Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Drechselbank für die Bohrmaschine ?

19.06.2013, 12:46
Da mich das Thema drechseln doch interessiert,was haltet ihr von diesen Vorsatzdingern für die Bohrmaschine von Wolfcraft und co.
Ist das was zum "Reinschnuppern"für Anfänger oder eher zum "Wegjagen"
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Woody  
Auch wenn ich diesen Vorsatz nicht kenne, halte ich von Wolfcraft-Gimmicks persönlich gar nichts. Die Videos versprechen einem buchstäblich das Blaue vom Himmel, halten tun die Dinger so gut wie gar nichts.

Hab selbst 2 Wolfcraft-Sachen bereits gekübelt.

meine persönliche Meinung, die keiner teilen muss

 

Ich bin in der Bucht über sowas gestolpert,hab vom Drechseln so keine Ahnung,aber es Interresiert mich.
Nur so zum Probieren und Experimentieren wollt ich nicht soviel Investieren.

 

ich hab letzte jahr sowas von Bosch ersteigert. bin nur nocht nicht zum testen gekommen. ich denk, für einfache sachen wird es schon gehn.

 

Strucki  
ganz ehrlich ??
Ich denke eher zum wegjagen.
Reinschnuppern kannst du mit sowas nur wenn du auch gutes Drechselwerkzeug hast.
Aber gute Eisen kosten auch ihr Geld.

 

Also ich habe das Selbe Teil wie Geronimo, heißt DS18 und ist meiner Meinung besser aufgebaut als das von Wolfcraft, Kostenpunkt so um die 50 Euro in der Bucht. Nur mit den Zubehörteilen siehts schlecht aus, die Planscheibe ist nicht mehr verfügbar und habe ich nur über ein Forumsmitglied bekommen. Das Gewinde ist ein 1/2 Zoll. Dafür bekommst du gar kein Fremdzubehör (Spannbacken oder dergleichen).

Weiters benötigst du dann auch noch eine Bohrmaschine mit Drehzahlregelung, da du beim Schleifen eher eine niedrige Drehzahl brauchst.

Von den Maßen her sind diese Dinger auch nicht so optimal, max. 18 cm Durchmesser glaub ich bei der von Bosch. Länge habe ich nicht gemessen, wird aber irgendwo zwischen 40 und 50 cm sein.

Weiterer Nachteil bei der von Bosch, die Ersatzteile kosten inzwischen mehr als ich für das ganze Ding gezahlt habe. Die drehspitze kostet ohne Versand 42 Euro.

Für die Kugelschreiber reichts, eine Schale oder ähnliches habe ich noch nicht probiert. Bei Kreiseln ist mir regelmäßig das Holz gebrochen (liegt aber wahrscheinlich an meinen Fähigkeiten und nicht an der Maschine)

 

Ich hab mir so ein Teil gebraucht gekauft - Zenses heißt der Hersteller, 17 Öre wollt der Verkäufer dafür, mit Planscheibe und Mitnehmern usw. Da ich bei meiner (Bosch-)Bohrmaschine das Bohrfutter nicht abschrauben kann, hab ich mir noch eine Planscheibe und einen Mitnehmer mit 8mm-Schaft bestellt - und ich muss sagen, das klappt für Stifte und kleinere Schalen sehr gut. Ich würde sagen, um Drechselluft zu schnuppern, ist das allemal besser als eine China-Drechselbank für 100 EUR. Wenn man größere Sachen machen will und an die Grenzen stößt, kann man sich dann immer noch eine bessere Maschine zulegen - aber um es auszuprobieren gleich 500-1000 EUR zu investieren, finde ich nicht sinnvoll.

 

Also ich halte davon mal gar nichts, eine Bohrmaschine ist eine solche, und soll auch als eine solche verwendet werden! Jedes Gerät mit Doppel und x-Fach Funktion habe ich mittlerweile gegen einzelne Geräte getauscht, einzig der Abricht- und Dickenhobel fristet noch sein Gnadenbrot bei mir, da ich derzeit das Geld nicht habe für einen besseren Dickenhobel (Mir schwebt da der von Makita vor).
Reinschnuppern geht ja vielleicht noch, aber wenns etwas genauer werden soll, ist so glaube ich eine Drechselbank besser (auch so ein Fall von willhaben und kein Geld!: http://www.neureiter-shop.at/de/Drec...L-NOVA-1624-44)

 

Zitat von Woodworkerin
Auch wenn ich diesen Vorsatz nicht kenne, halte ich von Wolfcraft-Gimmicks persönlich gar nichts. Die Videos versprechen einem buchstäblich das Blaue vom Himmel, halten tun die Dinger so gut wie gar nichts.

Hab selbst 2 Wolfcraft-Sachen bereits gekübelt.

meine persönliche Meinung, die keiner teilen muss

im prinzip gebe ich dir recht woody. muss aber zugeben dass ich einige wolfcraft-teile besitze ; schnellspannzwingen; reihenlochbohrschablone .. bin damit sehr zufrieden obwohl es besssere aber auch teurere versionen bekannter hersteller gibt.
dein kübel (klumpafundus) lässt sicher wieder einige zaubereien heraus.

um beim thema zu bleiben
zum hineinfinden ins thema drechseln finde ich diese vorrichtung (drechselbank würde ich das teil nicht nennen) nicht sooo schlecht. schachfiguren; kleine kerzenständer ect. sind damit machbar. kleine teile also.
wenn dich dann der virus "drechseln" befallen hat würde ich sagen einen drechselkurs belegen und eine für deine ansprüche passende maschiene kaufen.
aber achtung, das muss dann nicht die letzte sein.

und wenn alle stricke reissen, im forum sind einige die auf soeine gute gebrauchte drechselbank warten holzbastla träumt schon davon.

 

Ich hatte auch mal so was ähnliches. Mit sowas beendest du deine Drechselkariere bevor sie begonnen hat. Kauf dir lieber eine Güde oder so für 100€ und 3 - 4 gute Drechseleisen ebenfals für 100€ dann kannst du vernünftig Arbeiten und bleibst den Drechseln treu.

 

Echt jetzt, @Hobel13 - würdest Du sagen, die vergrätzen es einem nicht? Taugt das wirklich irgendwas?

 

Strucki  
Ganz genau Hobel 13.

Meine ersten drechselprojekte die ich hier eingestellt habe wurden auch auf der Güde gemacht.

 

Zitat von lizzard77
Echt jetzt, @Hobel13 - würdest Du sagen, die vergrätzen es einem nicht? Taugt das wirklich irgendwas?
Die Güde ist besser als ihr Ruf, so schlecht sind die Chinesen Drechselbänke nicht
(4 Geschwindigkeiten und einigermaßen stabil) . Sicher nicht optimal aber für den anfang ausreichend und wenn dir das Drechseln nicht gefällt Verkauf Sie wieder (kein großer Verlust)

 

Geändert von Hobel13 (20.06.2013 um 22:50 Uhr)
Woody  
Also Drechseln macht definitiv Spaß, egal mit was für einem gerät. Ich bin schon allein nur durch Bohrmaschine und eingespannten Rundstab auf den Geschmack gekommen. Wenn nicht dieser elendige Dreck wäre

 

Hat sich eh grad erledigt,wurde Überboten,bei den Geboten geh ich dann doch auf Komplettgeräte.Für 20-25 Euro hätt ichs probiert.

 

Es wurde wieder eine von Wolfcraft eingestellt, falls dich das noch interessiert.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht