Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Die IFA in Berlin vom 2. bis zum 7. September - seid Ihr dabei?

02.09.2011, 15:26
Susanne  
Liebe Community,

heute startet die beliebte Internationale Funkausstellung - IFA - in Berlin.


Bis zum 7. September gibt es unter dem Funkturm wieder jede Menge Neuheiten, Trends und Informationen aus dem breitgefächerten Markt der Unterhaltungselektronik, Hausgeräte sowie der Informations- und Kommunikationstechnik.
Zahlreiche Stars und Shows sorgen, wie gewohnt, für ein buntes und vielseitiges Rahmenprogramm für Kind und Kegel.
Näheres zur IFA findet Ihr hier.

Aber wie ist das eigentlich so ganz generell, liebe Community?

Besucht Ihr die IFA? Interessiert sie Euch überhaupt? Wartet Ihr gespannt auf die Neuheiten und bestimmen die brandneuen Geräte gleich Eure aktuelle Wunschzettelplanung oder greift Ihr erst später zu, wenn die ersten Test- und Erfahrungsberichte auftauchen? Oder nutzt Ihr die Vorstellung von Innovationen womöglich ganz gezielt zur Schnäppchenjagd auf Vorgängermodelle?

Wir freuen uns auf Eure Antworten zum Thema und wünschen allen IFA-Besuchern viel Spaß!


Euer 1-2-do.com Team
 
Funkausstellung, IFA, IFA Berlin Funkausstellung, IFA, IFA Berlin
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
hi susanne,

also ich kann mit messen nichts anfangen, gehe auch nicht zu denen die für meinen job theoretisch interessant sein könnten.
heute gibt es das internet und dies wird stetig mit informationen gefüllt. auf messen ist es schwierig an richtige informationen zu kommen, da das messepersonal meist für diese messe getrimmt wird und einen prospekt kann ich selber lesen

 

Ist mir ein bischen weit weg.

 

Zitat von HOPPEL321
Ist mir ein bischen weit weg.
Die fahrt dort hin ist auch mir zu weit. dafür gibt es virtuelle Rundgänge im I-Net

 

ich wohne zur zeit ja noch in berlin,aber wie du ja unschwer durch die abstimmergebnisse sehen kannst, informiert sich die mehrheit ,übers internet oder tv..so auch ich.meistens sind die messen immer so extrem überlaufen,das macht mir echt keinen spass.

 

Berlin ist mir jetzt auch zu weit weg, da mag ich nicht extra für die IFA hinfahren. Sonst bin ich bin schon mal ab und an wenns passt auf allen möglichen Messen quer Beet, wie der die AMI, Baumesse oder auch Expopharm.
Die einzige Messe die ich seit 3 Jahren (findet erst seit 3 Jahren statt) regelmäßig besuche ist die BikeExpo in MUC. Die Gründe hierfür sind: 1. die Messe ist nicht so überlaufen, 2. ich bekomme gratis Eintrittskarten und 3. man hat die Möglichkeit eine ganze Menge an Neuheiten gleich fahren zu können, weil es nicht so überlaufen ist. Das ist immer einen Tagesausflug wert.
Ansonsten ziehe ich es eher vor, einen Großteil meiner Informationen/ Erfahrungen aus dem Netz zu ziehen.

 

Neuheiten, grad im Sektor Elektronik, sind gnadenlos überteuert.
Also die Entwicklung im Auge behalte und auf Schnäppchenjagd gehen.

 

Die IFA ist evtl. interessant, aber für "nur mal kurz nach Berlin" zu weit weg.
Und die Neuheiten werden mir im TV oder I-net vorgestellt.
Ich ziehe dann die "NordBau" vor.

 

Hinfahren werde ich nicht. Ich informiere mich im Netz über die Neuheiten, mehr nicht. Alle meine Geräte laufen noch, da brauche ich nichts Neues.

 

Funny08  
Ich schau mir so an was es neues gibt - vieles ist meineserachtens völlig Überteuert zb. AVM Powerlan für 149€ - das gibts auch viel viel günstiger. Und so manches muss sich erst mal am Markt etablieren bevor ich dafür Geld ausgebe. Ich erinnere mich noch an unser Röhren-TV von 1992 oder so, welches damals schon ein hochauflösendes Bild darstellen konnte - nur leider kam die Technik in der Form nie zum Einsatz.
Auf andere Dinge bin ich allerdings sehr gespannt , zB 3D TV ohne diese du.mmen Brillen

 

Susanne  
Zitat von Funny08
Auf andere Dinge bin ich allerdings sehr gespannt , zB 3D TV ohne diese du.mmen Brillen
Genau, Funny! Das hab ich zum Beispiel nicht verstanden. Was haben sich die Hersteller dabei gedacht? Ich hock mich doch nicht in mein Wohnzimmer und setz mir mit der ganzen Familie so eine Brille auf??? Im Kino mag das noch mal angehen, so für 2 Stündchen, aber zuhause??

Für mich macht es gerade im Unterhaltungselektronik-Bereich Sinn, abzuwarten, bis sich Formate und Standards etabliert haben.
Für die älteren unter uns sag ich nur: Betamax. Bildplatte. Minidisc.. Alles technologisch ziemlich cooles Zeug, das sich nicht durchgesetzt hat.
Wir gucken auch noch - buchstäblich - in die Röhre. Die Flachbildschirme, die sich qualitativ damit messen können, kosten noch immer ein kleines Vermögen, also warte ich, bis sich die Preise entsprechend reguliert haben. Aber bis zur nächsten Fussball-EM - spätestens zur WM - werde ich wahrscheinlich zugegriffen haben.

 

pittyom  
Bin früher mal hingegangen (hab dort DRK-Dienste geschoben) das war so vor...hmmm 30 Jahren(?) **+grins*** bin zwar immer interessiert an Neuerungen, aber es ist mir heute keinen Besuch mehr wert und Eintritt und Nutzen stehen in keinem Verhältnis! muss mich auch nicht mit anderen durch die Gänge wurschteln- auch ein Grund, warum ich nicht mehr zur Grünen Woche gehe... obgleich ich ja hier vor Ort wohne. So schau ich im Internet usw. und später im Laden - soviel Geduld habe ich.
und bei dem Wetter sowieso nicht!
Heute hab ich mich lieber mit dem Boschmann bei OBI unterhalten
und... mir einen neuen Rasenmäher geleistet auch BOSCH mit Kantenschneider kostenlos bei und 15% Preisnachlass erhandelt (weil Ausstellungsstück und weil ich keine Lust hatte morgen wieder hinzufahren und mir dann die % zu holen Sonntag ist Sonntag!)

 

Funny08  
Zitat von Susanne
G...
Wir gucken auch noch - buchstäblich - in die Röhre. Die Flachbildschirme, die sich qualitativ damit messen können, ...
Also mit einem Röhren-TV kann sich nun wirklich fast jeder Flachbildschirm messen - zumindest wenn man sein Programm digital empfängt. Bei Sat oder Kabel Analog sieht das Röhrenbild besser aus, da durch das üble Bild der Röhe die miese Qualität des AnalogTV nicht auffällt. Ein LED TV ist allerdings immer noch ordentlich teuer - da hast du wohl recht - aber dafür wieder wesentlich günstiger im Verbrauch

 

Susanne  
Na gut, wir haben Kabel analog, und einen wirklich feinen Röhrenfernseher (B&O). Aber selbst im Technik-Markt, wo ja Sat oder Kabel digital liegen sollte, zeigen nur wenige Flachbildschirme eine Auflösung, die hoch genug ist, um beispielsweise Schrift einigermaßen gut darzustellen. Daran kann man den Unterschied gut sehen. Aber das wird zunehmend besser, und sicherlich auch bald erschwinglicher. Ich hätte dann nämlich auch gern einen großen...

 

ich denke alles was dort zu sehen ist und sich durchsetzt ist auch dem nächst im Laden um die Ecke zu sehen

 

Zitat von DirkderBaumeister
ich denke alles was dort zu sehen ist und sich durchsetzt ist auch dem nächst im Laden um die Ecke zu sehen

Das ist der Sinn der Sache

Kann man da eigentlich auch direkt Sachen kaufen? Also so Ausstellungsstücke oder so?

 

Umfrageergebnis anzeigen

IFA Berlin - seid Ihr dabei? (17 Teilnehmer)

Ergebnisse

  • Ich besuche die IFA 0% (0 Stimmen)
  • Ich informiere mich über die Neuheiten auf der IFA via TV oder Internet 64,71% (11 Stimmen)
  • Neuvorstellungen wandern direkt auf meinen Wunschzettel 5,88% (1 Stimme)
  • Ich behalte die Entwicklung im Auge und hole mir langfristig Testergebnisse und Meinungen ein 35,29% (6 Stimmen)
  • Ich nutze die Neuvorstellungen für Schnäppchen bei Vorgängermodellen 23,53% (4 Stimmen)
  • Das interessiert mich nicht 0% (0 Stimmen)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht