Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Erfahrung mit Scheppach Deco-Laser?

10.11.2014, 18:55
Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit der Scheppach deco-laser gemacht und kann berichten? Der einzig passende Thread hier im Forum ist schon n paar Jahre alt...

Gruß, frhofer
 
Dekupiersäge Dekupiersäge
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
18 Antworten
Ich könnte die mal testen, bzw. ein Video davon drehen.
Habe noch eine original verpackte Scheppach deco-laser im Lager.
Bis dato habe ich ein paar Videos von der Excalibur(http://youtu.be/4-n6_Wo7QRg ) und der kleinen Hegner Junior M1(http://youtu.be/Jbwh-RwChNw ) im Netz.
Sicherlich könnte ich auch einiges Erfahrenswertes über die deco -Laser von Scheppach berichten.

 

Das wär na klar cool, aber müsste schnell gehen. Ich überlege mir einen Kauf am Donnerstag...

 

Handelst Du damit, weil Du von Lager schreibst?

 

Zitat von frhofer
Handelst Du damit, weil Du von Lager schreibst?
Lager klingt besser als "Rumpelkammer".
In meiner Werkstatt stehen zur Zeit zwei Hegner und eine Excalibur.
In der Kinderwerkstatt zwei kleinere Hegner Modelle- da hätte die decolaser von Scheppach auch keinen Platz.
Ich bin kein Händler, ich wollte diese Dekupiersäge mal einer ("Lehr")Werkstatt sponsern(in der ich auch ab und zu arbeite).

Habe zwei Videos gedreht die bald hochgeladen sind.
Ein kurzes betreffend der Laufruhe der deco-laser Dekupiersäge unter:
http://youtu.be/jhdkPv88-eo
Ein weiteres Video mit Erläuterungen als Vorstellung dieser Dekupiersäge unter:
http://youtu.be/vHX509Pn5n4
Auf dieses ausführliche Video habe ich mich nicht vorbereitet. Daher erkennt man auch meine Laiendarstellung in Bezug auf die Handhabung dieser Dekupiersäge.
Diese hatte ich mal vor etwa zwei Jahren ausgepackt und so musste ich diese heute neu entdecken.

Ein weiteres Video habe ich anschließend gedreht, in dem ich zeigen kann, dass die Einspannung des Sägeblatts doch schneller klappen kann ;o)
Dieses Video kann ich bis morgen früh hochladen.

 

Super, ich danke Dir für die fixe Bereitstellung des Videos. Blöde Frage: vibrieren alle Dekupiersägen (in dieser Preisklasse) so wie die Decolaser im Video?

 

Je nach Untergrund und Befestigung.
In der zweiten Hälfte dieses Videos http://youtu.be/jhdkPv88-eo habe ich die Dekupiersäge(nur) vorne befestigt und damit konnte ich die Vibrationen wesentlich verringern.

"vibrieren alle Dekupiersägen (in dieser Preisklasse) so wie die Decolaser im Video?"
Kann ich leider nicht beantworten, da dies meine einzige günstigere Dekupiersäge ist und die ich je ausprobiert habe.

Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung ein bisschen weiterhelfen.

Gruß,
Arnold

 

Janinez  
Deine Videos sind interessant ForKids - also schaut sie euch an......

 

So, ich habe mich umentschieden. Das Video mit den Vibrationen hat mich doch etwas erschreckt. Nachdem ich noch ein anderes Youtube-Video gesehen habe, in dem verdeutlicht wurde, dass das Einspannen von stiftlosen Sägeblättern einfacher geht, wenn die Spannvorrichtung nicht extra unten reingefunmelt werden sollte, habe ich mich für die Record Power SS16V entschieden, die in einem dritten Video auch sehr ruhig lief. War auch nur 20 Euro teurer als die ins Auge gefasste Deco Laser, die ich im Sonderposten-Shop von Scheppach gesehen habe...
Danke nochmal, forkids! Du warst sozusagen das Zünglein an der Waage.

Gruss, frhofer

 

Zitat von Janinez
Deine Videos sind interessant ForKids - also schaut sie euch an......
Freut mich Janinez,
dass meine Videos(zumindest ein paar) dir gefallen haben.

Danke!

 

Zitat von frhofer
So, ich habe mich umentschieden. Das Video mit den Vibrationen hat mich doch etwas erschreckt. ...
Danke nochmal, forkids! Du warst sozusagen das Zünglein an der Waage.

Gruss, frhofer
Ich hoffe, Du hast nicht allein die Vibrationen der hinteren Schwingarmverbindung ins Auge gefasst.

Des weiteren habe ein Video von dew...dave betreffend der Record Power angeschaut und konnte feststellen,
dass dieser Typ von der geringsten Hubanzahl obiektiv betrachtet auf kaum 800 Hübe hochgedreht hatte. Hätte er auf volle Hubzahl die Säge eingestellt, wäre diese Dekupiersäge sicher durch die Garage "gehoppelt" ;o)

Daher interessiert es mich(gerne auch per PN) welche Videos Du gefunden hast.

LG,
Arnold

 

Mhhh, das war er und wo Du es sagst: ich muss Dir rechtgeben. Da geht noch mehr Drehzahl...
Wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, ein oder zwei Testberichte, die ich noch gefunden habe, haben die relative Laufruhe der RP erwähnt.
Zur Not kann ich die DS ja wieder zurücksenden , ich werde auf jeden Fall berichten!

 

Das Video mit der Sägeblattfixierung war über eine andere Säge, es war entweder eine Peugeot oder eine Rexxon. Wenn ich es richtig sehe, müsste die RP einen ähnlichen Befestigunsmechanismus haben...

 

Das hätte ich doch wissen müssen, die Gummipuffer an der getesteten Dekupiersäge sind teils der Ursache an der Vibration dieser Maschine.
Daher möchte ich ich die Vorstellung erweitern mit einem Lauftest auf meinem Werkstattboden als feste Unterlage.
Aber im Gegensatz zu dem Video des anderen, lasse ich diese Dekupiersäge bis auf Hochtouren laufen.
Siehe http://youtu.be/TLrCsc8nTr8 (dauert aber noch ein Weilchen bis das Video erscheint)

 

...und hier ein Wasserglas Test an dieser besagten Säge

 

@ forkids: ist schon ok. Ich bilde mir ein, dass das Einhängen von Laubsägeblättern auch etwas einfacher geht als bei der Decolaser.
Wenn Du möchtest, kann ich ja mal berichten, wenn sie da ist!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht