Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Dino-Skelett aus Sperrholz

01.04.2012, 15:43
Geändert von GuentherFr (01.04.2012 um 19:33 Uhr)
Hallo Leute, meine Freundin möchte so ein T-Rex-Skelett aus Sperrholz basteln. Die fertigen Bausätze sind aber relativ teuer. Jetzt hatten wir die Idee die einzelnen Teile selbst aus Sperrholz auszusägen aber wo finde ich die Pläne dafür. Kann mir da wer von euch helfen?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20101115img007944jpg.jpg
Hits:	0
Größe:	62,5 KB
ID:	9530  
 
Bauplan, Bezugsquelle, Dekupiersägen, Sperrholz Bauplan, Bezugsquelle, Dekupiersägen, Sperrholz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
29 Antworten
Achja, Google hab ich schon versucht aber nichts gefunden.

 

jumanji  
Versuchs mal hier. www.sketchup.google.com dann gib in der Suchleiste 3D Dino ein.Da sollte was dabei sein.

gruß
Sascha

 

Der Link funktioniert leider nicht

 

ah, ohne www funkts

 

jumanji  
Sorry, war Gewohnheit mit dem www. hab mir da auch schon einige Vorlagen geladen.Sind nicht schlecht.

 

hab leider noch nichts pssendes gefunden, aber danke für den tipp

 

Hallo Guenther, ich habe das hier gefunden:

http://www.google.de/imgres?q=3D+Dino&start.............

und dann würde ich mit noch ein Holzpuzzle kaufen um

zu sehen, wie man es am besten zusammenbaut.

Und schau auch mal hier

 

Hm ... ich würd irgendwie das Skelett im Netz als Bild suchen, auf Folie drucken und mittels Projektor (so vorhanden) auf die Paltte vergrößern - nachmalen, aussägen, fertig - oder soll es 3-D- werden?
Vielleicht geht's ja auch mit einem Kopierer, wenn das Tierchen nicht zu groß werden soll?!

 

@schwede: Danke ganz so groß wie im 2. link muß es nicht werden, der erste ist schon fast zu genau es sollte eher so werden:
http://www.google.at/imgres?q=skelett+t-rex&start=258&hl=de&sa=X&biw=1280&bih=647&tbm=isch &prmd=imvns&tbnid=vePnj8BVNduu4M:&imgrefurl=htt p://www.dealmelder.de/1-tyrannosaurus-rex-3d-puzzle-aus-holz-fur-325e-inkl-versand-aus-hk/&docid=fovAUzJCsOE9eM&imgurl=http://www.dealmelder.de/wp-content/uploads/2011/15671/20101115img007944jpg&w=600&h=600&ei=SJB4T8WBA8zJsw b0rd3NBA&zoom=1&iact=hc&vpx=512&vpy=4&dur=550&hovh =225&hovw=225&tx=170&ty=76&sig=1060092588792130206 97&page=12&tbnh=150&tbnw=150&ndsp=23&ved=1t:429,r: 2,s:258

 

@sabolein: Ich bräuchte ja jeden "knochen" einzeln und dann auch noch im richtigen verhältnis

 

Ach du Schreck ... Mit etwas "Kleingeld" kann man ihn erwerben *hust*

 

ähm ja da muß ich wohl noch etwas sparen.

 

wenn Du schon solch ein Urviech bastelst, sollten wenigstens die Gelenke
verstellbar sein.... Schwanz möglichst auch ! Dein Foto (oben) ist dafür ausreichend,
für den Querschnitt , Kopf, Hals, Arme, Rumpf mit Sprungbeinen...und dann auslaufend zum Schwanzende.... kann man sich solch ein preiswertes Plastic-
Spielzeug kaufen..und dann abkupfern ! ....kommt doch dabei nicht auf
den cm an !!! musst wahrscheinlich öfters mal zum Taschenrechner greifen,
wenn der Plasticrumpf in ein Längsraster eingeteil wird..und dieses
vergrößern ! (auf Tonpapier..ist zugleich Schablone zum Übertrag auf's Sperrholz !)
kannst dann die Papierschablonen übereinanderlegen...so siehst Du am besten,
wo etwas nachgeschnippelt werden muss !
Dabei wird wohl die eine oder andere Schablone mehrmals gemacht werden
müssen ! (alles Nummerieren, sonst gibt's Chaos !! )
ich würde dafür Tonpapier nehmen ....ist etwas steifer/glatt....im Baumarkt .. ca. 50 x 70 cm groß ..und recht preiswert !
Gruss....

 

Danke für deinen Tipp Hazett

 

Zitat von sabolein
Ach du Schreck ... Mit etwas "Kleingeld" kann man ihn erwerben *hust*



is ja man nicht gerade ..preiswert.. dafür aber RIESIG !!!    

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht