Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Entscheidungshilfe bei Akkuschleifer benötigt.

15.02.2013, 19:48
Ichmöchte mir demnächst einen Akkuschleifer für kleine Arbeiten holen und kann mich zwischen folgenden Modellen nicht entscheiden:

PSM 10,8 LI
PSM 18 Li
PSM Prio

Hat jemand erfahrungen mit allen drei und kann mir vielleicht einen Tipp geben?
Was sind denn die großen Unterschiede zwischen10,8 und dem 18er?
 
schleifen schleifen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Munze1  
Schau mal hier.......
http://www.1-2-do.com/forum/wer-hat-...hema-9458.html

 

Vielen Dank,

wie groß ist denn der Unterschied bei der Akkulaufzeit zw. dem 10,8 und dem 18er?

 

Hallo Spawn2k8
der PSM 18 Li ist ausreichend stark,aber komplett mit Akku und Ladegerät nicht gerade
der Billigste.(ca.150.-)Daher nur interresant wen Du schon ein 18 V Li System hast und
Akku und Ladegerät vorhanden ist(ca.70.-)
Vom PSM 10.8V Li höhrt man nichts mehr ,vermutlich zu schwach.
Genauso wie der Prio mit seine 7.2V.
Die Abtragsleistung ist beim PSM 18 mit 1.6mm Schwingkreis und 22000 Schwingungen,
gut .Der Prio hat aber nur 1.2mm und 16000 Schwingungen .

 

Super Hilfe, danke
Hatte erst nach dem 10,8 geschaut. Da der ja wohl neu ist und verschieden stark schleift (je nach Anpressdruck), dachte ich der wäre gut. Mittlerweile geht meine Tendenz aber auch zu dem 18er. Dank deiner Hilfe nun noch mehr

Also morgen ab zu Praktiker. Noch ist der 35% Gutschein bis morgern Gültig. So bin ich mit knappen 100€ inclusive Akku dabei.

 

Den Prio gibts doch gar nicht mehr. Hatte ich, war nicht zufrieden (Laufzeit, Lebensdauer)

Der PSM 18 Li ist eine gute Maschine. Handlich genug, gute Schleifleistung und auch ordentliche Laufzeit. Ich finde ihn gut. Wenn Du noch andere Geräte aus der Power-4-All-Serie hast oder anschaffen willst, kannst Du sowieso bedenkenlos zuschlagen.

Der 10.8V, da gabs mal einen Produkttest. Würde ich nehmen, wenn Du den 10.8-Gerätepark ausbauen willst. Ansonsten eher den 18er.

 

Zitat von agreisle
...
Ansonsten eher den 18er.
Ich habe keinen Vergleich zu den anderen beiden Akkuschleifern... aber mit dem 18er bin ich absolut zufrieden... gute Akku- und Arbeitsleistung. Und die anderen Akkugeräte von der 18er-Serie habe ich auch (fast) alle...

 

Zitat von agreisle
Du noch andere Geräte aus der Power-4-All-Serie hast oder anschaffen willst, kannst Du sowieso bedenkenlos zuschlagen.
Naja, will mir nun langsam was aufbauen und dann mal mit werkeln anfangen. Mit 30 wird mal langsam Zeit

Hab aber noch nicht sehr viel:

Kleinen Werkzeugkoffer mit Inhalt
Xeo II (Fällt echt schwer den für was sinnvolles zu gebrauchen )
Akkutacker PTK 3,6 LI (Hab damit alle Stühle umbezogen)
Wasserwaage PLL 5
Akkuschrauber PSR 10,8 LI
Bohrhammer Uneo

Jetzt soll halt der Schleifer kommen, damit ich unsere Gartenmöbel auf aufarbeiten kann.

 

Dann würde ich das 18V-System nehmen. Da gibts z. B. noch eine praktische Stichsäge. Nehme an, der Uneo ist der kleinere? Falls es der größere Maxx sein solle, dann hättest Du schon einen passenden Akku.

 

Also ich habe den PSM 10,8 LI der ist für die meisten Schleifarbeiten klasse. Bin aber froh das ich zwei Akkus habe. Damit entstehen keine Zwangspausen.

Für Arbeiten wo dieser nicht mehr ausreicht nehm ich dann doch lieber ein Gerät mit Kabel

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht