Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Eckbank - wie verwirklichen ???

04.01.2011, 05:11
huhu,
ich dabei eine Eckbank für unsere Küche zu planen. Im Internet habe ich keine Idee gefunden, die mich überzeugt.
Sie sollte eine Truhe haben und stabil sein. Dazu sollte sie aber schlicht einfach und (möglichst) günstig sein.
Welchen Lehnenwinkel nimmt man ???
Welches Material ??? (am liebsten Echtholz)
Genaue Flügellänge weiß ich noch nicht genau.
lg
Hans
 
Abmessungen, Eckbank, Ideen, Küchenplanung, Material, Tipps Abmessungen, Eckbank, Ideen, Küchenplanung, Material, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Super Tipps kann ich Dir jetzt leider auch nicht geben aber ich will auch eine Eckbank bauen und mir fehlen da auch noch ein bisschen die Ideen.....aber ich mach das immer so ich geh in ein Möbelhaus und da hol ich mir dann Idee und Maße und dann Bau ich es so wie es mir am besten gefällt.....

 

Schau mal hier vorbei
http://www.selbst.de/moebel-holz-art...nk-103625.html

http://www.gewuerzshop.de/OK/ok-eckbank-01.html

 

Geändert von Holzharry (04.01.2011 um 10:16 Uhr)
Einen Plan für eine Eckbank kann ich dir auch nicht bieten. Ich würde an deiner Stelle erst einmal bei einem Möbelhändler probesitzen gehen. Wie angenehm das Gefühl ist auf diversen Bänken zu sitzen. Wenn du eine gefunden hast, auf der es sich bequem sitzen lässt, würde ich den Winkel der Rückwand, Lehnenhöhe, Sitztiefe und Sitzhöhe ausmessen. Danach kannst du dir einen Plan zeichnen.

 

Da ich den gesamten Sommer mit dem Terrassenausbau zugebracht habe und eine eingebaute Eckbank verwirklicht habe (ausführliches Projekt kommt noch), kann ich dir einige Maße nennen, die ich damals recherchiert und teilweise selbst ausprobiert habe:

Sitzhöhe: 40-48cm um am Tisch zu sitzen (je nach Tischhöhe). Als reine Sitzbank tuns auch schon 32cm. Die Sitzfläche ist hinten 2cm tiefer, so sitzt man bequemer und hat nicht das Gefühl, nach vorne zu rutschen.

Sitztiefe: 45cm sollten schon sein. Also besser 47-48cm, weil ja noch Polster aufliegen, die mitberechnet werden müssen. am Boden sollte die Kiste 10cm weniger haben, damit man die Füße etwas nach hinten einstellen kann. Auch das ist für ein bequemes Sitzen erforderlich.

Lehnenwinkel: Hatte ich mit 10°-15° notiert. Wir fanden einen Winkel von 11° am angenehmsten. Da solltest du wirklich selbst mal Probesitzen, um den für dich optimalen Winkel zu finden.

Auch wenn es ungleich komplizierter ist, bei jeder Fläche die Winkel zu berücksichtigen, lohnt sich die einmalige Mühe m.E. nach, weil du dann viele Jahre Freude am ergonomischen Sitzen haben wirst - und stolzer kannst du auch darauf sein, als auf ne Holzkiste im rechten Winkel!!!

 






Das ist ja mal eine klasse Bauanleitung für eine Eckbank werde ich man festhalten....

 

Gute ANleitungen...werde sie mal in Ruhe zu Gemüte führen.
Und die ganzen Winkelmaße erscheinen auf dem ersten Blick (ohne Zeichnung) recht unübersichtlich. Aber auf dem zweiten, in Ruhe gelesenen Blick, scheinen das schon super Infos zu sein, die ich bekommen habe.
Ich danke Euch !!!

 

Ich geb dir vollkommen Recht, dass es ohne Zeichnung viel Vorstellungskraft erfordert. Deshalb habe ich mal eine kleine Grafik zur Veranschaulichung gemacht. Ich hoffe, sie ist für irgendwen nützlich!
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ergonomischeSitzbank.jpg
Hits:	0
Größe:	17,7 KB
ID:	3178  

 

Schau doch mal auf dem Recyclinghof, ob Du dort eine findest, es werden dort so viele Möbel weggeworfen. Oder Inseriere in www.quoka.de (An und Verkaufsportal)
Vielleicht findest Du dort eine schöne Eckbank.

 

Als richtiger Heimwerker ist es aber Ehrensache so etwas selbst anzufertigen.

Grüsse Ralfi

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht