Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Es Weihnachtet sehr...

14.09.2012, 15:13
Wann ist es denn bei euch soweit.. mit der Dekoration, Lebkuchen, Backen ...?

Ich gebe zu, ich bin Absoluter Weihnachtsmuffel, dieses TamTam um nichts konnte ich nie wirklich verstehen ....

Wie ich heute morgen (2.50 etwa) unterwegs war, habe ich schon die erste Fensterbeleuchtung gesehen... Und seit August gibt es ja auch schon Nikolaus, Lebkuchen usw...

Erzählt mal..
Freut ihr euch schon auf den Familienstress, oder auch lieber vergriechen bis alles vorbei ist?!
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120914_025926.jpg
Hits:	0
Größe:	20,4 KB
ID:	13976  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
112 Antworten
Auf sowas achten man wenn man um 2.50 Uhr irgendwo durch Deutschland fährt?

 

Susanne  
Och nee, Hesse79........
Ich ignoriere diesen Post jetzt erst einmal bis Mitte November. ;p

Im Ernst, Weihnachtsbeleuchtung im September.......... Und ich hab noch nicht einmal Lust auf Spekulatius....

Obwohl: Hier ist eines der Lieblings-Nachtisch-Rezepte meiner Kinder:
Spekulatius-Crumble

3 Spekulatius zerkrümeln und in ein hohes Glas füllen
Das Glas bis zur Hälfte mit Apfelmus füllen,
zur anderen Hälfte mit Vanillepudding und etwas Zimtzucker oben draufstäuben.

Guten Appetit!!

 

Spekulatius bekommt man doch schon bestimmt zu kaufen. Es dauert wahrscheinlich auch nicht mehr lange bis die ersten Schoko Weihnachtsmänner in den Regalen stehen

 

Richtig Susanne, einfach wegschweigen. Man, ich habe doch gerade erst die letzten Ostereier verdaut und die Osterdeko verbrannt

 

Ach, mir fällt doch was ein, worauf ich mich weihnachtlich freuen kann. Es gibt wieder Baumstämme (seit ein paar Tagen). Mazipan mit Nugat.

...bin mal kurz am Kühlschrank

 

Susanne  
Das kann ich verstehen.

Marzipan ist immer gut! Das ganze Jahr über!

 

Janinez  
jetzt schon Weihnachtszeug?? Nein, nicht mal die Süßigkeiten, da freut einen ja dann die Adventszeit nicht mehr

 

Hey leute dafür kann ich doch nix.. das es in Deutschland so viele bekloppte gibt.. (als schärz gemeint)

Ich laufe durch die nach und gebe den Kunden ihre Abonierte Zeitung, zu jederwetter Zeit...

Nunja, die Industry gibt uns Weihnachten vor, da ich ja morgens dabei Radio höre gibt es seit anfang August schon Lebkuchen.. also nicht so Schüchter !!! HEHEHE

Hab extra beweis bild gemacht.. dachte mir, dass solche resonanz kommt.. ich meine hier scheint die sonne bei angenehmen 20grad

 

Ich geb zu, ich freu mich schon auf Weihnachten! Ich wollt schon am 24.6. einen Thread mit Weihnachtshalbzeit eröffnen Ich find es zwar nicht toll, dass schon Ende August das Süßigkeiten-Zeug in den Läden steht, das nervt, schließlich kommt da ja noch Halloween und der Pelzmärtl und der Nikolaus davor . Aber vor allem nervt es, wenn man dann wirklich zu Weihnachten noch was will, weil man(n) alles, was man(n)/Frau auf Vorrat für Weihnachten gekauft hatte, ja schon wieder verputzt hat, kriegt man(n) nichts mehr. Irgendwie verschwindet das Zeug so langsam ab 6.12. und es kommt nix mehr nach und die drei Wochen bis Weihnachten hält das bei mir nie

Ich freu mich schon auf kalte, dunkle Nächte und schöne Lichter in den Straßen! Ich liebes es Abends durch die Stadt zu fahren, wenn alles dekoriert ist. Und wenn es so ist, wie die letzten Jahre - weiße Weihnachten - ist es perfekt! Außer, dass mein Vater am Heiligen Abend immer versucht, die Stimmung zu verderben, weil es ihm nicht passt, das wir meistens Raclette machen aber das ist sein Problem, nicht meins! Wenn wir bei uns feiern, dann so wie wir wollen. Wenn es ihm nicht passt - selber schuld.

Also, Familienstress ist's immer - auch wenn wir uns jedes Jahr vornehmen, das es anders läuft. Aber dieses Jahr läuft's ganz bestimmt anders Aber, wenn der Stress dann rum ist, und alle beieinander sitzen und lachen, dann merkt man, dass es das wert war!

 

Brutus  
In den Köpfen der Weihnachtsartikelhersteller und und derer, die die Sachen jetzt schon anbieten, kann doch nur ein Gedanke hausieren: "Der frühe Wogel fängt den Vurm" ;o)

Sowas wird von mir seit je her ignoriert, gekauft wird frühestens ab Mitte November.

Aber wie sagt man so schön: "Nach Weihnachten ist vor Weihnachten" ;O)

In diesem Sinne ;O)

 

Ich hatte ja immer das glück in betrieben zu arbeiten wo man flexibel sein muss als angestellter, als techniker angestellt und vertrieb arbeiten, grade weihnachten, ostern.. naja egal.. da ist mir eben beim cappu machen wieder eingefallen, wenn die leute anrufen am 23.12 zwischen 15 und 18 Uhr.. Ja muss aber bis morgen früh da sein..

Omg, kann man ja nicht einplanen das am 24.12 Weihnachten ist, dieser tag kommt immer unerwartet... Ja klar der Wochentag ändert sich

Leute gibts

 

Siehst du Hesse, wenn es immer der erste Sonntag nach Wintersonnwende wäre, wüsste die Leute sicher immer, wann Weihnachten ist. Genauso wie mit Ostern, da ist es ja auch jedes Jahr glasklar und einfach zu wissen, wann Ostern ist. Immer im Frühjahr

Bei mir ist ja nicht das Problem, dass ich nicht daran denke, dass es kommt, sondern dass ich mich nicht beherrschen kann... will... sollte... ne... ich lass das jetzt

 

@scaranow

Weihnachten zieht an mir nahtlos vorbei...

beherscht mich nicht, sehe auch kein grund dafür, meine frau hat immer weihnachtszeug aufgehängt, hab ihr geholfen das wars dann auch... ihr hats spass gemacht, das war dann ok.... aber ansonsten... kann mich sowas nicht mitreisen.. genauso wie mein geburtstag, letztes jahr hab ich den sogar vergessen...

 

Die Weihnachtszeit beginnt für mich am 1.ten Advent,vor November Ignoriere ich alles was im Handel mit Weihnachten zu tun hat.
Genauso nervt es wenn die ersten Ostereier schon am 2 Januar im Handel Auftauchen.

 

Bei mir hat sich das eher auf die Süßigkeiten bezogen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht