Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Dusche (Mischbatterie)

27.02.2016, 14:01
wir haben alle unsere wasserinstalationen im haus selber gemacht. klaptt eigentlichh alles ganz gut nur bei der dusche haben wir ein problem.
wen man duscht dann zieht die dusche irgendwie luft an. das hört man und merkt man weil manchmal das wasser dann kurz extrem zurück geht und man die luft hört. es ist aber eigentlich alles sehr dicht. könnte mir vorstelle das ein problem mit der mischbatterie ist. weil aussserdem manchmal die temperatur des wassers sich verändert obwohl man die einstellung nicht verändert. wir aufeinmal für ca. 20 sek extrem kalt. vlt hat jemand erfahrung.
 
Dusche, Mischbatterie Dusche, Mischbatterie
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Wie wird den das Warmwasser erzeugt ?
An die Mischbatterie glaube ich nicht.


Gruß Jürgen

 

das klingt nach einer therme, bei der gerade niederdruck herrscht?

 

ist alles an einem grossen beuler angeschlossen. der wird normalerweise mit strom geheizt.

 

versuchs mal damit


...nur Spaß !

Denke das Problem liegt eher (aufgrund des 20sec-Aussetzers) beim "Warmwassererzeuger" - hier könnte allerdings eine Ferndiagnose schwierig werden...

 

also an der mischbatterie wird die luft garantiert nicht gezogen, denn dann würde sich bei nichtbenutzen eine undichtigkeit zeigen. also muß das geräusch vom "warmwasserzeuger" kommen.ferndiagnose ist schwierig, vielleicht doch mal einen fachmann zu rate ziehen.

 

also demfall vom beuler. es ist alle sehr gut abgedichtet und angezogen. ja da fällt mir auf in der küche beim wasserhahn haben wir das problem manchmal auch aber nicht so stark.
fachmann das wäre gut gibts hier leider nur zu selten. hat jemand noch ein tipp oder idee.
danke für die antworten

 

wo wohnst denn du das du nicht an einen klempner kommst ?

 

Hast du eine Zirkulations Leitung ? Habt ihr ein BrauchWasser Ausdehnung gefäß ?

 

Fehlt dir genauer das Wasser oder sagt das warm Wasser ab ?

 

der klemptner spricht meine sprache nicht und die sind auch nicht so gut ausgebildet.

wir haben ein ausdehungsgefäs richtig.
denke nicht das wir eine zirkulationsleitung haben. eine ganz normale leitung.
das wasser kommt vom boden in den beuler. von beuler gehen dann leitungen zur dusche und küche.

es sind eigentlich probleme.

1. irgendwie wird luft angesaugt. die kommt manchmal raus und dann versagt das wasser kurz oder ist sehr schwach.

2. manchmal wird es auf einmal kalt für 20 sek ohne das man was ändert. also versagt eine art das heisse wasser richtig.

 

Hi

zu 2 wird das Wasser kalt wenn irgentwo im Haus Wasser gezapft wird z.B. Klospülung, Küche oder sonstwo?

Nur wie Luft in das System kommt ist schwierig aus der Ferne zu sagen.

 

Hast du ein Ausdehnung Gefäße für Brauchwasser ? Oder meinst du das für die Heizung .


Punkt zwei hört sich ganz so an als wenn jemand dann Wasser auch zieht

 

Ich würde mal sagen das was mit dem boiler nicht stimmt

 

meine ein expansiongsefäs für die heizung richtig.
sonst keines.

nein ich denke das passiert immmer mit dem wasser egal ob jemand irgendwo wasser braucht.

find ich eben auch so komisch mit der luft kann mir das irgendwie ned erklären.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht