Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Erfahrung mit Akku Gartenschere CISO

02.03.2011, 11:01
Hat jemand praktische Erfahrung mit dem Gerät?


Das es leichter ist einen Knopf zu drücken und dann scheidet die Schere automatisch sollte klar sein, aber kann man damit genauso zügig arbeiten wie mit einer manuellen Schere???
 
Akku Gartenschere CISO, CISO, Gartenschere Akku Gartenschere CISO, CISO, Gartenschere
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Habe die Schere auch in der Hand gehabt,aber da der Akku leer war konnte ich sie nicht ausprobieren,schätze für Rosen oder kleinere Sachen ist man mit einer guten Felco-schere schneller,ausserdem hat die Handschere einen Gewichtsvorteil.Aber Interresieren
würds mich schon was andere meinen,bin da Lernfähig.

 

Leider ist die Antwortquote, bisher ja sehr gering! Schade!!!

 

Wundere mich auch grade,hatt den keiner so ein Teil?

 

Hallo,

also die Cisio ist wirklich eine feine Sache. Durch das spezielle Bypass-Schneidesystem erhält man einen sauberen, glatten Schnitt. Bis zu 500 Schnitte mit einer Akku-Ladung bzw. 60 Schnitte in der Minute sind ein Argument, wenn man mal darüber nachdenkt man müsste mit einer gewöhnlichen Gartenschere 500 Schnitte machen. Mittlerweile wird die Cisio auch von vielen Weinbauern eingesetzt um Reben zu schneiden. 9 mm in Hartholz und 14 mm in Weichholz sind ein weiteres Argument für die CISIO-Akku-Gartenschere.

Markus_H

 

Stimmt,bei mehreren Schnitten mit der Handschere fällt einem die Hand nach gewisser zeit ab.

 

ICh habe die Schere gestern meiner besseren Hälfte im Baumarkt gezeigt. - Anschaffung (vorerst) abgelehnt!

 

Funny08  
Was es nicht alles gibt habe bis dato noch keine Elektrische Gartenschere gesehen - geb ich offen zu.
Neben dem einigermaßen ermüdungsfreien Arbeiten ist die Schere sicher auch für ältere Menschen oder Menschen mit Arthrose in den Händen eine tolle Sache.
Allerdings so im ersten Betrachten - der Schalter ist in einer Art Pistolengriff, wird aber nach vorne Gedrückt? - Gut wenn man die Schere an einen Ast oder so drückt geht das evtl ganz gut, aber ist sicher gewöhnungsbedürftig oder ? - Und das Vorderteil mit der Schneidemechanik kommt mir recht groß vor - Engstehendes Astwerk ist da sicher bissel friemelig.
Noch eine Frage - hat die Schere eine Handschlaufe? Manchmal brauch ich ja beide Hände und da lass ich meine normale Schere grad "Baumeln" statt sie beiseite zu legen oder einzustecken.

 

Mich würde noch interessieren wie die Ladezeiten sind,da ich jedesmal wenn ich meinen
Ixo brauche,dieser auch grade fast leer ist weil ihn irgendwer vorher gebraucht hat,und ich der einzige bin der ihn läd.

 

Hallo Hoppel321,

die Ladezeit der Ciso-Gartenschere beträgt 5 Stunden.

Markus_H

 

Kann sie im Ladegerät ständig im Netz bleiben bei Nichtgebrauch?So das sie am Wochenende wenn ich im Garten bin sie auch einsatzfähig ist,wenn ich am
Samstag um 9,00 in den Garten gehen will,und die Schere erst um 14,00 Geladen ist,ist
eine Handschere im Vorteil.

 

Funny08  
Da sich der Akku nicht bzw Kaum selbstentläd, brauchst du ihn ja nur zu laden und kannst ihn dann vom Netz holen. Ladegeräte lasse ich eigentlich nie dauerhaft eingesteckt, die fressen fast immer Strom und das Läppert sich im Jahr zusammen.

Nu hab ich auch das System mit dem Schalter verstanden, dank Produkt-heft - der ist vorne Arretiert als Schutz gegen unbeabsichtigtes Einschalten und wird dann wie üblich benutzt... ich dacht auch schon *g

 

Das mit der selbstendladung ist nicht das problem,aber meine drei Frauen,mein ixo hat auch einen Li akku der dauernd Leer ist wenn ich ihn endlich gefunden habe.

 

Funny08  
Hehe - ja die Frauen -- - naja was mir jetzt zB bei der Heißklebepistole aufgefallen ist, 1.5 Watt Stromverbrauch bei leerem Ladegerät = um die 3 € Strom - das find ich leider extrem hoch, da ist ja der Fernseher mit unter 0.1 Watt im Standby billiger. Auch wenn 3 Euro nicht viel klingen, aber je mehr solcher Trafos im Haus verteilt sind, umso teuer wird der Spaß. Ich habe in den Letzten Jahren durch konsequenteres Verhalten bei meinen Geräte ( Ausschalten, Stecker Ziehen , Schaltbare Steckdosenleisten...) knapp 1000 KWh pro Jahr eingespart. Aber wenn das Gerät wirklich immer einsatzbereit sein muss, dann sind die paar Euros auch zu verkraften

 

Naja,es muss ja nicht immer einsatzbereit sein,warscheinlich werden meine Mädels sie sowieso nicht in die Ladestation stellen.
Der ixo und alles andere liegt ja auch nicht da wo man es vermutet,nur das Genie beherscht das Chaos.

 

Funny08  
Ist bei mir auch so - Es herrscht Ordnung - ein Griff und die Sucherei beginnt - ist alles nur BigH´s schuld *Duccckkkkk

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht