Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Eine Bitte an die Entwicklung/Hotline

08.05.2016, 15:07
Geändert von PhilippH (08.05.2016 um 15:14 Uhr)
Hallo liebes Team,

ganz bewusst möchte ich Euch meine Bitte öffentlich schreiben, vielleicht bringt die Idee ja auch anderen Nutzer was.
1.) Ich kann ja in der App auswählen, ob ich die neue Software auf meinen Indego1000 Connect runter laden möchte, oder nicht. Bestimmt Hilfreich währe dann bei der Entscheidungsfindung ob ich nun installieren soll, das irgendwo veröffentlich würde, was genau in dem Update geändert bzw. verbessert ist. Der Indego ist nunmal keine Waschmaschine und wird /soll vorwiegend von technik begeisterten Bedient werden. Ich glaube mit dieser Maßnahme wird niemand überfordert und es gibt ein wenig mehr Ttransparenz, steigert die positive Kundenresonanz, weil man als mündiger Kunde wargenommen wird. Wer diese Möglichkeit nicht nutzt, brauch sich die Versionshistorie ja auch nicht ansehen.

2.) Zum Großteil gibt der Indego auf seinem Grafik-Diplay nur Fehlercodes aus, mit dem Hinweis den Kundendienst zu kontaktieren. Dies kann natürlich auch ein wichtiger Bestandteil der Kundenbindung sein, so, das man immer schön ein nettes Gespäch mit dem Kundendienstmitarbeiter hat. Auch hier würde ich mir als technisch interessierter Kunde die Möglichkeit der Einsicht in die Fehlercodes wünschen, um kleinere Fehler im Rahmen meiner Möglichkeiten selbst zu beheben, ohne immer die Hotline zu kontaktieren. Ich möchte an dieser Stelle auch auf die Handbücher anderer Rasen-Roboter-Hersteller verweisen, die dies Seitenweise in Ihren Anleitungen tun.

Ich bin mir sicher, das beide Änderungen die Freude am Gerät etlicher Benutzer (auch mir) und das Gefühl ernst genommen zu werden als technisch versierter Endkunde heben werden.

Seid mir bitte nicht böse, wer nicht schreibt, kann auch auf keine Änderungen hoffen. Ich bin nur ein kleiner Endkunde, der sich auch bewust einen der hundertausenfach produzierten Geräte gekauft hat. Ich weiss auch, das Privatkundengeschäft ist lästig. Das Produkt ansich ist super, nur schlechte Komunikation oder fehlendes Vertrauen in den Endkunden können dem Produkt schaden.
Ich freue mich auf Eure Antwort.

Philipp
 
Indego, Indego 1000 Connect Indego, Indego 1000 Connect
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
6 Antworten
Ich leite Dein Anliegen mal an die Spezialisten weiter.

 

Dieser Frage schließe ich mich gerne an

 

Zitat von cyberman
Ich leite Dein Anliegen mal an die Spezialisten weiter.

Hattest Du das weitergeleitet?

Wie war die Antwort?

Die Frage, was bei einem Update geändert wurde, interessiert doch alle.

 

... zumindest ICH habe bisher keinerlei Resonanz.
Noch nicht einmal, das sich darüber jemand Gedanken machen KÖNNTE.
Vielleicht braucht man hier nicht auf solche Antworten hoffen.

Philipp

 

Geändert von PhilippH (07.07.2016 um 11:13 Uhr)
Zitat von Toby
Hattest Du das weitergeleitet?

Wie war die Antwort?

Die Frage, was bei einem Update geändert wurde, interessiert doch alle.
Ich habe nichts gehört, in der Regel antworten die Spezialisten dann direkt im Post.
Ihr könnt Euch aber auch direkt an die Hotline wenden.

Indego-Service- Hotline
0711-400 40 470
E-Mail: indego.support@de.bosch.com
Montag - Freitag: 08 - 20 Uhr
Samstag: 08 - 16 Uhr
Sonntag: 10 - 16 Uhr

 

Sehr guter Post und wirklich nett formuliert!

Ich schließe mich dieser Bitte gerne an, insbesondere, da nach dem letzten, automatischen Software Update mein Indego 1000 connect spinnt.
Was soll die Funktion automatisches/manuelles Update, wenn ich nicht weiß, was sich ändert?
Und ja, ich denke auch die meisten Nutzer dieses technischen Spielzeuges könnten mit ein wenig mehr Hintergrundwissen ganz gut umgehen...

Grüße,
Marcus

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht