Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Energiesparleuchte und LED-Nachtlicht in einer Leuchte kombiniert.

29.08.2012, 10:14
Funny08  
Hab vorhin ein Leuchtmittel gesehen, das ich so noch nicht gesehen hab und das möcht ich euch auch nicht vorenthalten - zumindest denjenigen die das auch noch nicht kennen .
Hierbei handelt es sich um eine Energiesparleuchte mit eingebautem LED-Nachtlicht.

Geeignet erscheint mir die Leuchte zB für´s Kinderzimmer oder für Treppenhäuser - oder auch evtl für das Fernsehzimmer Küche usw.

Die Leuchte funktioniert ganz einfach, schaltet man das Licht ein, geht die LED Beleuchtung mit 0.3 Watt Verbrauch an, schaltet man nun zwischen 0.5 und 5 Sekunden das Licht wieder aus und wieder an, dann geht die hellere Energiesparleuchte an.

Für Abends als Hintergrundbeleuchtung, als Nachtlicht im Kinderzimmer usw find ich ist das eine Klasse Idee.
Hab leider noch kein deutsches Produktvideo gefunden - aber das Video ist trotzdem selbsterklärend

http://www.youtube.com/watch?v=lKiydRA-7_Y


Das Leuchtmittel selbst heißt DULED - von Osram
 
Energiesparleuchte, Kombinationen, LED-Nachtlicht Energiesparleuchte, Kombinationen, LED-Nachtlicht
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Die gibt es sogar schon eine ganze Weile, allerdings hatte mich der Preis bisher nicht überzeugt. Genial ist die Idee schon.

 

Funny08  
Naja 5-10 € geht da ja eigentlich noch - mir iss das System noch nie aufgefallen - muss mal nen Stöbertag im Baumarkt machen *g

 

Stimmt, gesehen habe ich das bereits vor einiger Zeit schon. Finde ich ebenfalls eine geniale Leuchtenidee. Danke fürs einstellen

 

Ist ne prima Idee, könnte im Kinderzimmer bzw. Gang Sinn machen...

Danke für den Hinweis...

 

Ist wie gesagt schon eine ganze Weile her und ich gehe mal davon aus, dass sie damals mehr gekostet haben.
Dauerhaftes LED-Licht im Flur finde ich aber auch klasse. Ich nutze das schon seit meinem Hausbau. Ist günstiger als Bewegungsmelder und mehr als ausreichend.

 

Bei Osram gibt es div. Lampen-Kombinationen schon sehr lange...erwähnenswert
ist die ( leider teuere) Notbeleuchtungs-Variante ...welche einfach in die
Steckdose gesetzt wird ! Dieses Gerät schaltet sich erst ein, wenn ein
Stromausfall da ist...der eingebaute Accu hängt dauernd am Netz, Strom weg..
schaltet die Elektronik eine kl. E-Sparleuchte ein....und die reicht im Finstern, um
z.B. eine Treppe zu beleuchten !
Die Lampe kann aus der Halterung entnommen werden...und als Taschenlampe
verwendet werden ( sehr praktisch !)
Übrigens...Osram macht schon sehr lange mit LED's , da diese Leute auch die
weisse LED erfunden haben...bläulich bis rot kann Jeder !
Gruss von Hazett

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht