Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Carrera Bahn

15.12.2010, 21:52
Hallo,
ich wollt mal mich mal hier umhören ob sich hier jemand mit Carrera Bahnen auskennt. Mein Sohn (4jahre) bekommt eine Carrera Go Bahn. Ich hatte als Kind selber eine und weiß wie schnell so eine Bahn Langweilig werden kann.Darum will ich die Bahn erweitern.

Nun meine Frage: Kann ich die GO Bahn nur mit GO Teilen erweitern oder kann ich auch andere verwenden?Und was nehm ich für die Beleuchtung, ausser die Lampen die mit Batterie funktionieren.

Vielen Dank
 
Autorennbahn, Batterie, Beleuchtung, Ersatzteile, erweitern, Lampen Autorennbahn, Batterie, Beleuchtung, Ersatzteile, erweitern, Lampen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Susanne  
Hallo Knax76,

Rennbahnen sind eigentlich nichts für Kinder! :-D
Aber egal: Sie machen so viel Spaß - und zwar Eltern UND Kindern - dass man diese Tatsache ein wenig vernachlässigen kann.

Und es stimmt wohl, dass Rennbahnen eigentlich relativ schnell langweilig werden. Aber meine Kinder wollten komischerweise trotzdem immer wieder eine.
Die Bahnen könnten deutlich stabiler sein, finde ich. Wir hatten immer nur etwa ein Vierteljahr Freude davon, und dann funktionierte so vieles nicht mehr, dass eine Reparatur nur noch wenig Sinn machte.

Gerade die Carrera GO ist ja eine Verfolgungsbahn, und das an sich ist schon ziemlich reizvoll. Außerdem gibt's dafür lustiges Zubehör wie Sprungschanzen und so weiter. Die Langeweile dürfte sich in Grenzen halten... ;-)

Ich hatte mir immer vorgenommen, mal eine Bahn auf einer Platte zu fixieren, und dann auszubauen. Wie eine Modelleisenbahn. Und ich kann mir vorstellen, dass das auch ihrer Haltbarkeit enorm zugute käme. Also wenn Ihr Platz habt...

Was eine schöne Rennanlage deutlich attraktiver macht - auch wenn man damit selbst schon ein Vierteljahr durchgespielt hat - ist weniger weiteres Zubehör, als vielmehr das eine oder andere lustige Renn-Event mit anderen Kindern und deren Eltern. Vielleicht ein Nachbarschafts-Cup? Dann gibt es genug Grund und Ansporn, zu üben und Strecke und Wagen zu optimieren, und dann macht es noch mehr Spaß.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Verschenken - oh, noch ein kleiner Tipp: Zur Vorsicht würde ich zwei Ersatzfahrzeuge in der Hinterhand haben. Es ist ärgerlich, wenn man schon am ersten Weihnachtstag wegen eines defekten Fahrzeugs nicht mehr spielen kann. Und wenn die Ersatzautos nicht gebraucht werden, kann man sie nach den Feiertagen ja immer noch zurückbringen. :-)

Viele Grüße
Susanne

 

Soweit ich mich informieren konnte, passt Carrera Go nur zu Carrera DIGITAL 14.

Die Carrera Go ist im Maßstab 1:43, also könntest Du alle Lampen aus dem Modellbau nehmen, welche in etwa dem gleichen Maßstab entsprechen. Ich würde natürlich nur LED verwenden, oder die Lampen umbauen. Die Bahnen arbeiten mit 15V-18V, also ein entsprechender Widerstand davor und die LED's können daran angeschlossen werden. Wobei natürlich ein extra Netzteil besser wäre. Viele LED's bekommst Du gleich mit Vorwiderstand für 12V (Auto).

 

Hm, also ein bekannter hat im Keller auch eine digitale Bahn stehen. Die Kinder dürfen jedoch nur unter Aufsicht dran. Aber von Langeweile kann da nicht die Rede sein. Ok die Bahn ist mittlerweile auch etwas größer (140 meter)


Leider sind die Bahnen untereinander nicht ganz so kompatibel, aber mit Modelbauzubehör und etwas Geschick kann man da schon einiges machen.

 

Hallo,
vielen Dank für eure Antworten
Also kann ich für die Beleuchtung einen Extra Trafo mit einbauen? Und brauch ich bestimmte LED Lampen oder ist es bei einem Trafo dann Egal?

Freue mich schon auf eure Anregungen und eure Antworten:-)

 

Wie möchtest Du einen extra Trafo einbauen? Wie werden die Lampen üblicherweise mit Strom versorgt?

 

Der Extra Trafo wäre nur für die Beleuchtung in Häuser und zur Bahnbeleuchtung und was noch dazu kommt.Die Bahn an sich hat ja ein eigenes Netzteil aber leider hab ich noch kein passenden Trafo von Carrera für Beleuchtung gefunden. Die Flutlichter sind nur mit Batterie und beleuchtete Häuser hab ich auch noch nicht gefunden.
Ich dachte mir ich hole mir einfach einen von einer Modelleisenbahn und schliesse die ganze Beleuchtung da ran. Geht das nicht?

 

du könntest auch die fahrenden fahrzeuge mit einem 2. trafo beleuchten: mit oberleitungen... *brüll-kreisch-schenkelklopf
sieht garantiert scharf aus - ein maßstabsgetreu bis ins detail gestalteter ferrari mit stromabnehmer von der HO-eisenbahn
aber mal im ernst: für ein paar leds reicht doch der trafo aus. es sei denn du möchtest christbaumrennen veranstalten - dann könnte es eng werden...

ich habe mir mal ein carrera-modell gekauft und war dazu in einem echten freak-shop. der typ wusste wirklich alles über die bahnen. da gab es fertig aufgebaute platinen mit kondensatoren und verkabelten leds.
-stufe 1: beim gaswegnehmen (=strom weg) gehen simple leds aus. hier speist ein kondensator das licht für dauerhaftes licht!!!
-stufe 2: beim gaswegnehmen gehen 2 zusätzliche leds als bremslicht an!!!!
-stufe 3: weitere stroboskop-leds werden im auspuff verbaut und sorgen für zündflammen aus dem auspuff!!!!!
das war allerdings für größere modelle - alles ohne zusätzlichen trafo

 

Hallo Rincewind70,
nun...bei Dir passt leider auch der Spruch..."Wer Lesen kann ist Klar im Vorteil!!" und Dein Schenkel würde geschont werden!!!

Wie beschrieben will ich weder die Autos mit Licht ausstatten die Bahn an sich mit einem zweiten Trafo ausstatten. Ich möchte ledeglich die Häuser, Boxen, Infostand, Kommandozentrale Beleuchten und dann noch Flutlichter. Da es die aber bei Carrera nur mit Batterie gibt hab ich mich mal hier Umgehört.

So....jetzt kommst Du...

 

Zitat von Knax76
Ich dachte mir ich hole mir einfach einen von einer Modelleisenbahn und schliesse die ganze Beleuchtung da ran. Geht das nicht?
Es kommt darauf an, wieviel Volt die Beleuchtung hat und wie Du diese anschliessen möchtest... Trafos mit Drehpoti sind empfehlenswert wenn Du jede einzelne Lichtquelle mit dem Traformator verbinden möchtest, allerdings ist die Gefahr gegeben, das bei dieser Art, ein durchbrennen der Lichtkörper sehr schnell erfolgen kann.

Ich würde alle Fassungen in Reihe verbinden und einen elektronischen Trafo für LED-Beleuchtung (gibt es z.B. bei Conrad) verwenden. Hierzu musst Du die Volt und Watt aller Lichter addieren. Exsample: 1,5 V / 3 W + 1,5 V / 3 W + 3 V / 6 W + 3 V / 6 W = 9 Volt / 18 Watt... dem entsprechend kannst Du dir dein Trafo kaufen...

und ist wesentlich günstiger als ein Modeleisenbahn-Trafo

 

Hallo Mariohans,
das ist doch mal eine Antwort mit der was anfangen!! Vielen Dank!! Werd gleich mal schauen.

 

Zitat von mariohans
Ich würde alle Fassungen in Reihe verbinden und einen elektronischen Trafo für LED-Beleuchtung (gibt es z.B. bei Conrad) verwenden. Hierzu musst Du die Volt und Watt aller Lichter addieren. Exsample: 1,5 V / 3 W + 1,5 V / 3 W + 3 V / 6 W + 3 V / 6 W = 9 Volt / 18 Watt... dem entsprechend kannst Du dir dein Trafo kaufen...

und ist wesentlich günstiger als ein Modeleisenbahn-Trafo
Hallo.
Es wäre ganz gut, wenn man mehr Informationen über die Lampen hat.
Irgend wo meine ich gelesen zu haben, dass die Fluter 3x1,5V AA Battrien benötigen was einer Spannung von 4,5 V entspricht.
Nun hast du die wahl dir ein Netzteil zu besorgen, oder dazu noch einen Lötkolben und Widerstände.
Es gibt Netzteile zu kaufen, wo man in 1,5V schritten die Spannung einstellen kann. Wichitg hier ist der Strom!
I = U : R (I=Strom, U=Spannung, R= Widerstand, P=Leistung in Watt)
R= U : I
U= R * I
P= U * I
Mit den Formeln kann man sich dann den Gesammtstrom,Leistung und Spannung der Anlage ausrechnen.
Nun musst du entscheiden, wenn die genzen Lampen unterschiedeliche Spannungen haben ein größeres Netzteil zu wählen und Vorwiderstände entsprechend der Lampen oder Dioden einzulöten
Ich würde nach möglichkeit immer alle Lampen Parallel anschließen, außer es passt gerade alles zusammen z.B 3x Fluter mit 4,5V und eine Lampe mit 3V (zusammen 12V) die man dann in Reihe schalten kann an einen 12V DC Transformator. Die anderen Lampen können dann weiter Parallel angeschlossen werden.

Ich hoffe ,ich konnte damit weiter helfen.

 

Geändert von Triox85 (28.12.2010 um 14:26 Uhr)
Also von der Reihenschaltung halte ich absolut nichts. Geht mal eine kaputt, funktionieren alle nicht mehr und die Sucherei geht los. 12Volt-Netzteile gibt es wie Sand am mehr und kosten kaum etwas und wie gesagt gibt es LED's mit passendem Vorwiderstand in 100er Packungen. Diese dann parallel anschließen. Über die Leistungsaufnahme würde ich mir dabei nicht so große Gedanken machen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht