Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Eine ganze Leiste durch Holzkitt oder Flüssigholz ersetzen?

06.05.2016, 09:39
Hallo, ich habe einen Strandkorb und bei dem ist eine Leiste unten nahezu vollständig verfault. Es stehen noch die Ränder. Leider führen in diese Leiste mehrere Streben und eine Kunststoffverkleidung hinein. Man kann also nicht die Leiste einfach ersetzen, da müssten dann viele Löcher und Aussparungen eingearbeitet werden.Deshalb dachte ich, ich fummel das zerbröselte Holz heraus und fülle eine Art flüssiges Holz hinein. Die Leiste ist ca. 90 cm lang und 2,4 mal 4 cm. Las jetzt was von Molto Reparatur Spachtel. Ist das was?
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
8 Antworten
Nein, es gibt Ponal Duo dafür. Allerdings wäre ein Bild schön, ob du 50 Euro für sowas ausgeben möchtest oder eher einen Tipp bekommst, wie man an das alte Holz min dem Ponal Duo neues Holz ankleben kannst.

 

Sofortmaßnahme. Stell den Strandkorb auf einen Rahmen aus Dachlatten, auf den Du Folie tackerst. Und dann noch Abstandsklötze drunter. So kann alles erst mal richtig austrocknen. Ist das Holz feucht klappt jede Weiterbehandlung nicht.

 

das oben vorgeschlagene Ponal-Duo ist auf PU-Basis.... und dafür bestimmt OK...
schau mal ( googeln ) .. PU-Spachtelmasse, gibt auch andere Hersteller !
wenn hier noch ein Haftvermittler auf PU-Basis verwendet wird... nämlich das G 4 oder G 8..
von Voss-Chemie, dann muss der gammlige Holzstreifen nicht mal ganz trocken sein... weil
dieses ein Material ist, mit dem man alte Holzteile.. auch Boote, restaurieren kann !
NUR bei der Verarbeitung... niemals ohne Brille und Schutz-Handschuhe ( auch beim
Ponal-Duo... ! )... sowie gut Lüften....
Gruss.....

 

Lass es trocknen, dann kannst Du fauliges und gutes Material besser unterscheiden. Wenn Du auf fauliges Holz aufträgst, kann es dort auch nicht halten.

 

Rainer hat recht, erst den ersten Schritt, dann evtl. über Ausbessern nachdenken! Gebe ich doch gleich mal einen Daumen für die Besonnenheit!

 

hallo fredanton..... grundsätzlich ist der von Dir angedachte Weg zur Schadensbehebung richtig... erst gründlich säubern... sofern das mit den vielen Details ( z.B. Plastic )
auch möglich ist... TIPP.. verwendest Du nur den Ponal-Duo Kleber / Spachtel... wird
die Verbindung nicht optimal sein... dann brauchst dafür einen speziellen Haftvermittler,
nämlich das G 4 oder G 8 von Voss Chemie... damit kannst auch gleich die andere Seite vom Strandkorb Konservieren... etwas besseres gibt es zur Zeit dafür nicht... sollte nach Verarbeitung noch mit PU-Lack z.B. versiegelt werden......... G4..G8... ist lasierend - leicht bräunlich, braucht je nach Temperatur einige Tage zum Aushärten !
Gruss.....

 

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Es war doch so viel Holz vergammelt, dass da nichts gehalten hätte. Ich habe also im Baumarkt eine neue Leiste gekauft und sie zurechtsägen lassen für insgesamt 4€ und dann zwei Stunden dran gebastelt. Jetzt ist der Korb wieder stabil.

 

Janinez  
dann wird er ja noch einige jahre seinen Dienst tun............................................... .........

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht