Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Der Langzeitprodukttest zur Säbelsäge PSA 900 E

07.10.2015, 15:36
Kathrin  
Liebe Community!

Die Produkttests sind ein wichtiger Bestandteil von 1-2-do.com.
Wir haben schon viel Input zu unseren Bosch Elektrowerkzeugen für Heimwerker darüber bekommen.
Diese wertvollen Informationen helfen uns, unsere Tools zu optimieren.

So nah wie in euren Testberichten kommen wir der Meinung des Endverbrauchers sonst nie!

Heute starten wir den 1-2-do.com Langzeitprodukttest zur Säbelsäge PSA 900 E, denn natürlich interessiert uns eure Meinung zu den Testgeräten auch jetzt noch.

Wir bitten hiermit die Tester des Produkttests vom 2011 um ein kleines
Feedback hier im Thema. Wir bauen es dann in den Testblog ein.

Hier geht es zum Produkttest!

Schreibt uns kurz in diesem Thread eure Antworten auf folgende Fragen:

1. Nutzt du das Gerät noch?
2. Kannst du deine Meinung im Produkttest von damals heute noch bestätigen?
3. Welche weiteren Projekte hast du damit umgesetzt?
4. Wie zufrieden bist du heute mit deinem Bosch Elektrowerkzeug für Heimwerker?

Natürlich interessiert uns auch die Meinung aller anderen Besitzer der PSA 900 E!

Und hier gehts zum Langzeitprodukttest!

Viele Grüße
Kathrin


 
BOSCH, Langzeitprodukttest, PSA 900 E BOSCH, Langzeitprodukttest, PSA 900 E
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
37 Antworten
1. ja funktioniert immer noch.
2. ja kann ich noch bestätigen, mir fehlt aber immer noch ein richtiger koffer dafür
3. Kunstoffheizöltanks zerschnitten, bäume Gefällt etc.
4. ja bin sehr zufrieden mit der leistung. allerdings bin ich seit ca. 1 monat auf die blaue 18v akku variante umgestiegen da sie mir mehr freiheit bietet

 

Kathrin  
Klasse weitricth
Das ging ja schnell - vielen Dank dafür!

 

Also erstemal..das -Teil funktioniert wie am ersten Tag,keine Probleme beim arbeiten.
Benutzt wird die Säge bestimmt einmal im Monat ,für viele kleine Sägearbeiten an Bäumen,auslichten, dickere Äste abschneiden,Latten zusägen ,Bretter oder Paletten zu Brennholz verarbeiten und und und ! Sehr vielseitig,immer noch .
Koffer habe ich mir von einer alten Metabo genommen ,passt (fast)perfekt . besser wäre aber schon ein ORIGINALKOFFER!
Ansonsten werde ich aber auch langsam auf AKKUGeräte umsteigen (man wird halt älter und die Füsse bleiben manchmal am Kabel hängen! )
Denke aber mal ,für gröbere Arbeiten ,werde ich das Teil noch ne Weile gut einsetzen können
Vielen Dank nochmal

 

1. Ja ich nutze es regelmäßig voll funktionsfähig.
2. Ja es hat sich nichts geändert wie gesagt Koffer wäre super und das das Kabel vieleicht länger sein sollte.
3. Bäume beschnitten.Heizungsrohre gekürzt.
4. Sehr zu nur in manchen Bereichen lässt die Qualität zu wünschen übrig aber alles was über 100 Euro wert ist ist ok. Es sollte vieleicht über einen Grünes L Box System nachgedacht werden .

Vielen Dank noch mal euer Timo

 

1.Ja die Säge ist noch immer die beste Wahl beim Baumschnitt oder allem was Zerlegt werden soll.
2.Das Kabel hab ich erstzen müssen,leider wurde das alte mit durchgeschnitten.
(Ich wars nicht)
3.Baumschnitt, Palletten zerlegen aber auch ein Stück Leitplanke zerlegen.
4.Ich bin sehr zufrieden,obwohl das Arbeiten beim Baumschnitt wegen des Gewichts doch in die Arme geht wenns länger dauert.

 

Was ich gerade bemerkt habe, welche User damals dabei waren, und welche, die noch immer aktiv sind,... Eigentlich ein Wahnsinn, von wievielen man nichts mehr hört..... Ich glaube ich kenne von denen nur 6, vom Schreiben her, die anderen sagen mir gar nichts

 

Also ich liebe diese Maschine (:
1. Ich nutze die Säge eigentlich häufig, zum Beispiel wenn ich im Garten mal einige dickere Äste zu schneiden habe. Meine Mutter und Großmutter haben davon einiges im Garten und da ich nun am Bauen bin ist sie auch wieder ständig im Einsatz.
2. Ich bin weiterhin der gleichen Meinung. Es ist eine tolle Maschine, nur das Kabel sollte länger sein, 5 Meter wären fast Ideal (: und wie graypuma schreibt, es fehlt ein guter Koffer.
3. Wir haben gerade vor eingen Tagen den Dachstuhl abgrissen und hier war mir die PSA eine sehr große Hilfe, denn überall wo ich mit der Kettensäge nicht arbeiten konnte, war sie zur Stelle. Oder auch bei dem Entfernen der alten Wasserrohre war sie in den letzten Wochen häufig im Einsatz.
4. Ich bin mit meinen Heimwerkergeräten von Bosch sehr zufrieden auch wenn mich hier und da die Kabellänge stört.

 

Munze1  
1. Auch ich nutze die Maschine immer wieder, während Herbst sogar sehr oft.
2. Ja die kann ich sehr gerne bestätigen, wobei ich heute lieber auf die Akkuversion umsteigen würde, die ist im Ausseneinsatz handlicher, ganz ohne Kabel.
3. Ich nutze sie für diverse Baumschnittarbeiten im Garten und beim Zerlegen von Paletten. Beim Hausumbau hat sie weitere gute Dienste getan. Ich möchte versuchen die PSA in einen stationären Tisch zu bauen, um sie als Art Bandsäge zum auftrennen von kleinen Stämmen zu nutzen.
4. Sehr zufrieden, Maschine arbeitet zuverlässig und ohne Probleme, so wie es man sich wünscht. Handhabung und Griffpositionen sind besonders nennenswert.

 

Janinez  
also ich war auch sehr zufrieden, hab aber jetzt immer die Blaue mit Accu im Auto, man findet halt sooo viel unterwegs...................

 

Funny08  
Zitat von Janinez
also ich war auch sehr zufrieden, hab aber jetzt immer die Blaue mit Accu im Auto, man findet halt sooo viel unterwegs...................
Nu ist mir auch klar, wieso bei dir in der Gegend ganze Holzzäune verschwinden *g

 

Janinez  
Mannooooooooooooo woher weißt Du das schon wieder?...........ich brauch doch Brennmaterial für meine Kamine.....................

 

Kathrin  
Vielen lieben Dank schon mal an euch.
Schön, dass unsere Säge noch so fleißig am säbeln ist.
Eure Infos und Meinungen gebe ich an den zuständigen Produktmanager weiter

 

Munze1  
Einen Kritikpunkt habe ich, der Verschluss des SDS Systems zur Sägeblattaufnahme klemmt nach längeren Einsätzen ab und zu. Von Hand zu öffnen geht dann nicht mehr, dann muss ein kleiner Schlag mit dem Hammer helfen.

 

Hatte das Problem auch könnte mir helfen mit einbischen Öl !

 

1. Nutzt du das Gerät noch?
Ja, regelmäßig im Einsatz, erst letzte Woche bei einem Freund umgestürzten Tannenbaum zerlegr.
2. Kannst du deine Meinung im Produkttest von damals heute noch bestätigen?
Auf jeden Fall
3. Welche weiteren Projekte hast du damit umgesetzt?
Paletten zerlegen, alle Sachen im Garten die nicht mit der Heckenschere gehen.
Habe Gerät auch viel im Kofferraum vom Auto, für spontane zersäge Aktionen.
4. Wie zufrieden bist du heute mit deinem Bosch Elektrowerkzeug für Heimwerker?
Sehr zufrieden

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht