Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

eiche mit wachs und dann lackieren ?

11.05.2013, 11:22
hey habe ein eichen tisch der ist jetzt vor circa 2 jahren das letzte mal geölt wurden.
kann ich den wenn ich ihn jetzt ein wenig anschleife mit klarlack besprühen ? oder wird sich der klarlack wieder ablöseb bzw nicht fest werden ?
 
Eiche, holz, Lackieren, Wachsen Eiche, holz, Lackieren, Wachsen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Woody  
So ein ähnliches Thema wurde schon mal hier http://www.1-2-do.com/forum/esstisch...hema-4067.html abgehandelt. Vielleicht hilfts dir weiter.

 

Wachs oder Öl und dann Lack das wird nicht. Der lack hält nicht, da kannst du anschleifen soviel du willst. Auf jeder Farbe steht " die Oberfläche muß Fettfrei sein " Öl und Wachs gehören da mit dazu. Das Öl hat die Holzporen zugesetzt und da hält kein Klarlack.

 

Wenn die Oberfläche nicht mehr so toll ist, schleif ihn doch einfach nochmal leicht an und versiegel ihn mit einer neuen Öl-Schicht.

Welches Öl hast du denn bisher verwendet? Ich versiegel meine Möbel immer mit Osmo Hartwachs-Öl. Bisher habe ich noch nichts nachbehandeln müssen, weil das Zeug tief eindringt und eine sehr robuste Oberfläche schafft.

Außerdem finde ich eine geölte/gewachste Oberfläche bei Holz viel angenehmer als Klarlack.

 

dausien  
Wie schon geschrieben Lack auf Öl geht gar nicht!
Wenn es ein Esstisch oder Küchentisch ist, würde ich auch kein Wachs nehmen, den dieses reagiert oft empfindlich auf Wasserflecken oder bei Wärmeeinwirkung.

Das schöne ein einem mit Öl behandelten Möbel ist ja gerade die Möglichkeit mit einem weiteren dünnen Öl Auftrag die Oberfläche wieder aufzufrischen.

 

sonouno  
hmmm, is der Tisch jetz geölt oder gewachst ??????
is ein totaler Unterschied......

bei Wachs wirds problematisch,
wenn Öl verwendet wurde kann man mit Kunstharzlacken überarbeiten.
(richtige Vorbehandlung vorausgesetzt....)

grüssle, sonouno

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht