Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Der Winter kommt, wie Innenfarbe vor Frost schützen?

22.10.2013, 23:16
Hallo und guten Abend.

Der Winter kommt und ich habe hier noch 8 angebrochene Eimer Farbe mitten im Waschkeller stehen. Diese werden von einer seite zur anderen geräumt...
Eigentlich würde ich diese gerne im Schuppen (24er Mauerwerk und nicht isoliertes Dach) lagern, aber wie vor Frost schützen?
Ich dachte schon daran die Eimer in 2 Türmen auf latten zu stellen und eine Haube aus 20 oder 30mm Styrodor oder wie das heist darüber zu bauen, Nur ob das reicht?

Wie macht ihr das?

Dank und Gruß
Patrick
 
Lagerung, Wandfarbe Lagerung, Wandfarbe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten

Die besten Antworten

jumanji  
Ich habe mir einen alten defekten Kühlschrank besorgt und in die Werkstatt gestellt.Da habe ich alles darin was kälteempfindlich ist. Hat bisher ganz gut Funktioniert,alle Farben und Lacke sind noch brauchbar.
Die effektivste Methode wäre vermutlich sie zu verarbeiten.

Ob das mit der Haube im Schuppen reicht, hängt davon ab wie kalt es bei euch wird. Einen Nachtfrost überstehst du damit vermutlich. Dauerfrost eher nicht.

Räum sie noch ein paar Monate von einer Seite zur anderen.

 

Verarbeiten werde ich die Eimer so schnell nicht, eigentlich sind sie nur für mögliche
Ausbesserungsarbeiten.
Restbestände von unserer Renovierung Ende letzten Jahres.
Nur habe ich im Sommer endlich zeit gehabt den Keller weiter einzurichten, da blieb nun kein Platz mehr für die Eimer.

Vileicht doch besser 1 Großes Einmachglas je abfüllen und die Reste weg.....
Dann blieben nur Zwei 12 Liter und ein 10 Liter Eimer übrig die ich definitiv noch brauche.

 

sonouno  
Zitat von PatrickP
Vileicht doch besser 1 Großes Einmachglas je abfüllen und die Reste weg.....
Dann blieben nur Zwei 12 Liter und ein 10 Liter Eimer übrig die ich definitiv noch brauche.
klingt vernünftig !

die Farbe muss auf jeden Fall kühl aber frostfrei gelagert werden... und das ist in dem Schuppen nicht möglich.... auch soll dieser Winter recht kalt werden, also vorsicht.

bei angebrochenen Dispersionsfarben gebe ich immer einen Schuß fungiziden Farbzusatz mit dazu um ein umstehn zu vermeiden. z.B. Pufas fungizider farbzusatz 250 ml ca. 4 €
einfach und effektiv
grüssle, sonouno

 

Zitat von sonouno
bei angebrochenen Dispersionsfarben gebe ich immer einen Schuß fungiziden Farbzusatz mit dazu um ein umstehn zu vermeiden. z.B. Pufas fungizider farbzusatz 250 ml ca. 4 €
einfach und effektiv
Super Tipp. Danke!

Kann man tatsächlich drauf kommen - bei mir steht sogar beides im Keller nebeneinander - tut man aber nicht...

 

jumanji  
Ich habe mir einen alten defekten Kühlschrank besorgt und in die Werkstatt gestellt.Da habe ich alles darin was kälteempfindlich ist. Hat bisher ganz gut Funktioniert,alle Farben und Lacke sind noch brauchbar.

 

Wässrige Anstrichstoffe sind wie ihr schon geschrieben habt frostempfindlich, also unter 0 C länger lagern wird für die Farbe tödlich. Also wäre ein Keller mit gleichbleibenden Temperaturen eigentlich die beste Lösung. Die Styropoer Schicht könnte zwar evtl. helfen, Problem ist aber, wenn wir einen Winter wie den letzten bekommen wird das sicher auch nicht reichen.

Wenn die Farbe Frost abbekommen hat und dann durchgefroren war, ist sie definitiv kaputt. Das kannst du dann ganz einfach riechen.

Die Lösung mit dem Schimmelzusatz ist zwar nicht schlecht, aber bitte bedenken der Zusatz besteht aus Fungiziden, die zwar im Innenbereich zugelassen sind, aber ich wollte diese nicht wirklich im Schlafzimmer bzw. Wohnzimmer, wenns nicht nötig ist. Und diese Fungizide helfen auch nicht wirklich gegen Frost - nur mal so am Rande.

Bei den Gläsern ist es auf jeden Fall wichtig diese auf dem Kopf zu lagern, so dichtet die Farbe den Rand ab und es kann keine Luft rein und somit hebt die Farbe länger. Klappt übrigens auch bei allen Farben in Dosen. Wichtig ist wenn die Farbdosen fast leer sind lieber in kleinere Gebinde umfüllen sonst kann sich hier auch recht schnell eine Haut bilden trotz Lagerung auf dem Kopf.

Für das Winter Problem wirds somit recht schwer entweder in kleine Gebinde abfüllen und nur eine Mini Menge zum Ausbessern im Warmen lagern - wäre allerdings um die restliche Farbe schade oder du suchst dir einen Platz im Warmen...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht