Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Erfahrung mit dem Schrauber PSR 7,2 li

10.08.2011, 20:24
Ich hatte vorher den PSR 200li gehabt und dort sehr viele Schraubarbeiten mit durchgeführt(Gartenhaus).Dann ist mir das Gerät in der Garantiezeit ausgefallen und dann das neue nach 3Mon.Denn PSR 200li gibt es wohl nicht mehr-so das ich das PSR 7,2li bekommen habe.Mit dem vorgängermodell war ich von der Schraubleistung sehr angetan.Hat jemand mit dem PSR 7,2li erfahrung.MFG.Sch.
 
Erfahrungen, PSR 7.2 li, schrauben Erfahrungen, PSR 7.2 li, schrauben
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Was willst du mit so einem Spielzeug ich habe diesen Schrauber und der ist richtig Hammer kann ich nur sagen !!!!

http://www.amazon.de/Bosch-060397290...3000978&sr=8-2

 

Zitat von Timo1981
Was willst du mit so einem Spielzeug ich habe diesen Schrauber und der ist richtig Hammer kann ich nur sagen !!!!

http://www.amazon.de/Bosch-060397290...3000978&sr=8-2
Dafür kostet deiner auch fast das doppelt 65 € zu 110 €. Außerdem sind die Rezensionen bei Amazon beim 7,2 besser als bei deinem 3 x 5 Sterne gegen 1 x 4 Sterne .
Es kommt ja auch auf den Einsatzzweck an, ich habe den IXO im WZ beim PC. Der ist absolut super wenn ich in einem Schrank oder einer Schublade was kleines Schrauben will. Wenn ich Power brauche hole ich den GSR 14,4-2, gegen den ist deiner wieder ein "Spielzeug" .

 

Der 10,8 Li-2 ist tatsächlich ein feines Teil für seine Größe. Grundsätzlich gibt es aber immer einen besseren, entscheidend ist da eher der Verwendungszweck und Anspruch an das Gerät. Zum PSR 7,2 kann ich leider nichts sagen, den hatte ich noch nie in der Hand.

 

Es gibt halt für jeden Einsatzzweck einen speziellen Schrauber, man kann nicht pauschal sagen welcher Boschschrauber besser oder schlechter ist!

 

Dirk da gebe ich dir recht hätte es nicht anders sagen können. meine meinung er eine nummer größer als zu klein. muss jeder selber wissen wenn er dir reicht warum nicht

 

Zitat von Timo1981
muss jeder selber wissen wenn er dir reicht warum nicht
Hört sich besser an als vor 23 Stunden

 

Timo lernt scheinbar schnell und läßt sich eines besseren belehren.

 

Wie Gismio schon sagte: Es kommt halt auf den Einsatzzweck an.
Wenn ich eine ganze Schachtel 8x120 eindrehen will, dann ist sowohl der 10,8 als auch der 7,2 überfordert.
Was ich an den kleineren schätze ist die geringe Größe. Man kann auch in einem Schrank oder in Ecken schrauben.
Ich habe auch einen 10,8er, aber den blauen. Beim Küchenbau war er unschlagbar.

 

Chrihoe, du sagst es. Genau deshalb, haben auch viele noch einen kleinen. Sei es der Ixo oder die entsprechende blaue Variante.

 

Zitat von Tpercon
Sei es der Ixo oder die entsprechende blaue Variante.
Dann versuch mal den blauen mit dem VINO-Aufsatz zu bekommen

 

Mit dem Schrauber habe ich die Verkleidungen mit Schrauben 4*40mm angeschraubt.Das hat der Schrauber spielend geschaft und wenn man auf einer Leiter steht ist ein kleiner Schrauber von vorteil.MFG.M.Sch

 

Ich hab auch den Blauen 10,8 V den nehm ich immer wen der Ixo zu klein ist,hab den immer beim Aufbau von Ikeaschränken oder Regalen,reicht in 80%meiner Schraubfälle aus.Beim Rest muss ich dann Improviesieren.

 

Gibt es den Besitzer die ihre erfahrungen schildern können.Ich finde den einstellring fürs Drehmoment etwas zu gross geraten,aber diese ist alle mal besser wie die elektronische einstellung des PSR 200LI.Diese war überhaupt nicht zu gebrauchen.MFG.Sch

 

Der Vino Aufsatz verträgt sich auch Prima mit dem 10,8 V li Schrauber.
"Konnte den IXO mal wieder nicht finden,sehr beliebt das teil"

 

Zitat von HOPPEL321
Der Vino Aufsatz verträgt sich auch Prima mit dem 10,8 V li Schrauber.
Aber du bekommst ihn normal nur mit dem IXO .
Wobei der 10,8 den Vorteil hat dass man nicht so lange ungeduldig warten muss bis die Flasche eeeeeeeendlich auf ist

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht