Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Diskussionsrunde mit Userspiel: Was ist das besondere an eurer Region? Einrichtung - Hausstil?!?

18.03.2014, 20:19


Ideen und Inspirationen aus der ganzen Welt? Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah!

Deutschland ist ja eigentlich ein Bund von verschiedenen Ländern und vor allem von noch viel mehr unterschiedlichen Regionen. Was fällt euch auf, dass den Wohn-, Lebens- und Einrichtungsstil in eurer Region so besonders macht? Welche Besonderheiten gibt es in eurer Region, wenn es um Einrichtung oder Hausbaustil geht? Was findet ihr bei euch besonder schön, was findet ihr nicht gut? Was ist euch in anderen Gegenden so aufgefallen? Was findet ihr dort vielleicht schöner?

Stellt doch einfach mal so die typischen Eigenschaften eurer Region, eures Bundeslandes oder auch nur eurer Gemeinde vor!

Das Thema gilt natürlich auch und ganz besonders für unsere Lieblingsnachbarn in Nord, Süd, Ost und West! Also, her mit den Infos aus Dänemark und Österreich, der Schweiz und den Niederlanden

So, dann ergänzen wir das mal um ein kleines Spielchen!

In meinem Bild oben verstecken sich 6 Städte, die man eigentlich recht "leicht" erkennen kann. Wer hier im Thread zuerst 4, vorher noch nicht genannte, Städte richtig erkennt und natürlich auch postet, erhält 2500 Punkte. Für 2 neue Ortsnamen gibt es 1250 Punkte und für einen einzelnen neuen, noch nicht genannten Ort, erhält der "Entdecker" 200 Punkt! Also schaut euch das Bild genau an und dann her mit euren Vorschlägen.

Kleiner Tipp: Es sind alle Himmelsrichtungen vertreten und die Alpen, das Meer und mein Heimatort unten ganz links zählen nicht

PS: eine "erkennbare" Stadt ist dabei, die nicht in Deutschland liegt!

Und noch was: Es wäre natürlich schön, wenn ihr eure Region vielleicht gleich etwas beschreiben könntet
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Deutschland.jpg
Hits:	0
Größe:	257,0 KB
ID:	25254  
 
Bundesländer, Diskussionsrunde, Einrichtung, Hausbau, Stil, Unterschiede Bundesländer, Diskussionsrunde, Einrichtung, Hausbau, Stil, Unterschiede
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
50 Antworten
... uff das ist aber kein einfaches Thema heute

Kann von meiner Gemeinde sagen das wenn es auch keiner zugeben wird nach dem Motto "Des war scho imma so und so machen wir dess jetzt ach widda" gebaut wird

 

Janinez  
Bei uns überwiegt halt das bäuerlich, bayrisch, rustikale. viel Holz und Schnitzereien. Wobei dieser Wohnstil durch die vielen Zuzüge aus nördlicheren Gefielden, ziemlich aufgeweicht wird

 

So, dann mach ich auch mal

Also unsere Gegend hatte historisch einen recht einfachen Baustil. Niedrige langgezogene Häuser, ein Teil für die Tierhaltung, der andere für die Menschen. Was auffällt sind die kurzen, fast garnicht vorhandenen, Dachüberstände, z.B. ganz anders als im Alpenraum. Fensterlaibungen sind traditionell weiß gestrichen und haben auch noch eine weiße Umrandung. Auf Höhe von Geschossdecken laufen weiße Bänder um die Häuser. Größere Höfe waren als 2-, 3- oder 4-Seit-Höfe gebaut. Die Häuser waren verputzte Holzständerbauten mit Lehmwänden, aber kein sichtbares Fachwerk. Sichtbaren Stein gibt es sehr selten, also auch keine Zieglhäuser (stimmt nicht ganz - Eisbahnerhäuser sind auch bei uns Ziegelhäuser). Wie gesagt, so war es früher. Wenn man heute hin schaut, ist's so, dass sich besonders in den 90igern auch der alpenländische Stil verbreitet hat. 60iger- und 70iger-Jahre-Häuser erkennt man auch an einer typischen Standardform, die irgendwie überall gleich zu sein scheint.

In den letzen paar Jahren kann man zwei Richtungen sehen: Zum einen die modernen Standardhäuser und allen Ausprägungen und zum anderen einige die sich wieder direkt am alten regionalen Baustil orientieren.

Für die Einrichtungen würde ich sagen, gibt es nicht so wirklich mehr was typisches. Viele habe noch Steinzeugböden, besonders in den älteren Häusern. Was das gemütliche angeht: Kachelöfen, oder Kaminöfen sind hier eigentlich immer normal gewesen. Viele haben immer mit Holz geheizt und auch die Holzherde sind nie ganz verschwunden. Es gibt auch noch in fast jedem Ort einen Gemeindebackofen, der für Feste genutzt wird. Der Einrichtungsstil ist und war schon immer eher einfach. Bauernschränke sind meist einfache Schränke ohne viel Verziehrungen, kaum Schnitzerein - höchstens bemalt. Typisch war und ist oft auch noch eine Wohnküche mit Herrgottswinkel (letzterer, zumindest bei religiösen Menschen). D'Kuchan war und ist der Mittelpunkt des Familienlebens. Wobei besonders in den letzten 20 Jahren, die Fernsehcouch immer wichtiger wird.

Wer ein paar historische Bilder aus meinem Heimatort sehen will, kann ja mal da rein klicken: http://www.kohlberg-opf.de/bilder/hi...u/gallery.html

 

Typisch sind bei uns im Norden die roten Klinkerbauten!

 

Ich lebe in Fürth, eine Großstadt ohne besonderen eigenen Flair. Fürth gehört zu Mittelfranken das im Dreieck zu Erlangen und Nürnberg seine Verbindung hat. Daher ist eher der mittelfränkische Raum bezeichnend für die drei Städte.

Mittelfranken enthält also den typischen Großstadtflair, als auch den dörflichen und romantischen Charakter. Insbesondere die fränkische Schweiz ist landschaftlich ein idyllisches "Erholungsgebiet", würde es an den Wochenenden nicht so überlaufen sein.

Das deftige Essen und die einzigartigen Brotzeiten sind neben den mindestens über 120 Kleinbrauereien in dieser Gegend ein Wahrzeichen der kulinarischen Kultur. Biergärten findet man ohne lang zu suchen und die Preise verstehen sich noch in einem gesunden Verhältnis zur Menge und Qualität.

 

Janinez  
Dass ihr soo viele Brauereien habt, wußte ich bis jetzt noch nicht....

 

Woody  
Mein Heimatort kann schon auf eine über 1000jährige Geschichte zurückblicken und dementsprechend sind auch verschiedene Gebäude kennzeichnend. Wir haben noch einige Burgruinen, ein Schloß und sehr viel leicht hügeliges Waldgebiet mit Föhrenbestand, welcher für unsere Gegend typisch ist. Zum Teil auch als Naturschutzgebiet gewidmet.

Es wird zwar seitens der Gemeinde zumindestens versucht, den Ortskern historisch zu erhalten (steht unter der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten) , trotzdem nehmen immer mehr diese in meinen Augen grässlichen Neubauten ohne Charme und Flair überhand. Wir sind eher eine Stadt mit sehr sehr hohem Grünflächenanteil. Fast jedes 2. Haus hat einen Garten

Kennzeichnend sind auch bei uns die Weinberge und entsprechend viel Heurige (=Buschenschanken).

 

Munze1  
Komme ja ursprünglich aus Oberbayern und muss gestehen, dass vieles an Schönem und der ursprünglichen Kultur verloren gegangen ist. In meinem Heimatdorf stehen unzählige Bausünden und die schönen alten Bauernhöfe, mit Sims um die Fenster und grünen Fensterläden hat man in den 70er abgerissen. Welch Schande........
Heute wäre man froh, wenn sie noch da wären.
Seit 7 Jahren bin ich nun im Nachbarland der Schweiz, wieder so ein Dütscher bei den Eidgenossen, wobei die Bayern nicht wirklich die typischen Dütschen sind Was hier besonders auffällt, es wurden viele alte Gebäude gerettet, renoviert und umfunktioniert. Ganz oft sieht man den Bauernhof in seiner typischen Bauweise noch immer stehen. Doch der alte Scheunenbereich wurde innen komplett neu und nach bester Energieeffizienz saniert. Aussen sind teilweise die alten Bretter noch verbaut. Auch ganz viele alte Riegelhäuser sind zu sehen und in einem topp Zustand. Macht das Ganze heimelig und schön anzusehen.

 

Zitat von Janinez
Dass ihr soo viele Brauereien habt, wußte ich bis jetzt noch nicht....
Zu meiner Schande habe ich wohl leicht übertrieben. Es sind doch nur über 70 Brauereien...

 

So, damit hier vielleicht etwas Schwung rein kommt, machen wir doch ein kleines Spielchen!

In meinem Bild oben verstecken sich 6 Städte, die man eigentlich recht "leicht" erkennen kann. Wer hier im Thread zuerst 4, vorher noch nicht genannte, Städte richtig erkennt und natürlich auch postet, erhält 2500 Punkte. Für 2 neue Ortsnamen gibt es 1250 Punkte und für einen einzelnen neuen, noch nicht genannten Ort, erhält der "Entdecker" 200 Punkt! Also schaut euch das Bild genau an und dann her mit euren Vorschlägen.

Kleiner Tipp: Es sind alle Himmelsrichtungen vertreten und die Alpen, das Meer und mein Heimatort unten ganz links zählen nicht

 

Na, hat keiner eine Idee? Oder hat keiner Lust was zu schreiben?

 

Woody  
Ich darf nicht

 

Du kennst ja schon alle

 

Woody  
Eben ...........................

 

Janinez  
ich darf ja auch nicht...........dabei könnte ich die Lösung sooo schön abschreiben.....hmmmm

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht