Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Das Richtige Kreissägeblatt

02.06.2011, 21:59
Hallo Zusammen,


ich habe mir jetzt endlich auch eine Handkreissäge zugelegt (Bosch PKS 66 AF). Da ist ein sägeblatt dabei aber dort steht "speedcut" drauf und ich nehme mal an das es nicht wirklich einen Sauberen schnitt macht sondern eher fürs schnelle druchtrennen ist. 


ich brauch ein sägeblatt wo man wirklich einen sauberen schnitt her bekommt um Holzteile/spanplatten etc zu zerteilen. gibt es da irgendeine Formel z.b. je mehr sägezähne das blatt hat des du weniger reist es aus oder so.


Danke für die Hilfe


Tom
 
holz, Holzbearbeitung, sägen holz, Holzbearbeitung, sägen
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
16 Antworten
Ich denke mit diesem hier bist du gut beraten: hier
Es kostet allerdings eine Kleinigkeit.

Viele Zähne sollten einen saubereren Schnitt liefern als wenige.

 

dausien  
Schau mal in den Wissensartikel Sägeblatt_für_Kreissäge, da solltest Du entsprechende Infos finden.

 

Hallo weiricth,

das Sägeblatt in der PKS 66 AF ist geeignet für schnelle Schnitte in Weich- und Hartholz sowie in unbeschichtete Spanplatten bzw. Tischlerplatten. Für die von Dir gewünschte Schnittgüte würde ich Dir eine Sägeblatt "Optiline Wood" empfehlen.
Bei Lebensdauer, Schnittgeschwindigkeit und Präzision ist das "Optiline Wood" so schnell nicht zu schlagen.
Es ist ideal für den präzisen Qualitätsschnitt bei allen Standardanwendungen der Holzbearbeitung. Sowohl im Innenausbau als auch auf der Baustelle. Weich-, Hart-, Press- und Schichtholz sowie Span-, Tischler- und MDF-Platten werden exakt geschnitten. Diese überzeugenden Schnittresultate gewährleisten Wechselzähne aus hochwertigem Hartmetall. "Optiline Wood" Kreissägeblätter gibt es für Handkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen sowie für Tischkreissägen.

Du benötigst für Deine Säge ein Sägeblatt mit 30 mm Aufnahmebohrung und einem Sägeblattdurchmesser von mindestens 184 mm bzw. max. 190 mm. Die maximale Stammblattstärke ist 1,8 mm. Bitte beachte, dass Schnittbreite nicht undbedingt gleich Stammblattstärke ist und es immer auf diese Stammblattstärke ankommt.
Das Optiline Wood Sägeblatt mit 60 Zähnen hat die Betsellnummer 2608641188 und kostet im Handel 59,24 + gesetzliche Mwst ( unverbindliche Preisempfehlung ).

Markus_H

 

ich bin auch immer auf der Suche nach einem feinen Blatt. Aber wenn es sehr viele Zähne hat, ist es wahnsinnig teuer. Greife meist auf No Name Hersteller zurück.....

 

Zitat von steffen09
ich bin auch immer auf der Suche nach einem feinen Blatt. Aber wenn es sehr viele Zähne hat, ist es wahnsinnig teuer. Greife meist auf No Name Hersteller zurück.....
Es stimmt, dass vernünftige Blätter teuer sind (50 - 100&euro. Aber die haben wirklich eine viel längere Standzeit und auch die Schnittqualität ist teilweise sogar besser. Istdasgleiche wie bei Bohrern und Fräsern. Qualität kostet da halt, aber man hat viel länger davon, weshalb sich die Kosten meist relativieren..

Ich selbst habe für meine Kreissäge (PKS 66, altes Modell) auch das von
Markus_H angesprochene Blatt und bin super zufrieden. Kürze damit z.B. meine Türblätter und es wird wirklich gut.

 

ich habe nur die PKS 55 und darauf das Speed Blatt. Bin aber soweit mit der Qualität zufrieden...ich hab eine Tür abgeschnitten und einer Stelle ist etwas von der Beschichtung abgesprungen, aber ich denke mal das lässt sich auch nicht durch ein anderes Sägeblatt vermeiden???

 

Zitat von Thorsten2501
ich habe nur die PKS 55 und darauf das Speed Blatt. Bin aber soweit mit der Qualität zufrieden...ich hab eine Tür abgeschnitten und einer Stelle ist etwas von der Beschichtung abgesprungen, aber ich denke mal das lässt sich auch nicht durch ein anderes Sägeblatt vermeiden???
Ich habe beim Kürzen immer ein Kreppband auf die Schnittstelle geklebt und später abgezogen. Bei keiner Tür hat sich die Beschichtung gelöst. Hat super geklappt.

 

Danke für den Tip! Eine Tür stehe nämlich noch an, da werd ich das mal testen!

 

weiß einer, ob man die Blätter vielleicht im Internet günstiger kaufen kann, wenn ja bitte ich um link, danke...

 

Zitat von Tpercon
Ich habe beim Kürzen immer ein Kreppband auf die Schnittstelle geklebt und später abgezogen. Bei keiner Tür hat sich die Beschichtung gelöst. Hat super geklappt.
Klebst Du das Band auf beide Seiten des Schnitts? Ich mach das immer nur noch auf der gegenüberliegenden Seite (quasi dort, wo das Sägeblatt "rauskommt"), weil teilweise die HKS dann das Kreppband gleich mit "gefressen" hat. Und auch nur relativ schmales Kreppband verwenden und gut andrücken. Funktioniert auch bei Stichsägen super.

 

Zitat von steffen09
weiß einer, ob man die Blätter vielleicht im Internet günstiger kaufen kann, wenn ja bitte ich um link, danke...
Such doch mal nach der Bestellnummer. Auf den ersten Blick kommt man da scheinabrshcon mit ~ 40€ hin. Oder bestell es wenn der blaue Baumarkt diese Prozentaktionen hat.

Zitat von kasperleralf
Klebst Du das Band auf beide Seiten des Schnitts?
Das Kreppband klebe ich bei der Kreissäge auf beide Seiten auf. Sollte aber ein recht dünnes und glattes Band sein, da man es sonst mit der Säge evtl. verschiebt oder man nicht mehr so gut darüber gleiten kann.
Bei der Stichsäge benutze ich die Clean Cut Blätter und klebe nur selten ab. Liegt aber wohl daran, dass ich damit eh nur Sachen säge, wo 95% glatt reicht und die Kanten meist eh anschließend gefast werden.

 

@Typercon. Danke für den Tip.Werde mein Glück versuchen....

 

Hab für meine HKS ein Sägeblatt bei Westfalia bestellt,Die Auswahl ist gross,aber die Guten Blätter sind auch nicht billig,und die billigen nicht so gut.Dazwischen ist alles möglich.

 

Hallo nicht nur die Zähnezahl ist wichtig für den Schnitt, sondern auch die Zahnform Da gibt es nur eines, sich bei einem Werkzeughändler beraten lassen. Meine Blätter haben meist um die 60 Zähne und kosten ca 80€. Die leben aber länger als billige und bringen ein besseres ergebniss.

 

welches blatt würdet ihr mir von den zwei empfehlen: des Bosch "Grüner Bereich" 2609256892 oder des Bosch "Blauer Bereich" 2608641188 komisch ist das des "Blaue" günstiger ist. 

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht