Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Der Ast da oben muss weg !

09.03.2011, 20:15
Geändert von Hazett (17.03.2011 um 09:43 Uhr)
Beitrag gestrichen.....wenn Ihr Recht habt, dann soll es so sein!!
mfG.Hazett
 
Baum, Garten, sägen, Tipps Baum, Garten, sägen, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Texas Chainsaw Massacre en miniature, wenn das Dings runterkommt :-)

 

Ja, ja, die Hobbyhandwerker, grins.
Aber für sowas bin ich auch immer bereit. Geht nicht, gibt's nicht. :-)

 

Habe für solche Einsätze eine einen Hochentaster mit 5m lagem Stiel und Handbetrieb von Fiskars,geht gut und meine Stichsäge ist nicht Absturzgefährdet.

 

Krass, MacGyver läßt grüßen Wirkliche geniale Idee, aber nicht ganz ungefährlich No risk, no fun

 

Häää... was soll das denn.

Ich find das solch Schwachsinn hier heraus sollte und nix auf der 1.2 do Seite zu suchen hat.


Gegen Vorschlag: Nächstes mal spendier ich dir nen Polnischen Böller denn krabbelste dein Baum hoch, tackerst den dort an gewünschter Stelle an ... zündest ihn und krabbelst wieder herunter.... gleicher Effekt

Oder

Ich mach seit gut 7Wochen Brennholz im Wald... ich werd morgen mal probieren mein
Fichtenmoped in den Baum zu schmeißen vielleicht fällt er ja...


Liebe Adi´s.... löscht Bitte die Schwachsinns Anleitung

Gruß dein
Sicherheitsbeauftragter

 

Zitat von grobaunfug
Häää... was soll das denn.

Ich find das solch Schwachsinn hier heraus sollte und nix auf der 1.2 do Seite zu suchen hat.


Gegen Vorschlag: Nächstes mal spendier ich dir nen Polnischen Böller denn krabbelste dein Baum hoch, tackerst den dort an gewünschter Stelle an ... zündest ihn und krabbelst wieder herunter.... gleicher Effekt

Oder

Ich mach seit gut 7Wochen Brennholz im Wald... ich werd morgen mal probieren mein
Fichtenmoped in den Baum zu schmeißen vielleicht fällt er ja...


Liebe Adi´s.... löscht Bitte die Schwachsinns Anleitung

Gruß dein
Sicherheitsbeauftragter
Ich sag' ja: Texas Chainsaw Massacre! Du hast zu 100% recht, dieser Beitrag bringt evtl. noch jemanden auf dumme Ideen...

 

Wer noch nie ein Werkzeug zweckentfremdet hat werfe den ersten Stein. Wer sich immer an ALLE Sicherheitsregeln darf Leute die kreative Ideen umsetzen (die mit Sicherheit nicht ungefährlich sind) verurteilen.
Jedes Mitglied hier weiß das die beschriebene Aktion sehr hohe Risiken birgt, aber jedes Mitglied sollte auch für sich selbst in der Lage sein zu entscheiden ob er im Notfall selbst auch so eine Aktion startet oder nicht!!!

 

Zitat von grobaunfug
Häää... was soll das denn.
Gruß dein
Sicherheitsbeauftragter
Eigentlich müsste dieser Beitrag doch von Dir stammen, zumindest bezogen auf Deinen Namen

 

In Deutschland war der grobe Unfug bis in die späten 1960er Jahre noch als Übertretung strafbar. § 360 Abs. 1 Nr. 11 StGB alter Fassung ordnete für eine Übertretung wegen groben Unfugs eine Geldstrafe bis zu einhundertfünfzig Deutsche Mark oder Haft an. Heute ist die Übertretung zu einer Ordnungswidrigkeit heruntergestuft, die nach § 118 OWiG  mit Geldbuße zwischen fünf und tausend Euro bewehrt ist.
Klug-Sche....-Modus aus

 

sehr sehr abenteuerlich das ganze

 

Jeder dreht mal so ein Ding. Auch ich - und das auch nicht selten. Ich selbst habe mehrere Narben an der linken Hand, die mich ständig ermahnen (sollten).

Ich finde aber nicht, dass solche "Geistesblitze" (und ganz besonders auch meine) in dieses Forum gehören. Wir alle nutzen es, um unsere Erfahrungen und Ideen weiterzugeben und Einsteiger (und/oder auch alle) davon lernen können oder Anregungen erfahren.

Hazett, nimm das bitte nicht persönlich. Ich hätte jetzt und hier für die Ast-Geschichte auch keinen Rat.

 

Zitat von RolfJo
Wir alle nutzen es, um unsere Erfahrungen und Ideen weiterzugeben und Einsteiger (und/oder auch alle) davon lernen können oder Anregungen erfahren.

lernen wie es nicht geht ist auch lernen!!!, oder etwa nicht???

 

Is scho recht.

 

Genau wegen solcher Äste haben wir uns dieses Jahr einen Hochentaster zugelegt und wenn wir damit nicht hoch genug kommen stellen wir uns IN die dafür umgebaute Gitterbox und fahren mit dem Frontlader eine Etage höher (eff. arbeitshöhe ca 8m).
Sollte das, Wiedererwarten nicht reichen wird der baum auf die seite gelegt und dann komme ich an jeder stelle ran zum schneiden...

 

P.S.
Ich finde es auch Unverantwortlich solche nonsinns fingerabschneidegeräte überhabt hier einzustellen!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht