Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Der Testbericht über den Bosch Mähroboter Indego!!!

08.05.2013, 16:32
Kathrin  
Liebe Community

in diesem Thread möchten wir Euch den Testbericht zum Bosch Mähroboter Indegovorstellen.

Wir möchten damit die Diskussionen wieder etwas in den Vordergrund rücken. Dabei geht es nicht nur um das Gerät selbst, sondern auch um die Qualität des Berichtes, der zu Grunde liegenden Testprojekte, kurz: einfach allem was einen guten Bericht zu einem guten Testbericht macht.

Liebe Grüße
Kathrin
 
BOSCH, Indego, Mähroboter, Meinungen, Qualität, Testbericht BOSCH, Indego, Mähroboter, Meinungen, Qualität, Testbericht
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
97 Antworten
Hast Du gut gemacht homapf ... rechne aber mit einer Flut von Fragen

 

Hallo Kathrin
Wie hast Du es geschafft, dass nur 10cm Rand bleiben?
Wurde die gesammte Fläche restlos gemäht?
Ich bin nach 5 Tagen mit sicher 10 Durchgängen masslos enttäuscht vom Mähergebnis, kann aber noch nicht resignieren, da mein Sohn bei Bosch arbeitet...

Danke und Gruss
Jürg

 

Kathrin  
Zitat von JKauer
Hallo Kathrin
Wie hast Du es geschafft, dass nur 10cm Rand bleiben?
Wurde die gesammte Fläche restlos gemäht?
Ich bin nach 5 Tagen mit sicher 10 Durchgängen masslos enttäuscht vom Mähergebnis, kann aber noch nicht resignieren, da mein Sohn bei Bosch arbeitet...

Danke und Gruss
Jürg
Hallo Jürg,

die Frage würde ich gern nahtlos an unseren Tester homapf weitergeben.
Ich habe nur das Thema eröffnet.

Liebe Grüße
Kathrin

 

... ähm, Kathrin hat den Bericht nur verlinkt, getestet und geschrieben hat ihn homapf

ups, zu langsam

 

Kathrin  
Zitat von bonsaijogi
... ähm, Kathrin hat den Bericht nur verlinkt, getestet und geschrieben hat ihn homapf

ups, zu langsam
Manchmal bin ich schnell

 

Sehr guter Testbericht, gut zu lesen und nachvollziehbar - Klasse und noch viel Freude mit dem kleinen Roboter

 

Guter Testbericht,wenn ich den mal Geld genug habe würd mich der Indego schon Interessieren,obwohl ich ja gleich 3 bräuchte,bei meinen 3500 qm.
Wär ja mal eine herrausforderung an die Programierer,eine Vernetzung mit Flottenstrategie.

 

Guter Testbericht und bin schon wieder etwas traurig, dass ich nicht testen durfte.

 

Gut lesbarer Testbericht. Meiner Meinung nach ist alles drin, was drin sein sollte.

 

Guter, Und meiner Meinung nach ein sehr objektiver Bericht.

 

Sehr guter Testbericht, hatte gar nicht gewusst das du Testen darfst, freut mich für dich,-))

 

Ich denke, der homapf war die richtige Wahl. Der Testbericht gefällt mir.
Natürlich freue ich mich, dass alles so reibungslos lief.

Aber weil es ja hier auch einige User mit ernsthaften Problemen gab, wäre es spannend gewesen, wenn es nicht richtig klappt - wie funktionieren dann Hotline und Service?
Was ist, wenn man eine Schubkarre auf dem Rasen vergisst, oder - schlimmer noch - eine Bierkiste vom Grillen?
;-)

 

Zitat von Heinz vom Haff
Was ist, wenn man eine Schubkarre auf dem Rasen vergisst, oder - schlimmer noch - eine Bierkiste vom Grillen?
;-)
Wenn Du die Bierkiste vergessen hast, ist Dir der Indego in dem Moment auch egal.

"... ssssoll eeehhr doch machhhn wat er will ... *hicks*"

 

Bine  
Also mir ist der Testbericht viel zu mager und ich bin enttäuscht .
Homapf , du bist alleiniger Tester gewesen , glaubst du nicht auch das du dir da mehr Gedanken hättest machen können was die User alles wissen wollen ?
Du hast schon Zeit mit dem mähen gespart , da wäre ein ausführlicher Testbericht doch drin gewesen !!!

Hier hätte ich wirklich ein SUPER DUPER TOP Testbericht erwartet .

Es bleiben etliche Fragen offen .

Wie ist er mit dem umranden von den Bäumen klar gekommen ?
Hast du getestet wie er mit Hindernissen auf den Rasen umgeht ?
Wir kommt er mit verschieden hohen Gräsern klar ?
Was ist mit der Höhenverstellung der Mähhöhe ?
Wir laut ist der Indego ?
Wie kommst du mit der Programierung klar ?
Kann er auch über kleine Trittplatten im Garten mähen oder stoppt er dort ?
Ab welcher größe erkennt er ein Hinderniss ?
Was ist mit Steigungen , hast du getestet ob er leichte Steigungen rauf kommt ?

 

homapf  
Hallo Bine wieso zu mager ?? Ich habe die vorgegebenen Fragen alle und ich denke auch nach bestem Wissen beantwortet. Alles andere kann ich hier gerne beantworten, gar kein Problem.
1. Das umranden der Bäume ist nach dem Verlegen der Schnur gar kein Problem, ich hatte ja wie oben erwähnt zwei Bäume mit eingezäunt.
2. Der Indego fährt auf das Hindernis zu und auch bis an das Hindernis dran, bleibt stehen setzt zurück und umfährt es dann
3.In der Anleitung stand das Gras sollte 40 mm hoch sein bevor der Indego mit dem mähen beginnt, an den Rändern 20 mm hoch vor dem Verlegen des Kabels. Ich habe es vor der Montage gemäht und seit dem Tag mäht der Indego auf der Stufe 5 täglich. Die Ergebnisse siehe der angefügten Bilder.
4. Was soll ich dazu schreiben, er wird an einem Drehrad eingestellt, in meinem Fall auf Stufe 5
5. Laut Hersteller 75 dB, nach meiner Handyapp 68 dB
6. Programmieren ??? Ich habe die Mäheinstellung auf Montag, Mittwoch, Freitag stehen und das seit dem ersten Tag. Der Mäher kann aber auch mit der Hand gestartet werden.
7. Zum Thema Trittplatten kann ich leider keine Info geben, so etwas gibt es in unserem Garten nicht. Das Pflaster habe ich nach der Bedienungsanleitung eingezäunt Abstand 35 cm und das war es.
8. Er erkennt kein Hindernis, er fährt erst davor um es dann zu Umfahren
9. Unser Garten ist Topfeben, zum Thema Steigungen kann ich Dir keine Info geben.
Wenn noch weitere Fragen offen sind, die werden gerne beantwortet, steht aber so auch in der Bedienungsanleitung.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht