Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Elektro-, Gas- oder Kohlegrill - wie grillt Ihr?

29.05.2016, 10:02
Susanne  
Wir wünschen Euch einen erholsamen Sonntag, Ihr Lieben! :-)
Aber jetzt mal Hand auf's Herz, liebe Grillmeisterinnen und Grillmeister: Auf welchen Grill schwört Ihr?
 
Elektrogrill, Gasgrill, grillen, Kohlegrill, Sonntagsfrage Elektrogrill, Gasgrill, grillen, Kohlegrill, Sonntagsfrage
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
261 Antworten
Janinez  
wir haben einen Weber Gasgrill, bei der Hütte noch einen Noname Gasgrill - die sind sehr praktisch, aber ich hab auch noch hier und im Ferienhaus je 1 Mini Kohlengrill wenn ich nur schnell für mich alleine eine Kleinigkeit machen will..................

 

Mit Kohlegrill wird bei uns gegrillt. Ich mag das mit Feuer und dem dazugehörigen Gerüchen. Da wird der Urinstinkt geweckt. Ob man da jetzt einen Unterschied beim Grillgut schmecken kann möchte ich nicht beurteilen.

 

Wir grillen auf Kohle und werden dabei von unserem "Feuer-Fiffi" (aka IXO+BBQ) unterstützt.

 

Nur Kohle. Die Freunde eigentlich auch. Einer hat tatsächlich einen Weber-Gasgrill. Den nutzt er 5 Mal im Jahr. Perlen vor die Säue. Vom Geschmack her sind das Unterschiede, die ich nicht rausschmecken kann...

 

Wir haben einen älteren Holzkohlegrill und seit diesem Jahr einen modernen Gasgrill. Früher dachten wir immer, dass es Holzkohle sein muss, des Geschmacks wegen. Aber jetzt schmeckt uns das auch vom Gasgrill. Der ist praktischer, weil es schneller geht und er dadurch häufiger genutzt wird.

 

Mein Kumpel hat einen Gasgrill und das ist schon eine feine Sache. Wir selbst haben einen kleinen Grill, der mit Holzkohle befeuert wird.

 

Wolfman  
Geht doch nix über einen Holzkohle-Grill und vernünftiger Kohle oder Buche

 

Elektro ist keine Option. Das ist was für Leute aus der Stadt mit kleinem Balkon. Wirkliches Grillen ist das nicht.

Ich habe mehrere Holzkohlegrills, je nach dem was und mit wie vielen wir grillen.
Und ich habe einen Outdoorchef Gasgrill für edles Fleisch oder wenn es mal Gemüse oder ein Braten sein soll.

Gruß Thomas

 

Gegrillt wird mit Holzkohle. Alles andere ist Kochen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Weber-One-Touch-Premium-57.jpg
Hits:	0
Größe:	94,5 KB
ID:	40904  

 

Geändert von Sixpack (29.05.2016 um 12:16 Uhr)
kjs
Wir hatten einen Erdgas-Grill den wir echt vermissen. Jetzt ist es ein Holzkohle Grill.

 

Wir grillen mit Holzkohle ......

 

Ich verwende die ursprünglichte Variante der Essenszubereitung. Das Feuer, also Im Grill die Kohle.

 

Wir haben in der Vergangenheit Elektro und Gas probiert. Da kamen wir zu dem Schluss das wir genauso gut den Backofen hätten verwenden können.

Aktuell grillen wir nur mit Kohle bzw. Briketts. Auf unsere Terasse steht ein normaler Grill aus Edelstahl und im Garten (gut geschützt) steht unser Smoker. Sehr oft nutzen wir beide gleichzeitig.

 

kjs
George, unser Erdgasgrill hatte spezielle "Steine" zur Wärmeverteilung. Die waren aus Holz und so etwas wie Ton (keine Ahnung) gemacht. Gab den Geruch und Geschmack wie bei Holzkohle ohne dass wir ewig hätten anheizen müssen. Jedes Jahr Neue und der Fall war erledigt.
War auch praktisch wenn man mal nachts plötzlich grillen wollte. Nicht erst zu Walmart fahren (24h*7T offen) und Holzkohle holen.....

 

Geändert von kjs (29.05.2016 um 14:06 Uhr)
Vorzugsweise mit einem Elektrogrill, alternativ mit einem Gasgrill...

Kohlegrill kommt bei uns nicht zum Einsatz...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht