Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Eck sinnvoll nutzen

06.02.2014, 16:11
Hallo zusammen,

bin ziemlich neu hier und hab jetzt schon ein paar super arbeiten bewundern dürfen dazu erstmal daumen hoch.

Nun zu meiner Frage ich hab in meiner Küche so ein Bescheidenes eck das ich gerne ändern würde im kopf schwirren so ideen rum wie von dem linken schrank die seitenwand entfernen ein regal in die ecke machen und die türe vergrößern so das man das nicht sofort sieht was ich da gepfuscht habe. Sorry bin echt ein laie in diesen dingen oder hättet ihr andere Vorschläge wäre echt super... Danke bin für jeden Spaß zu haben . Hoffe auf den Bildern ist es einigermaßen zu erkennen..
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	küche.jpg
Hits:	0
Größe:	59,4 KB
ID:	24514   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	küche2.jpg
Hits:	0
Größe:	50,1 KB
ID:	24515  
 
Platzsparend Räume, Raumgestaltung Platzsparend Räume, Raumgestaltung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
25 Antworten
Janinez  
Ich würde einfach Regalbretter reinbauen und die Tür lassen

 

das hab ich auch überlegt aber fand ich irgendwie zu einfach . Außerdem ist der spalt extrem eng zwischen den zwei schränken hab da nur ca.15 cm platz...

 

Munze1  
Ist mir nicht so ganz klar, aber wenn dann würde ich in die Ecke ein kleines offenes Regal bauen, oder wenn du ganz geschickt bist einen kleinen Apothekerauszug mit seitlichem Eingriff. Damit hättest du mehr Nutzmöglichkeiten.

 

Woody  
15cm sind ja gar nichts. Ich würde einfach eine Plexiglasblende in den Spalt setzen (Führungsleisten jeweils links und rechts an den vorhandenen Schränken) und dahinter eine Beleuchtung montieren.

 

@ Woody die 15 com sind der abstand zwischen den zwei schränken danach hab ich fast 50 cm deswegen dachte ich seitenwand vom hängeschrank raus regale an die wand und türe vergrößern... und danke für die vielen antworten echt super hier

 

Woody  
Die 50cm dahinter nützen dir aber nichts, wenn du nicht dazu kommst

Alternativ die eine Seitenwand eines Kastls entfernen, Boden- und Deckbrett ins Eck hinein verlängern und Türe versetzen. Ob das aber den Aufwand lohnt?

 

mal einfach gefragt, die Glastüre ( rechts) ist eine Schiebetür ?
um die ca.15 cm zu nutzen, würde ich ein wandfüllendes Brett mit Gewürzhaltern
anbringen....dann läuft der Holz-Farbton durch und hat auch einen Nutzen...
eben für das Salz in der Suppe .... Beleuchtung hinzu ( siehe oben ) mit
LED's wäre auch nicht schlecht !
Gruss...

 

@ Hazett ja genau die glastüre ist eine schiebetür

 

Wenn der Platz links neben dem Glasschrank breiter ist als der linke Schrank tief ist, würde ich eine Eckleiste mit 2 gleichen Schenkeln herstellen und den linken Schrank nach rechts rücken. Auf dem einen Bild sieht es so aus als ob der Linke Schrank an einen Dunstabzug stößt, die entstehende Lücke zwischen Schrank und Dunstabzug hätte zur Volge das man gut dazwischen putzen kann.

 

Uhhaaaa das ist mal eine Herausforderung!!!
Also...ich würde es ähnlich wie Woody machen
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	221,2 KB
ID:	24525  

 

Da fehlt irgendwie der halbe Text.... Naja wenn man eben nur übers Handy postet.

....und eine LED Beleuchtung unter den Schrank bzw. Hinter/Unter den Schrank bauen. Oben zu sehen meine Zeichnung als Besseres Verständnis!
Würde den Schrank größer Gestalten aber nicht ganz bis ins Eck, da man hier wieder nur Schwer hin kommt, ob an Sachen oder zum Putzen....
Viel Spaß und mach ein Projekt draus, so können alle deine Entscheidung und deinen Umbau betrachten (Bauanleitung und gute Bilder nicht vergessen).

 

Wie wäre es mit einem kleinen Fahrstuhl für Obst Die Lücke zwischen den Schänken mit eine Acrylplatte schiessen und dahinter ein kleinen Fahrstuhl reinsetzen... da kanze mit einen kleinen Motor rau und runterfahren lassen

 

Woody  
Zitat von PapaBaer
Wie wäre es mit einem kleinen Fahrstuhl für Obst Die Lücke zwischen den Schänken mit eine Acrylplatte schiessen und dahinter ein kleinen Fahrstuhl reinsetzen... da kanze mit einen kleinen Motor rau und runterfahren lassen
LOL, die Idee hat was. Anstatt Motor könnte man ja die Idee in den zahlreichen Projekten für Oberfräsentische zur Höhenverstellung der OF missbrauchen. Gewindestange und Kurbel und so

Hat nur einen Riesennachteil: der Platz auf der Arbeitsplatte ist weg.

 

Die Idee mit dem Fahrstuhl find ich auch cool aber wollte eigentlich nicht für eine Lösung soviel Geld ausgeben wie für eine komplette Küche.... Aber der TobiCh hat mich verstanden in etwa so hab ich mir das gedacht nur bin ich jetzt am überlegen den kompletten Schrank neu zu bauen das wird einfacher sein wie einen umbauen.. Achso und danke für die mühen und die zeichnung

 

Das mit der Kurbel ist auch nicht schlecht... Sport, Obst und Gesund
nein mal im ernst. Warum nimmt das ganze Platz weg? Da kommt ein Rohr mit einem Innengewinde an die Decke. Da schraubt man dann die Gewindestange rein. An der Gewindestange befestigt man zuerst die Fläche wo man das Obst ablegen möchte und darunter die Kurbel...
PS: mach die Kurbel abnehmbar oder klappbar, dann stört sie auch nicht )

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht