Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

David Roentgen - ein wahrer Meister seiner Zeit

12.05.2014, 07:59
Geändert von Geronimo (12.05.2014 um 13:55 Uhr)
Ich bin durch Zufall auf den Ebenisten David und seinen Vater Abraham Roentgen. Was die vor über 200 Jahren gebaut haben ist einfach genial.

Hier ein Beispiel

oder bei youtube Roentgen Furniture eingeben
Die haben viele Sachen so gebaut. Spieltisch, Ankleidekommode usw
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
22 Antworten
Von Röntgenstrahlen weit weg, aber ebenso faszinierend.
Das ist eine Handwerkskunst, die unübertrefflich ist, sowohl was die Holzverarbeitung, als auch die Mechanik angeht.
Die Geheimverstecke und sonstigen Funktionen sind einfach genial.
Ich danke dir für den Hinweis auf dieses Video - ist ein Augenschmaus.

 

Wahnsinn... unglaublich, was da an Technik drinnensteckt...

 

Janinez  
das gibt es einfach nicht, mir lief es kalt den Rücken runter, als ich das sah

 

Jo, nicht übel... ich will gar nicht wissen, wie viele geheime Schubladen da bisher unentdeckt sind....

 

is schon der Hammer was die alten Meister so gebaut haben......

 

hier noch ein Beispiel. Der Spieltisch für Oberklasse.

 

Jetzt weiß ich endlich was du in dem anderen Thread mit dem Verweis auf Roentgen meintest. Interessante Arbeiten.

 

So etwas habe ich noch nicht gesehen
Wahnsinn

 

MicGro  
Der Wahnsinn was die damals gebaut haben, wieviele Funktionen die Möbel haben und was alles bedacht wurde.

 

Zitat von Geronimo
Der Spieltisch für Oberklasse.
Der ist ja mal richtig toll. So was würde mir auch gefallen.

 

Woody  
Wahnsinn . Das wär nichts für mich. Ich würde mir nicht mal 10% der Verstecke merken.

 

Du könntest einen Spickzettel in einem der Verstecke verstecken. Dann musst du dir nur noch eins merken

 

Die haben aber Händchen und Köpchen gehabt !!!.
Ideenquelle für die 007 Ausrüstung ))))

 

Alter Schwede und Holla die Waldfee.

Das nenne ich mal einen Sekretär und einen Spieltisch. Ich kann mir nicht vorstellen das so etwas Heutzutage noch gebaut wird. Allein schon bei den Furnierarbeiten würde ich einen Nervenzusammenbruch erleiden. Beide Möbel sind wirklich der absolute Hammer.

 

Bei dem Sekretär braucht man wirklich eine Bedienungsanleitung um wirklich alle Funktionen zu finden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht