Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Dünnbettmörtel als Putz?

27.01.2016, 08:52
Geändert von l00kus (27.01.2016 um 14:17 Uhr)
Moin Moin!

Hab mir gestern eine kleine schicke Ytong Wand mit 60 x 10 cm Steinen hochgezogen. Dabei habe ich mit Dünnbettmörtel gearbeitet. Auf die Frage: was ich mit dem verbleibendem Dünnbettmörtel anfangen kann?!" ... empfahl der freundliche Herr aus dem Baumarkt mir, die Dusche damit zu verputzen.

Für mich, ohne große Erfahrung im Bauwesen, klingt dies doch etwas verwunderlich. Irgendwo handelt es sich natürlich, um eine Zement-Sand-Mischung ... aber kann dies so handhaben? Die Dusche wir noch gefliest.


Danke & Grüße
 
Dünnbettmörtel, Duschwand, Putz Dünnbettmörtel, Duschwand, Putz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Woody  
Kommt drauf an, wie groß die Sandkörner in dieser Mischung sind. Für Grobverputzen eventuell geeignet, für eine glatte Fläche als Basis für Fliesen wahrscheinlich eher nicht.

 

Woody  
Nachtrag: besser bitte deine Überschrift aus

 

Zitat von Woody
Kommt drauf an, wie groß die Sandkörner in dieser Mischung sind. Für Grobverputzen eventuell geeignet, für eine glatte Fläche als Basis für Fliesen wahrscheinlich eher nicht.
Danke für die rasche Antwort. Die Sandkörner waren sehr klein, d.h. die Fläche ist fast vollständig glatt. Ich würde nun vermutlich nochmals mit Haftgrund und nochmals geeignetem Feuchtraumputz arbeiten.

Danke & Gruß

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht