Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Eine Frage und ein Verbesserungsvorschlag

20.05.2015, 23:21
Mon moin erstmal zusammen.
Bin seid einer Woche Besitzer eines Indego 800. Meine Rasenfläche ist rechteckig, mit drei Bäumen darauf, sowie einige kleine Sträucher.
Nun zu meiner Frage: Ich grenze einen Strauch ab. Ca 4 Meter weiter zur Mitte des Rasens steht nun ein Baum. Kann ich von der Begrenzung des Strauches weiter das Kabel legen, um den Baum einzugrenzen? Oder muss ich von der Außenlinie den Baum eingrenzen? Müssen die Kabel zur Eingrenzung im rechten Winkel zur Außenlinie liegen?

Nun zum Verbesserungsvorschlag. Es gibt diverse Nutzer, die haben mehrere Rasenflächen, die durch schmale Gassen miteinander verbunden sind. Warum kann man dem Robi nicht beibringen, dass wenn die Kabel nur zB. 30 - 50 cm auseinander liegen, er einfach nur dem Kabel folgt, ohne mähen zu wollen. Es also praktisch als Gasse erkennt.
Excel könnte das ( wenn dann :-) ).

So, noch ein kleines Resümee. Erste Mäharbeiten hat er recht gut absolviert. Nur eine Stelle von ca 1 x 3 m hinter einem Baum wollte er partout nicht mähen. Nachdem ich die Begrenzung des Baumes entfernt hatte und Robi ihn als Hindernis erkannte, bummste er gegen, mähte herum und die Fläche weg. Sollte man Bäume evtl. gar nicht eingrenzen? Würde auch das zweimalige Kreisen um einen begrenzten Baum verhindern ( der eiert da aber auch manchmal rum ).
So, genug palavert, seht zu dass ihr die Gassensoftware programmiert :-)
Achja, was kostet überhaupt so eine Software Aktualisierung beim Boschdienst?

Gruß feuerossi
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
0 Antworten
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht