Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Der Prototyp meines Zyklons ist fertig ;-) Hässlich aber er läuft!

17.10.2012, 08:43
Nach den ganzen Zyklon Staubsauger Projekten welche mir hier in den letzten Wochen über den Weg gelaufen sind, habe ich mich mal ran gesetzt und ebenfalls einen gebaut. Schön ist zwar was anderes, er zieht auch noch an einigen Stellen falsch Luft aber er erfüllt seinen Zweck so gut das der antreibende Staubsauger (Vorwerk Tiger) komplett ohne Beutel betrieben werden kann.

Hier mal ein Video des kleinen häßlichen Monsters! Für die Version 2 nehme ich auf jeden Fall keine krummen verzogenen Fichtenholzplatten mehr ;-(


 
Staubsauger, Zyklon Staubsauger, Zyklon
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
13 Antworten
Funny08  
Naja vorerst ist ja mal die Hauptsache, dass es funzt - die Optik kommt dann später Interessant wäre die Trennleistung, also was/wieviel landete im Abscheider und was im Sauger ?

 

Wie gesagt, der Sauger kann theoretisch ohne Beutel betrieben werden, da kommt so gut wie nichts an. Hab 10 Liter Sägespäne gesaugt und im Beutel war nichtmal ein Teelöffel Staub.

 

Funny08  
Sauber - und das im wahrsten sinne des Wortes *g

 

... das Ding ist wirklich GROß, UNHANDLICH und HÄSSLICH aber es gefällt mir mit welchem Enthusiasmus Du dieses Projekt entwickelt und umgesetzt hast.

Das stolze Gefühl "Yepp, es funktioniert" darf Dich zurecht durch den Tag begleiten !

 

Glückwunsch zu deinem Erfolg... und jetzt kommt die Designervariante

 

Nicht schön aber selten würde ich mal so sagen Aber das Teil funktioniert, was will man denn dann noch mehr.

 

Ok, Preis fürs Design bekommst du damit vermutlich keinen aber wenn es funktioniert hat es seinen Zweck doch schon erfüllt. Und im Wohnzimmer wird er ja auch nicht unbedingt zum stehen kommen . Also passt ja alles

 

Mein Onkel würde sagen: "Nicht schön, aber geschmacklos." Egal, das Teil funktioniert und das will ich auch. Sowie wieder Bastelzeit ist, klemme ich mich dahinter.

 

Für den ersten Versuch sehr gut. Diese Anlage dient wahrscheinklich erstmal dem Verständnis und der Funktionalität. Jetzt kannst Du die Variante 2 folgen lassen.

 

Hauptsache wenn´s funktioniert ... die "Schönheit" is vorerst nebensächlich ;-)))

 

Nun, einen Red Dot-Award wird's dafür wohl nicht geben. Aber ich finds schon klasse. Bin auf das Projekt gespannt...

 

Ich befasse mich auch schon eine Weile mit dem Zyklon.
Späne sind ja Volumiger als Staub, und hauptsächlich ist es der Feinstaub welcher die Filter eines Saugers verschließen. Späne "fallen" und füllen den Behälter. Der Staub ist aber das Problem.
Hier anbei einige Web-Funde mit Querschnitten. Es muß nicht immer ein kegeliger zyklon (Flasche/Kegel) sein. Der Witz ist die Trennung bzw. Beruhigung des Staubes im unteren Teil, welcher erweitert sein muß.

siehe auch hier und auf youtube und hier der eindeutig zeigende Plexiglas Thien separator. Der eingefügte "Boden" mit 3/4 Kreis Ausschnitt dient als "Staubfang" und Zyklon-Wind-trennung.

Besonders pfiffig finde ich den umgestülpten Wok als Staubtrennung unter dem Filter einer Zentralstaubsaugeranlage! Dies soll zeigen, daß es auch ein Vollkreis sein kann, der den Staub abhält und (unter dem Wirbel) sammelt ohne erneut in den Feinfilter zu gelangen.

Wenn es auch trotzdem noch mehrere PED-Flaschen sein sollen, dann schau auch hier rein. Das ist ein "Thien Collector" mit 7 angeschlossenen PED-Flaschen als 7facherZyklon!

Weitere Stichworte wie Cyclone, Dust Collector ergeben noch viele weitere Funde

zieht euch das mal rein, dann denkt und baut ihr anders ....
PS letztes Bild mit Saugerdüse: So sieht mein Zyklon-Filter regelmäßig nach ca 5 Wochen aus. Nur größere "Brocken" fallen nach unten und werden nicht herumgewirbelt. Also ist demnächst bauliche Abhilfe nötig!! Ist ja ein Witz habe einen großen Staubsauger und brauch dann doch wieder einen kleinen Staubsauger, der den gesammelten Staub vom Filter heraussaugt (damit ich nicht immer einen neuen Filter kaufen muß)

Gruß vom Stromer
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	REBEXSaugschema.jpg
Hits:	0
Größe:	66,2 KB
ID:	14814   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	zyklonxx.jpg
Hits:	0
Größe:	26,3 KB
ID:	14815   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Reader_Vortex_1-300x225.jpg
Hits:	0
Größe:	20,4 KB
ID:	14816   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ZentralSauger14.jpg
Hits:	0
Größe:	123,2 KB
ID:	14823  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ZentralSauger07.jpg
Hits:	0
Größe:	107,0 KB
ID:	14824  

 

Geändert von Stromer (18.10.2012 um 14:10 Uhr) , Grund: Ergänzungen, links
Ich finde dein Projekt ist echt mal cool geworden!
Waren die Fichtenplatten denn so krum? sah bei deinem Video auf jeden Fall gut aus. Außerdem ist ees ja so, wenn du sagst dass nach 10 l Staub grad mal Teelöffel Feinstaub im Beutel ist, ist das Projekt doch extrem funktional.

Die Saugkraft kriegst du bestimmt auch noch übertragen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht