Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Erfahrung mit Bosch PLL 360

22.10.2010, 15:15
Hallo,

hat von euch schon jemand das Bosch PLL 360?

Ist ein selbstnivellierender 360 Grad Laser mit zuschaltbarer vertikaler Linie zum Fliesenlegen etc.

So wie ich das bisher verstanden habe ist das kein Rotationslaser sondern ein Laser projeziert auf einen Kegel und dieser wirft dann den Laser in den Raum?!?!
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	41jvREuR5oL[1].jpg
Hits:	4
Größe:	30,7 KB
ID:	2522  
 
Erfahrungen, Fliesenarbeiten, Laser, Laserlinie, Lasertechnik, Linienlaser, nivellieren Erfahrungen, Fliesenarbeiten, Laser, Laserlinie, Lasertechnik, Linienlaser, nivellieren
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Hallo Koenig,

der neue Linienlaser PLL 360 bietet:
Gut sichtbare Laserlinien für angenehmes und präzises Arbeiten,
horizontale Laserlinie für volle 360° und
vertikale Laserlinie mit Öffnungswinkel von 120°.

Mit dem 360°-Linien-Laser Bosch PLL 360 gehen viele Heimwerkerprojekte leichter und fehlerfrei von der Hand. Das selbstnivellierende Gerät bietet eine horizontale 360°-Laser-Linie, die in einem Durchmesser von bis zu 20 Metern gut zu sehen ist. Außerdem gibt es eine vertikale Laserlinie mit einem Öffnungswinkel von 120°. So kann der Heimwerker Anwendungen im ganzen Raum durchführen: am Boden, an Wänden und an der Decke. Dass dabei die Laserlinien stehen ? im Gegensatz
zum rotierenden Punkt beim Rotationslaser ? macht das Arbeiten besonders angenehm.
Für die einfache Bedienung des Geräts gibt es drei Tasten:
Den Ein-Aus-Schalter, die Betriebsartentaste und die Taste zum Abschalten der Nivellierautomatik, wenn geneigte Laserlinien gebraucht werden.
Die jeweils eingestellte Funktion zeigen drei leicht verständliche Symbole an.
Mit der Betriebsartentaste des Bosch PLL 360 kann der Heimwerker sehr einfach seine geeignete Laserlinie auswählen: Die horizontale 360°-Laser-Linie beispielsweise für das Abhängen von Decken, Installieren von Steckdosen und Lichtschaltern sowie für das Anbringen von Bordüren oder Gardinenstangen; die vertikale Laserlinie benötigt er zum Beispiel beim exakten Setzen von Zwischenwänden.
Beide Laserlinien werden eingesetzt, wenn ein präzises Laserkreuz beispielsweise
beim Verlegen von Wandfliesen erforderlich ist.

Der Bosch PLL nivelliert sich in weniger als vier Sekunden selbst ein. Befindet sich das Gerät außerhalb des Selbstnivellierbereichs von vier Grad, leuchtet eine LED auf und die Laserlinien schalten sich ab.
Die Laserlinien bieten eine Genauigkeit von 0,4 mm/m.

Markus_H
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PLL1.jpg
Hits:	10
Größe:	70,0 KB
ID:	2523   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PLL2.jpg
Hits:	9
Größe:	66,9 KB
ID:	2524  

 

Hast du das Gerät selbst im Einsatz?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht