Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Elektromotor (12 V) gesucht

23.10.2016, 01:17
Für ein neues Projekt suche ich einen 12V-Motor, besser: Motörchen.
Der Kleine soll mit max. 120 Umdrehungen pro Minute laufen. Er muss kein besonders hohes Drehmoment haben, denn er wird nicht sehr viel zu bewegen haben.

Schön wäre es auch, wenn sich die Geschwindigkeit regulieren ließe. Ich denke mir, das wäre mit einem Potentiometer machbar oder aber durch eine entsprechende Getriebeuntersetzung.

Kennt jemand einen Motor dieser Art? Vielleicht gibt es Derartiges auch als Gesamtpaket.

Vielen Dank schon mal vorab.
 
12V-Motor, Elektromotor 12V-Motor, Elektromotor
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
37 Antworten
Zitat von Ottomar
Ich kann keinen Pfeil entdecken.
Dann würde ich davon ausgehen das mit dem roten Punkt der +Anschluß gemeint ist. Laut dem Datenbaltt ist keine Drehrichtung vorgegeben, zumindest kann ich nichts derartiges entdecken. Vielleicht/wahrscheinlich ist der Motor aus einer Großserie als Zulieferteil, und damit alles richtig rum funktioniert könnte das eine Monategmarkierung sein, damit ddie gerätschaft für die der Motor gedacht war richtig rum dreht.

 

Habe ich schon wieder Mist erzählt ... Ihr seht alle, warum ich tausend Fragen habe, wenn es um´s Elektrische geht.

@Stepe
Datenblatt? Muss ich jetzt auch noch Chinesisch lernen?

Ernsthaft: den Stecker vom Netzteil schneide ich ab und löte die beiden Drähte an? Gibt es irgendeine andere geschickte Möglichkeit? Winzig kleine Stecker, die wie bei der Autoelektrik auf den Draht geklemmt werden?

 

Bei den Steckern gibt es eine Vielzahl verschiedener Varianten, ich denke anlöten ist die unkompliziertes Technik - auf dem Datenblatt kann man keine Infos über den Stecker finden, leider.

 

Um wirklich hier das richtige zu finden empfehle ich dir bei den Firmen wie :
Conrad ( etwas teuer ), Pollin ( viel und günstig ) oder Völkner ( gut ) zu suchen, ansonsten über Ebay suchen, wäre mein Vorschlag, man findet auch dazu dann eventuell passende Motorsteuerungen, kommt drauf an was du eben machen möchtest.

 

Ich lese es gerade erst jetzt.
Wenn ich lese: "Motörchen", dann fällt mir auf Anhieb nur ein Modellbauladen ein.
Die sehr niedrige Drehzahl wird sich nur über ein Getriebe realisieren lassen.

 

Hallo Otto,

hast Du denn den passenden Motor schon gefunden? Schau mal bei Watterott.com unter Robotik/Mechanik/Motoren. Da findest DU Getriebemotoren mit exakt 120 rpm. Mußt aber beachten, daß es sich um Leerlaufdrehzahlen handelt. Also je nachdem was daran hängt muß die höher liegen. Da gibt es z.B. einen mit Metallgetriebe und 150 rpm - der hat ein Drehmoment von ca. 14 kg/cm - das langt für vieles - 12 V. - kostet 27,25. Gruß und noch ein gutes Neues Jahr vom Wolf.

 

Hallo Wolf,
da gibt es noch einen Thread, in dem ich Deine Frage bereits beantwortet hatte, aber das ging jetzt ein wenig durcheinander.
Ich habe inzwischen einen passenden Motor gefunden, dessen Getriebe über wechselnde V-Zahlen geregelt werden kann.
Das Teil, das ich bauen wollte, ist also schon eine Weile fertig und in Betrieb. Das ist nur so etwas Spezielles, dass ich es hier nicht einstellen mag, weil es wahrscheinlich niemenden interessieren würde.

Vielen Dank für Deinen Tipp, man kann ja davon nicht genug kriegen.
Auch Dir noch nachträgliches ein gesundes und erfolgreiches 2017.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht