Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Entsorgung von Altgeräten

21.01.2012, 19:21
Hallo zusammen,
vor einigen Tagen war es groß in den Nachrichten. Die Deutschen schmeißen pro Jahr etwa 20 Kg Altgeräte und Kleingeräte weg. Ich habe bei mir einmal versucht die letzten 5 Jahre zurück zu blicken und versucht hochzurechnen. Ich komm im Leben nicht auf 20 Kg. Wie ist das bei euch? Kommt Ihr auf solche Summen? Wie entsorgt Ihr solche Sachen? Oder seid Ihr eher der Reparier-Typ und schmeißt erst weg wenn wirklich nichts mehr geht?

Gruß
chefskipper
 
Altgeräte, Entsorgung, Recycling, Schrott Altgeräte, Entsorgung, Recycling, Schrott
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
31 Antworten
Brutus  
Bei Elektrogeräten, gerade PC's bin ich sicher schon als Messi zu bezeichnen, kann mich immer nur sehr schwer von Ersatzteilen trennen.

 

sonouno  
wenn ich denk das meine Waschmaschine so satte 90 Kg hat ? *grübel*
das wären dann 4,5 Jahre ?
nene...denk das stimmt schon...
und wenn ich im Bauhof in den E-Container seh ??... dann is der meisst voll !

 

Brutus  
Wegschmeißen ? Auch das krasse Gegenteil kommt bei mir hin und wieder vor. Wo ich das jetzt von sonouno lese, habe mir schon so manches Teil aus dem Entsorgungscontainer gefischt ;O)

 

1) wiegt meine WaMa wirklich 90 Kg??
2) meine WaMa ist jetzt 10 Jahre alt. 


Würde man das runter brechen, wären das 9 Kg pro Jahr. 

 

Brutus  
Nicht zu vernachlässigen ist aber auch bei den alten Maschinen das Betongegengewicht, das zählt wohl eher nicht zu E-Schrott.

 

stimmt wohl

 

Brutus  
Sobald alles geschreddert ist und in seine Bestandteile gesplittet, was ist dann noch E-Schrott ? Im Grunde könnte ja alles wiederverwertet werden, Kunststoff, Edelmetalle, FCKW wohl eher nicht ;O) Ab wann ist E-Schrott denn E-Schrott ? Reicht es wenn ich eine LED entsorge ? ;O)

 

sonouno  
Zitat von chefskipper
1) wiegt meine WaMa wirklich 90 Kg??
2) meine WaMa ist jetzt 10 Jahre alt.


Würde man das runter brechen, wären das 9 Kg pro Jahr.
jupp...oder halt 4,5 Jahre wo du nix anderes mehr wegschmeissen darfst !!!

 

E-Schrott ist alles, was elektrisch betrieben wird. Früher hatte ich alte Geräte entsorgt, auch welche, die noch einwandfrei funtionierten. Heute gebe ich diese Geräte für Bedürftige weiter oder sie landen in einem Sammeltransport nach Afrika. Kaputtes entsorge ich nach wie vor über den Recyclinghof. Ob die weg gegebenen Geräte auch zum weg geschmissenen E-Schrott zählt ? Sie sind zwar aus meinem Haushalt verschwunden, aber woanderst weiter im Einsatz, also nicht weg geschmissen oder?

 

Brutus  
Wäre ja auch kein Wunder wenn selbst diese Geräte in der Statistik auftauchen, da wird eh so gerechnet, dass es irgendwie passt.

 

Ekaat  
Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
Aber, es ist schon wahr: Ich habe mal im TV gesehen, wie die Gold und andere Edelmetalle aus den Platinen holen. Ist schon enorm, was da zusammenkommt. Ich jedenfalls habe für die nächsten 2½ Jahre vorgesorgt: Mein Geschirrspüler ist den Weg alles Irdischen gegangen, und der wiegt auch so seine fuffzich Kilo. Habe heute meine Kartoffelkiste reßeikelt: Hatte sie bei e-bay für 1 Euro drinne - ist für 1,50€ weggegangen. In der Wertannahmestelle hätte ich fümpf Euronen berappen müssen - ergo: 6,50€ reicher. Wo soll das nur enden???

 

Brutus  
Die Kartoffelkiste wäre vermutlich auch nicht als E-Schrott durchgegangen oder war da ein elektronischer Kartoffelschäler mit Ausgabeautomatik implementiert ? ;O)

 

Ich denke es zählt auch das mit, was in Unternehmen an Schrott anfällt. Denn am Ende ist das der gleiche Entsorger. Und dann wird am Ende auf Einwohner heruntergebrochen.

Wenn ich sehe, was bei uns alles für E-Schrott anfällt... das ist nicht wenig.

Und dann gleich mal die Frage, wer alles noch einen Röhrenmonitor zu Hause hat. Sei es ein Fernseher oder Bildschirm am Computer. Das dürften die wenigsten sein. Und was habt ihr mit der alten, platzwegnehmenden Hardware gemacht?

 

Brutus  
Habe noch zwei alte aber kleine Röhrengeräte im Keller als Ersatz, wenn kurzfristig der Flatsrceen doch mal den Geist aufgibt. Passiert, wenn dann immer am WE.

 

WM und Co werden bei mir zerlegt und getrennt entsorgt. Für Schrott und Platinenschrott gibt es schließlich Geld. Geräte, bei denen man privat nicht alles entsorgen kann (TV), bringe ich zum Mediamarkt. Die nehmen bei uns alles gratis entgegen. Ich gehe mal davon aus, dass sie das auch noch verwerten, sonst würden sie das nicht kostenlos annehmen. An Bedürftige kann ich kaum was weitergeben, da bei uns erst neues angeschafft wird, wenn das alte kaputt ist.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht