Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Der Heimwerker und die Sonne [1-2-Talk]

20.04.2015, 09:50
Funny08  


1-2-Talk:

Die Themen starten immer mit dem Hauptthema - danach schauen wir einfach mal, wo uns die Unterhaltung darüber hinführt – es liegt also an den Teilnehmern, ob das jeweilige Thema im Mittelpunkt bleibt oder es auch mal ins Offtopic abgleitet (was auch nicht schlimm ist). Seht also bitte nicht alles ganz so Eng – es geht um eine lockere Unterhaltung mit Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Nach 2 Tagen endet jeweils die aktive Phase des Threads und es startet ein neuer, was aber nicht heißen soll, dass Ihr Euch nicht auch weiterhin mit dem Thema beschäftigen könnt, dürft oder sollt – es kommt einfach nur ein neues Hauptthema auf den Tisch.

PS: Hitzige Schlagabtausche mit Beleidigungen und Verstößen gegen die Netiquette sind -wie immer- nicht gewünscht und werden nötigenfalls entfernt.


Thema der Runde: Der Heimwerker und die Sonne

Der Sommer rückt näher - die Sonne scheint und verlockt uns dazu nun im Freien zu arbeiten. Doch was man gerne vergisst, die UV-Strahlung schädigt die Haut und kann von leichten Sonnenbrand bis zum Hautkrebs viel schlimmes verursachen.
In der Zeit von 11 bis 15 Uhr ist hierbei die UV-Strahlung am stärksten und man sollte sich nicht ungeschützt in der Sonne aufhalten.

Liebe Mitheimwerker aus der Community - wie haltet ihr es mit dem Sonnenschutz ?

Macht ihr euch hier Sorgen und sorgt dementsprechend mit zB Sonnencreme vor?
Oder geht ihr zu bestimmten Zeiten lieber nicht in´s Freie?
Nützt ihr zB auch Hüte oder Mützen als Sonnenschutz, oder eine Sonnenbrille?
Wie schaut es mit Sonnencreme und Schwitzen aus?
Sorgt ihr dafür, dass sich eure Kinder im Freien ordentlich schützen - da deren Haut ja noch empfindlicher ist ?
 
1-2-Talk, Gesundheit, Sommer, Sonne, Sonnenschutz, Unterhaltungen 1-2-Talk, Gesundheit, Sommer, Sonne, Sonnenschutz, Unterhaltungen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
24 Antworten
Funny08  
Werd gleich wieder hinter das Haus in die Sonne gehen und weiter den Baum kleinmachen an welchem ich letzte Woche angefangen hab - da hier fast den Ganzen Tag die Sonne hinscheint, werd ich auf jeden Fall schauen, dass ich mal Grob Sonnencreme auftrage - ist zwar nicht ganz mein Ding - aber aus irgendwelchen Gründen bekomme ich seit 3-4 Jahren eine schön juckende Sonnenallergie in Form von Ausschlag an den Armen - und Sonnencreme hilft da wenigstens etwas.

 

Janinez  
Da ich Sonnenbrand bekomme, wenn ich Sonnenschein nur sehe, versuche ich möglichst im Schatten zu arbeiten, oder eben mit langen Ärmeln und Mütze.....................

 

Meine Werkstatt ist in einer Garage und sobald es wärmer wird versuche ich so oft es geht an der frischen Luft zu arbeiten und schiebe das ein oder andere aus der Garage raus. Eincremen tue ich mich meist nicht außer im Hochsommer. Nachdem ich aber eine Extremkurzhaarfrisur habe (4mm aber keine Glatze! ;-)) bräuchte ich vermutlich eine Zippelmütze wie schnurzi ;-)

 

Janinez  
Wobei die Mütze ja nicht wichtig ist, sondern nur der Zippel, der spendet sicher genug Schatten, da er ja hochsteht.................................

 

bei den z.Teil hohen Sonnen-Schutz-Faktoren, mit denen die Cremes angeboten werden,
sollte man , gerade in der ersten Lichtphase...( die beginnt jetzt langsam ).. auch den
Schutz der Augen nicht vergessen !.. gemeint sind richtige Sonnenbrillen, welche die
UVA-Strahlung abhalten... weil die Pupillen sich etwas weiten, hinter den dunklen Gläsern.....
und wenn dann die Filterfunktion nicht OK ist, kommt noch mehr UVA an die Netzhaut !
Eine einfache Sonnencreme ist nicht so gefährlich, wie eine billige braune Plastikbrille...
vor allem für Kinder !
..... die Sonne kommt aufgrund der veränderten Luftschicht ( OZON usw. ) wesentlich
intensiver bei uns an ... auch die Sommer werden heißer... leider auch dadurch stürmischer !
Am meisten Spasss haben Diejenigen, die mal 14 Tage Urlaub beim FKK machen...
was die Leute sich alles verbrennen können ? !
Gruss... und viel Spasss beim Rösten !

 

Ich komme leider nicht oft genug dazu die Sonne zu genießen, aber wenn dann genieße ich sie ohne Schutz so lange es geht. Wenn man rechtzeitig anfängt und nicht übertreibt kommt man eine Weile ohne aus.
Beim Sonnenbaden oder länger geplanten Aufenthalt in der Sonne, bin ich natürlich auch nicht unvernünftig und Creme mich ein..

 

Ich hab nicht umsonst als nick "redfox" genommen. Will sagen ich hab rote Haare und bin deswegen empfindlich im Sonnenlicht. Da ich auch noch auf dem Bau arbeite und nicht die ganze Zeit in einer Kabine sitze achte ich sehr auf Sonnenschutz da kann der LSF nicht hoch genug sein. Eine ordentliche Lichtschutzbrille muß auch sein, die bekommen wir sogar vom Betrieb gestellt. Auch Sonnenbaden ist tabu da geh ich lieber in den Schatten.

 

Brutus  
Ich könnte auch dem weißen Hai Gesellschaft leisten denn ich lege keinen Wert auf Bräune. Werde ich ein wenig braun, ist es o.k. und wenn nicht, dann auch ;o)
Zum Schutz der Haut verwende ich immer extra starken SSF oder Sunblocker an besonders empfindlichen Stellen, z.B. auf der Nase und dem Fußrücken. Eine gute Sonnenbrille mit dem richtigen UV-Faktor für den mediterraen Breitengrad ist auch dabei.

 

Woody  
Da ich genauso wie unser redfox rothaarig und dementsprechend hellhäutig bin, meide ich sehr lange ungeschützte Sonnenaufenthalte. Aufgrund meines Berufes bin ich aber schon sehr bald nach dem Winter im Freien und meine Haut kann sich so langsam an die steigende Sonnenbelastung gewöhnen.

Sonnenbrand hatte ich zuletzt im vorigen Jhdt, als ich meine Gartenhütte in tagelanger Arbeit in praller Sonne aufbaute.

Generell vertrag ich sengende Hitze sowieso nicht (Kreislauf) und bin von daher schon vor Sonnenbrandgefahr im Haus verschwunden,

 

Woody  
Ahja, und in der Sonne bruzzeln war sowieso nie mein Ding - mir wird da einfach nur fad. Lieber arbeite ich etwas

 

Janinez  
Woody mir geht es genauso, ich war noch nie an einem Strand gelegen zum Sonnenbaden, das ist mir zu langweilig, lieber düse ich in der Gegend rum und schau mir was an...

 

Zitat von Janinez
Woody mir geht es genauso, ich war noch nie an einem Strand gelegen zum Sonnenbaden, das ist mir zu langweilig, lieber düse ich in der Gegend rum und schau mir was an...
Na ich schaue mir ja auch was an wenn ich am Strand liege

 

Woody  
Zitat von Cib1976
Na ich schaue mir ja auch was an wenn ich am Strand liege
typisch Mann

 

Zitat von Cib1976
Na ich schaue mir ja auch was an wenn ich am Strand liege
Kann man tolle Sandburgen sehen

Das reine Sonnenbaden ist mir auch zu öde. Als wir letztes Jahr mal am Strand waren, habe ich auch sehr schnell gefragt, was wir denn danach, also bald, machen wollen?
Leider fanden das meine 2 Damen gar nicht witzig...

 

Janinez  
ja ja Cib.........................und da wird man gar nicht müde dabei....................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht