Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

empfehlung für paar Geräte

25.08.2014, 21:05
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir da helfen.
Ich bin auf der suche nach einpaar Geräten, die Auswahl ist zwar groß, aber bis jetzt habe ich kein Gerät gefunden der mich überzeugt. .

Also ich suche,

1. Standbohrer/gerät
2. Kapp- und Gehrungssäge
3. Oberfrässe...

Sollte qualitativ gut sein und preismässig habe ich kein Limit gesetzt.. zur not spar ich dann noch lieber und hole was anständiges. ..

Danke euch
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
1. PBD 40
http://www.amazon.de/Bosch-PBD-40-Tischbohrmaschine-Drehzahlanzeige/dp/B005OQEK9W
2. PCM 8 S
http://www.amazon.de/Bosch-PCM-HomeSeries-Gehrungss%C3%A4ge-Zugfunktion/dp/B0012ROM2C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408994050&sr=8-1&keywords=bosch+pcm+8
3. http://www.werkzeugstore24.de/product_info.php?info=p1395_festool-oberfraese-of-1010-ebq----574175.html&gclid=Cj0KEQjwveufBRDlsNb3kb-twMIBEiQASNH0xk3Ri71OPH3x_skXZR2H8CVPs5H_wOsGdDp4S yAz46EaAq4_8P8HAQ

zu Punkt 1 die Maschine is gut
zu Punkt 2 die würde ich jetzt kaufen
zu Punkt 3 die Oberfräse da hast du etwas anständiges

 

Geändert von MathiasD (26.08.2014 um 08:10 Uhr) , Grund: Hyperlink entfernt.
Preis kein Limit..............

Du schreibst kein Gerät konnte dich überzeugen, eventuell wäre es sinnvoll deine Wünsche an die Gerätschaften mitzuteilen, denn die Auswahl (vor allem ohe Preislimit) ist schier riesig.

Ohne Anhalt würde ich folgende Geräte empfehlen:

Gebrauchte Flott Säulenbohrmaschine
GCM 10 (12) SD
GMF / GOF 1600

 

lool Hermen ...... die Maschinen sind schon Klasse und die Preise auch....

dann sind gut und gerne 2000-3000 Euronen fällig

 

Empfehlung für eine Kapp- und Zugsäge

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...359-199898.jsp

Empfehlung für eine Standbohrmaschine Tischbohrmachine

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...187-199903.jsp


Empfehlung für eine Oberfräse

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...666-199905.jsp


Da drüber hinaus, wenn die Dir nicht gefallen, empfehle ich einen Blick zu den Kollegen ins blaue Forum.

http://www.bosch-professional.com/de...-101271-ocs-c/

 

Hallo leute,

Vielen Dank für eure Empfehlung, werde sie mir alle anschauen.

Jetzt kommt noch ein Gerät dazu

Mauernutfräse

könnt ihr mir da auch was empfehlen?
Danke

 

Ich hab mir bei mir im Betrieb eine Hilti-Mauernutfräse ausgeliehen bei mir zum renovieren. War schon deutlich einfacher als die Schlitze mit Nem Stemmhammer oder gar Hammer und Meisel rauszuklopfen...
Ich war mit dem Gerät sehr zufrieden, habe aber leider jetzt keinen Vergleich zu irgend einem Billiggerät...

MfG
Sascha

 

Servus Michael,

bei der Mauernutfräse kommt es darauf an, wie oft (für wie viel Strecke) du diese brauchst.

Ich habe bei meinem Hausbau ein Gerät im mittleren Preissegment genommen, um sie anschließend weiter verkaufen zu können...

Ausschlaggebend sind hier in erster Linie die Schnittbreite und -tiefe.

 

Am besten wäre wenn man die tiefe/breite verstellen könnte..
Material: fertighaus (fermacell und gips) und Stein

Und ich brauche locker für mindestens 200steckdose evtl sogar mehr

 

Die Tiefe und Breite ist bei den Maschinen Verstellbar.

Vernünftig ist eine Tiefe ab 30mm - falls Du größere Leerrohre verlegen willst.

Wenn Du ein "nicht-Profi-Gerät" nimmst, lasse dem Motor immer wieder Zeit zum Abkühlen - diese sind nicht "Vollgasfest"

Es gibt in der Bucht ausreichend Auswahl im Preissegment um die 100 € mit Schnittiefen bis 40mm!

Meine hat um die 100 Euronen gekostet...

 

Hallo Kneippianer,

das ist mein Problem die auswahl ist einfach zu gross:/

 

Mauernutfräse hatte ich eine von "HM-Müllner" für 50 o. 60 Euro hat meinen ganzen Hausbau ausgehalten (Poroton-Steine) und ein ehemaliger Kollege hat damit seinen Estrich geschlitzt. Bei einer anderen Kollegin hat dann leider der Anker den Geist aufgegeben. Aber für den Preis hat sie viel geleistet. Ein Leihgerät in Profiausführung hätte mich mehr gekostet.

 

Ich finde eine Schlitzfräse sollte jetzt nicht so schwierig sein.

So wie Kneippianer schon schreibt, sie sollte eine vernünftige Schnittiefe haben und auf jeden Fall genug Kraft,
Hab selber eine günstige und damit sind kleine Schnittlängen von max. 3-5m gut machbar (in Ziegel) aber ihr geht sehr schnell die Puste aus, gerade wenn man etwas tiefer schneiden möchte.

Vieleicht so was KLICK aber am Besten gebraucht kaufen, beim Wiederverkauf macht man kaum Verlust.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht