Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Edel Napfhalter

22.06.2010, 21:14
sandro  
Hallo Leute.
Hatte hier bei den Projekten mal einen Napfhalter gesehen und dachte mir, sowas baue ich auch mal. Da ich sowas auch in unserem Shop verkaufe, hatte ich den Wunsch einer Kunden mit aufgegriffen, die zwei Hunde hat. Einen Napfhalter mit 3 Näpfen. Zwei für Fressen und einer für Wasser.
Das Holz wurde mit einem Brennstab verziert und dann mit Beize "veredelt". Vielleicht finde ich noch die Zeit ein Projekt daraus zu machen.



Die Verzierung ist über dem mittlerem napf.
 
Brennstab, Fressnapf, hund, Hunde, Hundenapf, lasieren, Lasur, Napfhalter Brennstab, Fressnapf, hund, Hunde, Hundenapf, lasieren, Lasur, Napfhalter
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
hey das sieht echt klasse aus.
also wenn du dies als projekt einstellen würdest,
würde dies mit sicherheit jede menge zuspruch bringen.
sieht echt gelungen aus.

 

Hallo sandro,

sieht wirklich toll aus der Napfhalter!

Habe aber wegen der Beitze bedenken mit der Lebensmitteltauglichkeit. Ich würde meinem Hund, der nach dem Fressen evtl. neben dem Napf befindliche Reste ablecken würde, nicht den gebeizten Halter ablecken lassen.
Ist das Holz noch weiter durch Lack oder Wachs geschützt? Ich denke zumindest neben dem Trinknapf wird der Halter oft feucht sein.
Gibt es evtl. eine Alternative um den Halter lebensmittelecht zu verschönern und zu versiegeln?

Gruß atzehb

 

Vielleicht lässt sich das Projekt ja auch für ein Party-Utensil ausbauen.

Also nicht Napfhalter, sondern "Dipp-Schalen-Halter" oder "Knabberzeug-Halter" und für jeden Liebhaber das passende Dekor: mediterran, rustikal, fußballfan-nisch ...
Will damit sagen, ich finde die Idee und das Ergebnis sehr gut.
Liebe Grüße Petra

 

Zitat von atzehb
...Habe aber wegen der Beitze bedenken mit der Lebensmitteltauglichkeit. Ich würde meinem Hund, der nach dem Fressen evtl. neben dem Napf befindliche Reste ablecken würde, nicht den gebeizten Halter ablecken lassen.
Ist das Holz noch weiter durch Lack oder Wachs geschützt? Ich denke zumindest neben dem Trinknapf wird der Halter oft feucht sein. ...

Beize gibt es schon auf unschädlicher Wasserbasis. das wäre sicher kein Problem, aber mit Lack würde ich das Gute Stück auch versehen, da Essensreste und Wasserspritzer auf jeden Fall unschöne dauerhafte Flecken machen.

 

sandro  
Um das Geheimniss mal zu lüften. Das ganze ist natürlich lackiert. Und die Kanten sind mit meinem neuem Spielzeug der GKF600 Kantenfräse von Bosch (blau) bearbeitet. Danke noch mal an Kindergetummel für den Einkaufstipp.

So, nun werde ich mich weiter meinem Urlaub widmen. Sitze gerade am Strand von St. Peter-Ording.
Schöne Urlaubsgrüße, das Wetter ist herrlich.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht