Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

das nächste Frühjahr kommt bestimmt

11.02.2010, 05:08
Hi Ihr,
mich würde mal interessieren wie Ihr euch auf das nächste Frühjahr vorbereitet.
Also nicht euch, eher euere Maschinen.
Rasenmäher, Trimmer, Motorsäge etc... was man halt alles so braucht? Schaffen die Frauen jetzt schon Tonnenweise Blumenerde und Samen ran damit man auch ausgerüstet ist?
Also ich werde am Rasenmäher noch Öl erneuern, Messer schleifen, Filter reinigen, kleinere Schäden vielleicht ausbessern. Alle Geräte auf Funktion kontrollieren etc.

Wie macht Ihr das ? Oder sieht es dann bei euch so aus wie auf dem Video zu sehen?

Bin auf euere Antworten gespannt.

So long
Espyce







 
Motorsäge, Rasenmäher, Rasentrimmer Motorsäge, Rasenmäher, Rasentrimmer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Hallöchen Espyce
Rasenmäher ,Gartenfräse ect... die auftouren zu bringen überlasse ich meinem Göttergatten ich schaffe Kompost und Maulwurfhügelerde an für die Frühbeete und Minigewächshäuser bei dem Wetter (mit Spitzhacke zum Misthaufen ,das muß im Moment reichen nächste tage kommen die ersten Tomaten in Saatschalen und Salat in das Frühbeet.
Grüße vom Gartenwusel

 

Mit Gartenarbeit haben wir es nicht so (zum Glück). Bleibt also nur der Rasenmäher und Drimmer. Gut, eine Heckenschere auch noch. Aber eigentlich bekommen alle Geräte nach dem Gebrauch immer eine Grundreinigung und ich habe für den Frühling keine großen Vorbereitungen zu treffen.

 

Jetzt im Winter wird erst mal alles auf vordeman gebracht weil da hab ich Zeit erstmal wird der halbe m³ Gras unter dem Rasemäher raus gekratzt dann folgt Messer schraf machen nach dem Öl gucken und ein bisschen sauber machen . Der Rasentrimmer bekommt nicht so viel Aufmerksamkeit wir nur ein bisschen sauber gebürstet. Der Gartenhäcksler ist zum Glück wartungsfrei (Walzenhächsler eine Hammer gerät wür ich nie wieder hergeben). Dann kommt noch der Holzspalter drann der wird auch bis in die kleinste Ecke gereinigt und eingeölt. Das erste Viedo find ich klasse so einen Rasemäher hab ich auch noch in der Ecke stehen der jede menge Power aber wehe man legt ihn auf die Seite zum sauber machen dann hat er genauso gequalmt und wenn man 15min gemäht hat ist er einfach aus gegangen und nach einer halben Stunde lief der dann erst wieder..... so hat das Rasenmähen schon mal fast einen ganzen Tag in anspruch genommen aber das ist zum gluck seit 2 jahren vorbei da hab ich mir dann einen neuen gekauft :-)

 

Du wolltest doch sicher sagen das, dass Dein Rasenmäher am ersten Video gewesen ist oder?

 

Richtig genau das wollte ich damit sagen ;-)

 

Brutus  
Witzige Videos hast du da ausgegraben Espyce, leider habe ich nur eine kleine gepflasterte Terasse aber ich darf den Garten meines, durch schwere Gehbehinderung nicht mehr in der Lage seienden, Vaters nach Anweisung pflegen. Rasen ist aber keiner drin nur immer Blumen für hunderte Euro und so weit das Auge/Kohle reicht. Geräte gibt es da keine auf Vordermann zu bringende. Aber Laube, Mauergrill und Terasse vor der Laube sowie der Teich wollen immer in Schuss gehalten werden.

 

Die Gartenscheren, Baunscheren und Sägen sind schon lange geschärft. Die brauchen wir ja im Winter für's Bäumeschneiden.

Der Rasenmäher kommt immer nach der Saison in die Inspektion - da ist dort nicht so viel los. Dann wird er gut verstaut überwintert.

Sobald es nicht mehr schneit, wird das Gartenhaus aufgeräumt. Und "gesichtet", was es dort noch an Beständen (Dünger, Erde, ...) gibt. Und die Bestände werden dann rechtzeitg aufgefüllt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht