Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Ein Drechsel-Schnupperkurs mit Lust auf mehr...

25.03.2014, 08:31
Vier drechselinteressierte Freunde machten sich gestern auf den Weg nach Lustadt um einem Drechselmeister über die Schulter zu schauen und ihn mit vielen Fragen zu löchern. Wir waren sehr gespannt was uns erwarten würde.
Nach 250 KM entspannter Fahrt erwartete uns Holzkunst alias Jürgen, mit einem kräftigen, wohlschmeckenden Frühstück und einer Einleitung zum Thema Drechseln. Danach gingen wir voll Erwartung und Tatendrang in die Werkstatt.
Als uns die für das Drechseln wichtigen Geräte und Einrichtungen erklärt waren, erfolgte die praktische Anwendung von allen diesen Gerätschaften durch den Hausherren. Alles sah so spielerisch leicht aus und jedem von uns war klar: "Das mache ich jetzt selbst!"
Wir alle durften nun einen Kantel aus Eichenholz malträtieren und merkten schnell, dass wir eine zu optimistische Betrachtungsweise hatten, denn: Drechseln ist ein Lehrberuf! Das Erlernen ist langfristige Übung die jedoch viel Spaß bereitet und fast immer mit einem Erfolgserlebnis endet. Genauso verhielt es sich bei uns, wir waren von Minute zu Minute mehr begeistert.
Besonders zu erwähnen ist die Geduld von Jürgen der uns falsche Handgriffe ständig korrigierte und richtig demonstrierte. So erhielten wir einen sehr praxisbezogenen Einblick in das Drechseln und die große Lust auf mehr.
Diese zwei Stunden waren zwar kostenlos aber nicht umsonst...
Alle vier Gäste waren sich danach einig: "Wir machen weiter!" Und zwar mit Jürgen!
Am nächsten Termin wird schon gearbeitet.

Noch einmal ein großes "Dankeschön" an Jürgen alias "Holzkunst".
 
Drechselkurs, Drechseln Drechselkurs, Drechseln
Bewerten: Bewertung 4 Bewertungen
157 Antworten
Eure Berichte machen echt Gusto....
Zum Glück ist zu meinem Termin nur noch 11 Tage hin......
Wer waren die anderen 3?

 

Geht mir genauso, aber die 11 Tage bringen wir noch rum;-))))
Wochenende ist Grillwetter angesagt;-)))
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P5200010 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	86,8 KB
ID:	25364  

 

Hallo Manfred,
vielen Dank für deine netten Worte und den schönen Bericht zu eurem Schnupperkurs. Auch mir hat es sehr großen Spass gemacht, dass Drechseln zu zeigen und Euch vieren näher zu bringen.
Ich bedanke mich auch ganz herzlich für das Mitbringsel aus der Heimat/ Region von Euch ...und freu mich heute schon sehr, auf weitere nette schöne Stunden mit Dir und deinen 3 Kollegen.

Es ist doch immer wieder schön, wenn man sehr nette Menschen trifft und sich auch noch dazu gut versteht.
Denke da trifft der Satz absolut zu , aus Fremden werden Freunde

Hat richtig, richtig Spass gemacht...Vielen, vielen Dank Dir und den anderen
LG Jürgen

 

Geändert von Holzkunst (25.03.2014 um 10:41 Uhr)
Nachtrag:

Mh...die Bilder würden mich Interessieren ))))
LG Jürgen

 

Janinez  
ich weiß zwar nicht, ob ich das Kraftmäßig stemme, aber Pitty und ich haben jetzt auch schon mal einen Termin ausgemacht - bei der Begeisterung die jeder nach diesem Kurs mitbringt kann es nur suuuuper positiv sein und wenn ich die fertigen Teile ansehe dann bekomme ich große Augen

 

@Holzbastla @Holzharry
11 mal werden wir noch wach, dann ist Drechslertag

@Janinez
schafft ihr, glaub mir

LG Jürgen

 

Muss man unbedingt Holz im Nickname haben? ;-)
Holzkunst, Holzfan, Holzharry, Hoizbastla...
wo ist Holzopa in der Reige?

@Holzkunst: wo bist Du denn beheimatet? Vielleicht kann ich auch mal schnuppern...

Gruß

Kay

 

@Kay
Wohne in Rheinland Pfalz, Lustadt.....Denke das mit Holz ist bei Holzhandwerkern Trend ))
Zumal ich ja Holzkunst herstelle und somit Holzkunst als Name zutrifft
Könnte auch Abkürzungen von meinen alten Berufen nehmen
PoFeHo )
Polizei-Fleischer-Holzkünstler
LG Jürgen

 

dausien  
Ja da juckt es einen schön in den Fingern das Drechseln mal zu versuchen. Da ich beruflich öfters in Worms bin ist das ja schon der halbe Weg zu Dir.

 

@Dausien
na das ist ja nicht weit dann von mir...über die B9 oder A 65 ca, 40 Minuten
LG Jürgen

 

Zitat von Holzkunst
@Kay
Wohne in Rheinland Pfalz, Lustadt.....Denke das mit Holz ist bei Holzhandwerkern Trend ))
Zumal ich ja Holzkunst herstelle und somit Holzkunst als Name zutrifft
Könnte auch Abkürzungen von meinen alten Berufen nehmen
PoFleHo )
Polizei-Fleischer-Holzkünstler
LG Jürgen
PoFeHo gefällt mir
Ich meinte auch eher Deine Besucher, die auch alle mit Holz... anfangen.
Aber Lustadt ist leider zu weit wech von mich
Schade.

 

@Kay
denke bei denen ist es mit Namen auch so...
Ja schade wenn es weit weg ist, aber wo ein Weg ist ein Wille oder besser gesagt Autostrata ))
LG Jürgen

 

pittyom  
Zitat von Holzkunst
@Kay
Wohne in Rheinland Pfalz, Lustadt.....Denke das mit Holz ist bei Holzhandwerkern Trend ))
Zumal ich ja Holzkunst herstelle und somit Holzkunst als Name zutrifft
Könnte auch Abkürzungen von meinen alten Berufen nehmen
PoFeHo )
Polizei-Fleischer-Holzkünstler
LG Jürgen
..DAS hättest du nicht sagen dürfen...sowas nennt man eine Steilvorlage
bei mir = Kopfkino... da hat der Fleischer den Polizisten zu Wurst verarbeitet und mit Buchenholz geräuchert und dann in einer gedrechselten Schale dem Künstler serviert

ich bin schon soooooooooooooooooooooooooooooooooo gespannt!!!! gelle Janinez???

 

@Pitty
----war bisschen anders..
Kurze persönliche Erklärung von meiner Seite..
Polizeidienst war im Norden...als junger Mann verliebt nach der Ausbildung in eine Frau in der Pfalz...wo die Liebe hinfällt, aber immer 850 Kilometer getrennt und nur alle 14 Tage gesehen...Heimweh war als junger Spund zu stark und veranlasste mich den Dienst aufzugeben...

Zuhause grossen Fleisch und Viehhandel, ältester Sohn der Geschäft übernimmt, Fleischer gelernt Geschäft übernommen und leider gemerkt das es zuviel Zeit, Ärger und Geld kostet...
Danach durch Burn Out umgeschult, sein damaliges Hobby zur Berufung gemacht hat und heute Holzkünstler, Drechsler und Restaurator...der sein Wissen gerne weiter an andere gibt, gerne hilft und das Leben neu gelernt hat und es seit Jahren richtig, richtig Spass macht.,..
Mein Leitspruch lautet...Mensch sein, Mensch bleiben, immer einen ehrlichen geraden Weg gehen, wenn man am Boden liegt wieder aufstehen und die Nase in den Wind....
LG Jürgen

 

Naja nicht jeder der zu Jürgen fährt hat Holz im Namen, in 11 Tagen ist auch jemand vom "Feld" dabei *g*....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht