Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Echt hammer, was es an Hämmern gibt ...

19.04.2016, 20:45
Hallo zusammen, angeregt durch einen Thread, nachdem ein ganz spezieller Hammer gesucht wird, ist die halbe Community auf der Hammer-Suche. Wozu wurde das Teil gebraucht? Auch ich war auf der Suche. Viele Hammerformen kannte ich bereits. ber es gubt auch Hämmer, da konnte ich nur staunen.

Kennt Ihr auch ganz besondere Hämmer?

Hier eine amerikanische Version mit eingebauter Lupe - hammer with a view.

Oder der Federhammer. Zitat: "... bringt jeden Junggesellenabschied schneller zum Brodeln als ein Bus voller Stripperinnen!"

Und es gibt da den Designhammer mit verstellbarem Kopf. Na, wer es denn braucht ...

Nüsse knacken kann man schonend für die Tischplatte mit dem Nut Hammer.

Damast-Hammer brauche ich definitiv nicht. Der Preis ist aber heiß ...

Irgendwann kaufe ich mir den Estwing Schlosserhammer. Ein Schmuckstück, aber einfach zu schwer (mit Stil 680 g Gesamtgewicht). Schade. Aber einfach schön anzuschauen.

Die Dame mit Stil kauft bei Douglas den Taschenhammer. Damit kann man vermutlich nur Fingernägel einschlagen.

Und der Vorschlag dür einen ultimativen IXO-Nagler-Aufsatz. Das könnte ein Verkaufsschlager werden. Hier die China-Variante.

So. Nun seid Ihr dran. Vielleicht findet Ihr auch noch schöne Varianten.
 
Gummihammer, Hammer, Hammerhart, Holzhammer, Meißelhammer, Stemmhammer, Vorschlaghammer Gummihammer, Hammer, Hammerhart, Holzhammer, Meißelhammer, Stemmhammer, Vorschlaghammer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Schicke Teile dabei. Muss dir aber recht geben. Der Damast-Hammer liegt leider nicht ganz in meinem Buget, würde sich aber bestimmt richtig schick in der Werkstatt machen.

 

Dog
Ich bin vor ein paar Jahren beim Schreinerhammer umgestiegen als ich zufällig einen Englischen Schreinerhammer (Warrington-Hammer) sah. Hab festgestellt das mir die Form eindeutig besser liegt.

 

Dog, da gebe ich Dir recht. Das Gewicht mit 180 g insbesondere ist ideal. 200 g genügen mir in der Werkstatt vollkommen. Nettes Hämmerchen. Kommt auf den Wunschzettel. Streiche dafür das obige Chinateil :-)

 

Dog
Rainerle die gibts auch in verschiedenen Gewichtsklassen, schau mal bei Hammerkauf.de bei den Picard Hämmern.

 

Zitat von Rainerle
...
Damast-Hammer brauche ich definitiv nicht. Der Preis ist aber heiß ...
....
Beim dem Preis traut man sich ja gar nicht mehr zu hämmern


Zitat von Dog
Ich bin vor ein paar Jahren beim Schreinerhammer umgestiegen als ich zufällig einen Englischen Schreinerhammer (Warrington-Hammer) sah. ...
So einen Hammer werde ich mir bestellen. Muss mal schaun welche weiteren Gewichte es noch gibt...

 

kjs
die Form ist in den USA der "normale" Hammer nur hinten runter gebogen. Mit denen kann ich mich nicht anfreunden.
Was ich für Meissel und Co verwende ist ein 35mm 250g Schon- oder Ausbeulhammer. Der geht für mich wesentlich besser als ein Holzkloben.

 

Geändert von kjs (19.04.2016 um 21:28 Uhr)
Dog
Zitat von kjs
*gekürzt*die Form ist in den USA der "normale" Hammer nur hinten runter gebogen. Mit denen kann ich mich nicht anfreunden.
Kjs es sein das du grad den Klauenhammer mit dem Lathammer vergleichst und die beiden mit Schreinerhämmern verwechselst?

 

kjs
Die vordere Form ist identisch zu dem Englischen Schreinerhammer aber wie die Dinger heißen? Keine Ahnung. Jedenfalls konnte ich mich nie mit anfreunden.

 

Dog
Klauenhammer........ Aber ich muss sagen, ich mag die Dinger auch nich.

 

@Rainerle, unglaublich was es alles gibt. Da hast du dir echt viel Mühe gemacht dass zusammen zu suchen.

 

Klauenhammer.

Danke Samir, gern geschehen ...

 

kjs
Ja Rainerle, das ist das Ding das ich nicht mag. Da habe ich noch mindestens 5 von die ich als Werbegeschenk bekommen habe und noch kein einziges Mal verwendet......

 

Da hätte ich noch den Feierabendhammer
Den kann man immer gebrauchen.

 

Na da ist ja für jeden etwas dabei. Allerdings beim Federhammer sind Verletzung ja schon vorprogrammiert. Dann doch lieber den Feierabendhammer.

 

Zitat von NSide
Na da ist ja für jeden etwas dabei. Allerdings beim Federhammer sind Verletzung ja schon vorprogrammiert. Dann doch lieber den Feierabendhammer.
Oder doch den Bus voller Stripperinnen?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht