Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Essen in der Werkstatt [Talkrunde]

25.07.2014, 11:03
Funny08  


Liebe 1-2-do´ler - sicher kennt ihr das auch - man ist in der Werkstatt oder auf der Baustelle und bekommt Hunger und möchte was essen.


- Was sind so Eure Lieblingssnacks beim Werkeln Zuhause oder beim Arbeiten auf der Baustelle oder in der Firma?

- Habt Ihr ausgefallene Gerichte oder Zubereitungsmethoden?

- Was war Euer lustigstes/ kuriosestes Erlebnis beim solch einem Essen ?

- Benutzt ihr evtl. auch mal eure Werkzeuge etwas "zweckentfremdet"? Man denke nur an die Bohrmaschine mit WC-Bürste zum Kartoffelreinigen....
 
Essen bei der Arbeit, Spaß, Talkrunde, unterhaltung Essen bei der Arbeit, Spaß, Talkrunde, unterhaltung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
83 Antworten
Ein Bier bekomme ich immer auf.....
Werkstattessen bezieht sich meistens auf luftgetrocknete Würstl und Gebäck, passiert aber eher selten, dass ich in der Wekstatt esse; liegt vielleicht daran, dass es da noch keinen Tisch samt Bank zum Niedersetzen gibt!

 

Funny08  
Früher auf der Baustelle haben wir im Winter sehr häufig zB Wiener in Aulufolie auf dem 1000 Watt Baustrahler warmgemacht --- oder auch mal ne Dose "Texas Feuerzauber" aus dem Aldi.

Sehr ausgefallen war der versuch eines Kollegen, mal Glühwein in der Kaffeemaschine zu machen.... statt über die Warmhalteplatte der Maschine kippte er den Glühwein in den Wasserbehälter.... nach einer Halben Tasse war Ende danach war die Heizung durch den karamellisierten Zucker im Glühwein dicht.. Hab die Maschine zwar mit Abflussfrei wieder hinbekommen, aber trinken wollte keiner mehr *g

In der Küche sind meine IXO nicht mehr wegzudenken - drei Gewürzmühlen mit Koriandersamen, Schwarzem Kümmel und Salz wollen da angetrieben werden

Ich will ja die ganze Zeit schon eine alte Saeco in die Werkstatt stellen - aber irgendwie verpeil ich es - und bin eh mittlerweile zu sparsam für die teuren Pads *g

 

froschn  
Lol...ist hier Sommerloch? Den thread gab es vor vier Jahren auch schon mal...bin gespannt, ob sich was am Essverhalten geändert hat

 

Funny08  
Gibt auch mittlerweile viele neue Mitglieder - wobei vor 4 Jahren stand die saeco - noch bei meiner Frau im Büro

Wenn jemand vergleichen will : hier ist das frühere Thema

 

häng mich auch mal eine... aber nur weil da oben was von einer WC- Bürste steht....
wir hatten einen Kaffee-Automaten, der rege genutzt wurde ! ... bis zu dem Tag,
als der Zulieferer für die Reinigung eine Klobürste verwendete ...! seit dem Tag hing
da ein grosser Zettel dran.. Achtung: Kaffee wird mit Klobürste gefiltert !
und keiner mochte den mehr ... Zettel stammte von mir ...!
Übrigens.. in einer Hobbywerkstatt zu Essen ist kein Problem ( wenn kein Lackgeruch
und Staub da ist ) Holz stinkt nicht !.... im Betrieb ist Essen am Arbeitsplatz normal verboten ...!
Gruss...

 

Woody  
Also in der Werkstatt selbst esse ich nie, nicht mal einen Snack. Dazu ist es mir einfach zu staubig und wenn ich mal einen Arbeitsanfall habe, dann wird dem nachgegeben.

Früher als ich noch sehr viel im Außendienst war, wurde auch schon mal schnell zwischendurch eine Wurstsemmel im Auto runtergewürgt. Grad dass ich halt vor Hunger nicht umgekippt bin

 

Absolutes Lieblingsessen in der Werkstatt / an der Arbeitsstelle (beim Heimwerken): Leberkässemmel!

 

Funny08  
Nennt man bei und Fleischkäse - aber ja - so nen warmer Fleischkäseweck - miam

Wir hatten mal einen Metzger der verkaufte super Zwiebelfleischkäse - nur wenn man zu einem Kunden fahren wollte - war das natürlich ein NoGo - aber bei normalen Baustellen zum Glück kein Thema.
Was auch ganz übel kommt ist ein Döner - aber so nach 12 -13 Stunden auf der Baustelle - schmeckte der wie ein 5Sterne Menü.

 

Zitat von Funny08
Nennt man bei und Fleischkäse - aber ja - so nen warmer Fleischkäseweck - miam

Wir hatten mal einen Metzger der verkaufte super Zwiebelfleischkäse - nur wenn man zu einem Kunden fahren wollte - war das natürlich ein NoGo - aber bei normalen Baustellen zum Glück kein Thema.
Was auch ganz übel kommt ist ein Döner - aber so nach 12 -13 Stunden auf der Baustelle - schmeckte der wie ein 5Sterne Menü.
++++
" nur ein Döner macht schöner ".... aber frisch muss er sein und vom gut besuchten
Döner-Imbiss kommen, dann sind auch die Salate frisch .......

 

Woody  
Döner auja - obwohl ich irgendwie feststellen musste, dass die Döner heutzutage bei weitem nicht mehr so lecker sind wie vor 10 Jahren. Besonders das Fleisch ekelt mich manchmal richtig an.

 

Bier geht immer. Und aufmachen geht mit allem.und grillen ist ja auch standart. Aber sonst...bei uns auf arbeit ist essen verboten

 

Essen in der Werkstatt mache ich eigentlich nie.. Da sonst die Garnitur der Speise nur aus Spänen bestehen würde .. Als ich noch die Fleischerfachgeschäfte hatte, war es Tradition das um 10:00 Uhr Vesper in der Wurstküche mit meinen Angestellten war ...da gab es je nach Produktion, frisches aus den Kessel ..

Was ich sehr gerne mit meinen Lehrlingen machte war meist wenn montags wurstkonserven gekocht wurden, dann sagte ich sie sollen sich ein Teller holen , es gibt heute wieder Diät-Wurstsuppe.. Ja manche in all den Jahren fielen in der ersten Woche ihrer Ausbildung darauf rein . Einer meinte mal sogar , Chef sie machen ja tolle Wurst und Spezialitäten , aber Suppe können sie nicht kochen, die macht meine Mutter besser, bei ihnen ist ja gar kein Gewürz drinnen .. Klar der Lacher, der darauf folgte war der ganze Tag Gesprächsstoff )... Mittlerweile hat er selbst eine Fleischerei und wenn ich ihn ab und an noch treffe , lachen wir beide heute noch darüber ...
Übrigens für alles die es nicht kennen , es gibt Wurstsuppe darin wird die Hausmacher und das Fleisch gekocht, ist eine kräftige Suppe eine Spezialität .. Diät- Wurstsuppe gibt es nicht, ist nur das Wasser in dem die Blechdosen gekocht werden .. Aber er wusste es ja in der ersten Woche nicht ..)

Grundsätzlich gibt es bei uns , nach Kursen während Kursen eine vesper.. Wir sparen überall aber nicht an essen und trinken , dafür sind meine Frau und ich mittlerweile bekannt ..

Nur schade das mein ixo spice immer noch nicht bei mir eingetroffen ist ((, sonst würde dieser beim vesper mit Besuch , Gästen und Teilnehmer auf dem Tisch liegen .

 

Geändert von Holzkunst (25.07.2014 um 16:02 Uhr)
Zitat von Woody
Döner auja - obwohl ich irgendwie feststellen musste, dass die Döner heutzutage bei weitem nicht mehr so lecker sind wie vor 10 Jahren. Besonders das Fleisch ekelt mich manchmal richtig an.

Genau meine Gedanken woody, ist mir auch schon aufgefallen..egal wo ich ihn kaufe

 

Funny08  
Irgendwie waren da früher noch mehr ordentliche Salate und Zwiebeln drinne, heut ist es mehr Rotkohl und Eisberg-Salat und bissel Tomate oder so. Wir essen mittlerweile vielleicht noch drei vier mal im Jahr nen Döner.

In Saarbrücken Folster Höhe und Fischbach gabs zwei Buden die geniale Fleischklöpse machten. - groß wie Kanonenkugeln mit ner klasse Sauce, da war der Besuch immer ein muss wenn wir in der Gegend zutun hatten.

 

Wolfman  
Esse beim Arbeiten normalerweise Nichts. Höchstens mal ein Bierchen, die Werkstatt ist ja voller Flaschenöffner . Da ist die Versuchung Groß.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht