesengroß und liegen für mich verkehrsgünstig. Wo ich hinfahre, entscheidet mein Bauch. Und zwar buchstäblich: Max Bahr hat einen leckeren Hansebäcker. Baumarkt mit Brötchen und Kaffee vorweg ist was Tolles.
Der Hornbach hat keine angeschlossene Bäckerei, dafür aber einen Drive-In für Baumaterial. Das macht übrigens sehr viel Spaß. Wie ein Supermarkt, nur eben mit einem großen Einkaufswagen. Beim Max Bahr wurde der Bosch-Shop gerade ausgebaut und ist richtig groß und schön!
Beide Baumärkte haben eine große und gut sortierte Tapetenabteilung und viel Auswahl in Sachen Laminat, Parkett und Fliesen, ebenso Bauhaus in Moorfleet oder OBI in Harburg. Zu diesen beiden fahre ich, wenn ich mal in der Nähe bin.
Gern fahre ich auch zu Praktiker in Lurup, denn die Laminat- und Parkett-Abteilung gefällt mir.

A+J in Eidelstedt ist ein toller aber relativ hochpreisiger Holzhandel, doch auch hier gibt es regelmäßig Schnäppchen in Sachen Parkett und Laminat, mit einer riesigen Auswahl, toller Beratung und einem 1A-Zuschnittservice.

Für kleinere Einkäufe, und vor allen Dingen für Farben und Co., ist und bleibt mein Favorit 1000 Töpfe in der Ruhrstraße, weil das Sortiment ungewöhnlich ist, und weil man dort auch viele witzige Dekosachen und jede Menge Hausrat finden kann.
Wenn man wirklich mal Beratung braucht in Sachen Farben, Sanitär oder Elektrik... hier nehmen sich die Mitarbeiter sehr viel Zeit und beraten kompetent.
Da dies ein Fachmarkt ist, gibt es hier mehr Bosch Blau als Grün. Folglich sind wir selbst besser informiert, als das Personal. Aber dafür gibt's ja Baumärkte mit Bosch Shops.
Die Tapetenabteilung ist klein aber fein, denn hier liegen Musterbücher auch exklusiver Hersteller oder Anbieter aus England, Frankreich oder Holland, die man bei uns sonst kaum bekommt. Diese Tapeten müssen natürlich bestellt werden, aber auch das geht in der Regel absolut reibungslos und schnell.

Fliesen gibt's um die Ecke, in der Leverkusenstraße bei Harry's Fliesenmarkt. Große Auswahl, normale bis gute Preise und eine Schnäppchenabteilung, bei der man für kleine oder Gästebäder oder Fliesenspiegel in der Küche auch mal Restposten schöner, exklusiver Fliesen günstig ergattern kann. Tolle Ausstellung mit traumhaften Fliesen internationaler Hersteller zur Inspiration.

In Sachen Garten fahre ich gern nach Rissen zu Gudewer. Schöne Pflanzen, tolle Gartenmöbel und Deko-Artikel, und immer für schöne Anregungen gut. Das beste an Gudewer ist allerdings die riesige Weber-Grill-Abteilung mit unglaublich netter und kompetenter Beratung. Und wenn man Ersatzteile sucht, die zufällig mal nicht auf Lager sein sollten, öffnet der Mitarbeiter dafür auch schon mal einen OVP-Grillkarton.

 

Brutus  
Meine Liste ist relativ kurz:

Entweder Toom Baumarkt, klein überaus freundlcih, vor allem die Bedienung im kostenlosen Zuschnitt und dennoch gute Auswahl.

Hornbach, groß wie ein Flugzeughangar und meiner Meinung nach nur mit dem Fahrrad zu durchqueren. Personal freundlich aber man muss es hin und wieder suchen.

Beide sind in 5 Minuten mit dem Auto oder per pedes in 15 Minuten erreichbar.

Preisevergleich also innerhalb von 20 Minuten möglich.

Alle anderen Baumärkte sind mir zu weit weg und werden nur besucht, wenn ich eh mal daran vorbei komme.

 

1. OBI (bei mir um die Ecke mit Mobau Selbach) 1-2 Mitarbeiter kann man Fragen, der Rest hat nicht viel Ahnung. Bei größeren Problemen gehe ich einfach zum Mobau rüber, da ist Fachpersonal)

2. Praktiker (wenn es 20% gibt, sonst nicht)

3. Internet (wenn ich weiß, was ich brauche)

 

Bei mir steht Bauhaus ganz oben. Klar, komme ja aus der Bauhausstadt Dessau. Gut, hat damit nichts zu tun
Hier im Bauhaus gibt es jede Menge kompetentes Personal, das ich inzwischen schon auf der Straße grüße. Die Auswahl ist gut und was nicht vorrätig ist, wird bestellt. Ist es da, bekomme ich einen Anruf.

Ansonsten haben wir noch den Praktiker. Da kann ich aber leider nichts zum Personal sagen, ich sehe selten welches. Daher gehe ich dort inzwischen auch seltener hin. Mit der Preispolitik kann ich mich auch nicht anfreunden. Selbst bei 20% sind sie mitunter teurer als Bauhaus.

Bahr ist hier prinzipiell sehr teuer. Deshalb bin ich nur im Notfall dort und kann über Service und Angebot nichts sagen.

 

Ach und Hagebau hatten wir hier mal noch. Dort hat man aber, außer ein Echo, nichts bekommen. Personal - Fehlanzeige. Regale - leer. Hat man nach etwas bestimmtes gefragt: "Können wir bestellen.". Man hat sich wie in einem Versandhaus gefühlt. Na ja, inzwischen ist er dicht. Offensichtlich konnte sich das Hagebau aber leisten. Der Laden lief über Jahre so.

 

Ich als Darmstädter habs einfach, da Hornbach, Bauhaus und Praktiker zusammen liegen.. Daher beteilige mich mal, also ich bummel ja ab und an mal durch die Örtlichen Baumärkte die gleich 3 Stück zusammen liegen.

#1 Hornbacher - Personal versteckt sich nicht, Günstig, Kompetent, Freundlich, Umtausch sogar nach 2 Monaten, Zuschnitt kostet leider 1€
#2 Bauhaus - Teuer, Personla versteckt sich gerne, SPAX Schrauben ;-), Umtausch ohne diskusion, #1und#2 haben gute auswahl und reichlich sortiment
#3
#4
#5 Toom bei Zimmern, also Personal muss man suchen, sind wenn vorhand freundlich, großes Plus, Holz wird Kostenlos zugeschnitte, das ist Service bei denen
#6 Praktiker, ungemütlich, unmotiviert, Personal versteckt sich gerne, OhhGott Kunde, diese riesen Halle ist naja, fühle mich unwohl! Zu teuer, auch bei Aktion. Tiernarung bei Fressnapf, ist günstiger ;-D

Zu 3 und 4 fällt mir nichts ein, da sonst erst ma nix in der nähe liegt das mir einfallen würde... Haffner gibts noch, aber das ist zu weit weg für mich. Und Obi hab ich noch nie gesehen bei uns...

edit:

Also Werkzeug kaufe ich bei Amazon oder ebay... In der regel 20-30€ ersparrnis

 

Geändert von Hesse79 (28.06.2012 um 18:13 Uhr)
Mein "Baumarkt" für elektrische Maschinen ist Amazon... Ansonsten mag ich OBI...

 

In meinem 10 Km Radius hab ich mehrere Baumärkte zur Auswahl:

Die Nr. 1 ist unangefochten Hornbach in Neu-Ulm
liegt am nächsten und hat immer was ich brauche, auch Qualitätsware.

Bauhaus in Ulm
find ich auch gut aber halt nicht so wie Hornbach.

Praktiker 1 x in Ulm und 1 x in Neu-Ulm
entwickeln sich (meine Meinung) zu Billigramschläden.

OBI in Neu-Ulm ... keine Ahnung warum aber mag ich gar nicht

Bahr in Ulm-Lehr ... geh ich nur hin wenn´s gerade was spezielles gibt.

Wenn´s spezieller wird geh ich gern in den Fachmarkt zu Kemmler, Wölpert, Zweygart oder Baustoffring. Gartentechnisch auch gerne mal zum Dehner.

Globus find ich eigentlich auch nicht schlecht aber der liegt in weiter Ferne ... etwa 35 Km

 

Hagebau Siegen oder Neunkirchen...

 

Bei mir ist ein Hellweg in der nähe,oder der Hagebau oder Obi.Leider ist mal der eine mal der andere günstiger.Der Toom ist der teuerste,aber hat die gröste auswahl bei Boschgeräten.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht