Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Die Testberichte über die Unterflur-Zugsäge PPS 7 S

07.03.2013, 14:30
in diesem Thread möchten wir Euch jeden Tag einige Testberichte des vergangenen Produkttests über die Unterflur-Zugsäge PPS 7 S vorstellen.

Wir möchten damit die Diskussionen rund um die Berichte wieder etwas in den Vordergrund rücken. Dabei geht es nicht nur um die Geräte selbst, sondern auch um die Qualität der Berichte, der zu Grunde liegenden Testprojekte, kurz: einfach allem was einen guten Bericht zu einem guten Testbericht macht.

Viele Grüße
Björn
 
Meinungen, PPS 7 S, Produkttest, Qualität, Testberichte, Unterflur-Zugsäge Meinungen, PPS 7 S, Produkttest, Qualität, Testberichte, Unterflur-Zugsäge
Bewerten: Bewertung 4 Bewertungen
134 Antworten

Die besten Antworten

@gartenstuhl

Sorry, aber wo liegt eigentlich Dein Problem?
Das man nicht sicher arbeiten und gleichzeitig fotografieren kann ist wohl jedem klar!

Kein Mensch verlangt doch, dass Du Fotos zeigst auf denen Du am arbeiten bist. Es reicht völlig wenn Du Fotos von Zwischenschritten und dem Endergebnis zeigst OHNE das Du oder jemand anderes auf dem Bild zu sehen ist.

Arbeite an Deinen Projekten und wenn Du ein sinnvolles, der Projektdokumentation zuträgliches Zwischenergebnis erreicht hast, tritt's Du einen Schritt zurück, nimmst Deine Kamera und machst ein Foto. Das ist doch wirklich nicht schwer ...

Geronimo hat völlig Recht wenn er darauf aufmerksam macht, dass eigene Projekte mit "fremden Fotos" geschmückt werden zumal auch immer der schale Beigeschmack entsteht, dass dieses Projekt nicht von einem selbst erstellt wurde ...

Dein Argument hinsichtlich der Schleichwerbung für andere Maschinen ist doch Unfug und das weißt Du selbst auch ...
... zumal Du dem Gobelin-Hersteller unterstellst das er sich über solche Bildveröffentlichungen sicherlich freuen würde.

Wer sich für einen Produkttest bewirbt sollte auch eine gewisse Erwartungshaltung erfüllen und dazu gehört definitiv auch die "visuelle Dokumentation" des Tests.

So gesehen ist Dein Test schlichtweg "Mangelhaft" weil diese Dokumentation nicht vorhanden ist! Dabei ist es völlig egal wie toll er geschrieben ist und/oder wie toll das Projekt ist.
Das Du ein sehr versierter "Holzwerker" bist ist unbestritten, aber Dein Testbericht ist ohne Fotos einfach Mangelhaft!

Wie mir scheint reagierst Du einfach aus Trotz wegen einem Vorfall, an dem DU GANZ ALLEINE die Schuld trägst. Zu allem Überfluss versuchst Du auch noch anderen (Geronimo) den Miesepeter dafür zuzuschieben mit dem Argument:
"Wenn der damals nicht gemeckert hätte würde ich ja Fotos vom Test der PPS 7S veröffentlichen."

Sorry Gartenstuhl, im Endeffekt schadest Du damit nur Bosch, der Community und letztlich auch Dir selbst.

jm2c

Axo, es ist übrigens auch nicht i.O. wenn persönliche Nachrichten anderer in einem Forum (o.w.a.i.) veröffentlicht werden ohne das derjenige seine Zustimmung dazu gibt.

Speziell in diesem Fall hätte es auch völlig ausgereicht zu erwähnen, dass von Bosch gewünscht wurde die Bilder zu entfernen an denen Du nicht das Urheberrecht hast bzw. die nicht Deine Arbeiten zeigen ...
Hallo Zusammen,

heute stelle ich euch den sechsten Testbericht über die Unterflur-Zugsäge PPS 7 S vor:

Testbericht: Unterflursäge PPS 7 S von Pedder

Wir freuen uns wirklich über eure Meinungen, aber glaubt ihr nicht auch, dass zum Thema Bilder nun alles gesagt ist? Wir kennen nun die Meinungen von allen Seiten.

Viel Spaß
Björn
Hallo Zusammen,

dies ist der erste Testbericht über die Unterflur-Zugsäge PPS 7 S:

Auf zu neuen Sägeweltgen mit der PPS 7S von Holzopa

Viel Spaß
Björn

 

Prima Bericht, so stelle ich mir das bei so einem Wertigen Gerät vor!

Hast Du gut gemacht.

 

Toller Bericht und auch sehr gut bebildert.

 

Schönes Bericht, gut geschrieben und macht etwas neidisch auf die Säge

 

Vorbildlicher Testbericht - toll geschrieben

 

So im nachhinein bin ich froh das ich nicht Testen durfte. Ich zweifel ob ich das so gut hinbekommen hätte.
Da sind aber auch ein paar Punkte die mich skeptisch gegenüber der Säge einstimmen.
Selbstverstellender Laser z.B.
Ich bin mal gespannt wie die nächsten Berichte aussehen.

 

debabba  
Toller Bericht, der Sägeschlitten fehlt mir auch!

 

MicGro  
Super Testbericht, leider hab ich schon die PTS 10 sonst könnte ich schwach werden.

 

Sehr toller, ausführlicher Testbericht. Hat Spaß gemacht zu lesen, war klar verständlich und hat gut die Stärken und Schwächen aufgezeigt. Gut gemacht Holzopa.

 

Sehr guter Bericht. Ist angenehm zu lesen und bietet alle notwendigen Informationen. Die Bilder sind ebenfalls gut ausgwählt.

Macht Lust auf das Maschinchen

 

Holla, da bleibt nur zu sagen: Top Testbericht!

Sehr Ausführlich beschrieben und bebildert.

Respekt!

mfg Dieter

 

Da kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen.

Ein guter und sehr informeller Testbericht.

Werde mir ein Beispiel daran nehmen, für meinen kommenden, eigenen Testbericht(PBS).

 

Ich hatte mich damals auch zum Test beworben und dann intensiv die BA studiert. Mir gefällt, dass Holzopa am lebenden Objekt mit der Lasereinheit die selben Erfahrungen gemacht hat, wie ich beim Lesen der betreffenden Zeilen.

Insgesamt ein schöner, aufschlussreicher Bericht.

Eine Frage an ALLE Tester:

In der BA steht, dass man den Laser auf die rechte oder linke Seite des Sägeblatts (oder zentriert) justieren kann. Wie ist das denn, wenn man mal die linke Einstellung und mal die rechte braucht? Kann man da einfach von einer Justage zur anderen wechseln oder muss man komplett neu justieren?

In letzterem Fall wäre das wohl ein Grund, auf den Laser komplett zu verzichten.

 

Nach meinem Eindruck eignet sich der Laser hervorragend um schnell z.Bsp. Laminat abzulängen. Hier kommt es auf einen mm nicht so an.
Für exakte Schnitte eignet er sich IMHO nicht zumal er sich ständig selbst verstellt.
Ergo benutze ich ihn bei exakten Schnitten nicht, möchte aber bei eher groben Schnitten nicht darauf verzichten. Ich habe ihn mittig zentriert.
Hier gibt es schon einige Tests...

 

Zitat von MicGro
Super Testbericht, leider hab ich schon die PTS 10 sonst könnte ich schwach werden.
dem kann ich mich nur anschließen

Der Testbericht liest sich flüssig,
ist aufschlussreich und wird mit den Bildern komplettiert

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht