Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Das Bosch Produktmanagement-Team möchte euch über die Schulter schauen!

15.03.2016, 09:50

Liebe Community,

Ihr wisst ja, dass wir unsere Produkte ständig weiter entwickeln, und daher möchte das Produktmanagement des Bosch-Bereiches Staubsauger, Schleifen und Sägen gern bis zu fünf von euch beim praktischen Arbeiten über die Schulter schauen.




  • Wir suchen daher fünf Heimwerkerinnen oder Heimwerker, die ein konkretes Projekt bei sich zu Hause durchführen.
  • Ihr solltet bereits einen Nass-Trockensauger/ Werkstattsauger, einen Exzenterschleifer und eine elektrische Säge besitzen.

Dabei müsst Ihr noch nicht einmal passionierte Heimwerker oder gar Profis sein. Ihr solltet lediglich schon einmal einen Nass-Trockensauger/ Werkstattsauger als Absaugung für euer Schleif- oder Sägeprojekt genutzt haben und gerade ein reales, aktuelles Projekt bearbeiten.

Das Produktmanagement interessiert dabei, wie Ihr die Geräte verwendet, welche Funktionen Ihr nutzt und welche Schwierigkeiten eventuell im Umgang auftauchen. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen für zukünftige Produktentwicklungen genutzt werden. Eure persönlichen Daten werden selbstverständlich in keiner Weise verwendet.

Der „Lokaltermin“ bei euch zu Hause sollte vom 20. bis 22. April erfolgen, etwa eine bis höchstens zwei Stunden dauern und unter der Woche stattfinden können. Gern auch abends.

Als Anerkennung für Teilnahme bekommen die Teilnehmer ein kleines Dankeschön.

Wenn Ihr Interesse habt, meldet euch in diesem Thread, per privater Nachricht bei einem Moderator oder per Mail (redaktion@1-2-do.com), nennt euer Projekt und das verwendete Werkzeug und lasst uns möglichst auch wissen, in welcher Region Ihr euch (grob) befindet.
Wir leiten die Bewerbungen dann an unser Produktmanagement weiter und lassen euch innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen wissen, ob Ihr dabei seid.

Viele Dank & viele Grüße
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UX Besuch.png
Hits:	0
Größe:	930,4 KB
ID:	39684  
Bewerten: Bewertung 4 Bewertungen
93 Antworten
Tja, da bin ich diesmal leider raus.
Zwei der drei Gerätschaften habe ich nicht ;-)

 

Zitat von ckarbach
Tja, da bin ich diesmal leider raus.
Zwei der drei Gerätschaften habe ich nicht ;-)
Ich hatte natürlich auch sofort an dich gedacht, aber wenn du die Tools nicht hast, dann müssen wir auf das nächste Mal warten und das kommt bestimmt.

 

Projekte? Habe ich viel zu viele!
Säge? Habe ich!
Sauger? Dito!
Exzenterschleifer? Ooops, der fehlt...(und wurde auch bislang nicht vermisst)
Vier Schuss - drei Treffer. Damit bin ich wohl raus. Außerdem dürfte ich letztes Jahr schon zwei Produktmanagerinnen bei mir begrüßen. Jetzt sind andere dran!

 

Maggy  
schade, die Geräte habe ich leider nicht
Werkstattsauger - nein, normaler Haushaltsauger
Excenterschleifer - nein
elektrische Säge - ja Mini PKS
Projekte wüßte ich schon - schade

 

Ich besitze zwar alle angegebene Geräte allerdings verwende ich den Sauger nicht wie beschrieben weil mir die Schläuche vollends auf dem Keks gehen. Darum trage ich lieber Atemschutz und sauge hinterher alles auf.

 

Ich besitze ebenfalls alle Geräte, nutze diese auch in der dafür vorgesehen Form, wohne allerdings wohl knapp 650 Kilometer vom Stammwerk entfernt.

Weiterer Nachteil: keines der Geräte ist von Bosch...

 

Zitat von ruesay
Ich besitze ebenfalls alle Geräte, nutze diese auch in der dafür vorgesehen Form, wohne allerdings wohl knapp 650 Kilometer vom Stammwerk entfernt.

Weiterer Nachteil: keines der Geräte ist von Bosch...
Ich denke, die Entfernung ist nicht das große Hindernis. Zu mir waren die Damen auch lange unterwegs.

 

Woody  
Habe zwar auch alle geforderten Geräte (keines von Bosch), Projekte ebenfalls, wohne aber auch viel zu weit weg (Ö/Nähe Wien).

Riesennachteil: ich bin aus organisatorischen Gründen gezwungen, sämtlich noch anstehenden Projekte möglichst schnell fertigzustellen, heißt - noch vor Ostern. Außerdem bin ich nicht gewillt, meine Werkstatt und Haus besucherfertig aufzuräumen . So wie es jetzt aussieht, genier ich mich nur in Grund und Boden.

Viel Glück den Willigen

 

die geräte, kein problem. hab ich alle, aber nicht von bosch.
und meine kellerwerkstatt vorzeigefähig zu machen ? das dauert ewig und hinterher finde ich nichts wieder............................................ ..................

 

Janinez  
das mit dem Aufräumen und danach nichts mehr finden, kenne ich doch von irgendwoher..................

 

Geräte hätte ich auch alle, aber nicht alle von Bosch.
Projekte hätte ich dieses Jahr auch einige auf dem Plan.
Größtes Problem wäre einen Termin zu finden, von daher wird's leider nichts...

 

Maggy  
Aufgeräumt ist bei mir immer echt richtig gut, da ich sonst bei der winzigen Größe einfach nichts unterbringe, wenn ich nicht penibel aufräume. Da könnte immer jemand unangemeldet kommen. Aber wenn die Damen dann in meine Werkstatt reingehen, dann muß ich raus.....

 

Da wiederum macht mir beides nichts aus: die Werkstatt ist (fast) neu eingerichtet, die Wohnung ist eh in einem passablen Zustand. Und ein schlechtes Gewissen wegen kleiner Wollmäuse unterm Schrank kenne ich nicht...

 

kjs
Mir geht es wie redfox, habe alle Geräte aber auch nicht von Bosch (bis auf KZS und Feinsäge von Bosch-US) und die Werkstatt ist noch nicht. Da passe noch nicht einmal ich allein richtig zwischen die Umzugskartons.
Die KZS wäre aber ideal zum Zeigen daß es verlorene Liebesmüh ist daran einen Sauger anzuschließen

 

Säge ja auch von Bosch
Exzenter Ja auch vorhanden
Staubsauger: vorhanden aber Einhell
Mich würde es nicht stören, und ich würde bestimmt nicht zusammenräumen, warum auch?????

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht