Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bügeleisen Aufhübschen

07.10.2012, 10:31
Ich hab auf dem Dachboden dieses alte Bügeleisen gefunden,ein Griff und 2 Eisen die im Wechsel benutzt wurden,eins stand auf dem Herd zum Aufheizen wärend das andere benutzt wurde.
Wie würdet ihr das "Renovieren" ?
Wie könnte man das Weiterverwenden ?Ich meine jetzt nicht Bügeln,dafür fehlt der Herd zum aufheizen.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Ups,die Bilder hätt ich beinahe vergessen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0217.JPG
Hits:	0
Größe:	131,2 KB
ID:	14546   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0218.JPG
Hits:	0
Größe:	153,5 KB
ID:	14547   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0219.JPG
Hits:	0
Größe:	152,3 KB
ID:	14548  

 

Ein Foto wäre schön, damit man sich was drunter vorstellen kann.

 

Ah, war wohl zu schnell. Jetzt sehe ich die Bildchen. Aber ich würds nur entrosten und so als Deko nutzen.

 

So in etwa hab ich mir das auch gedacht,mal sehen was da so an Ideen noch kommt.

 

Das 2. Eisen wurde auch grade gefunden.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0220.jpg
Hits:	0
Größe:	59,2 KB
ID:	14549   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0221.jpg
Hits:	0
Größe:	55,4 KB
ID:	14550  

 

also ich würd´s so lassen wie es is ... mir gefällt´s!!!

 

Ginge es nach meiner Tochter, müsste ich beide Eisen sauber entrosten, schleifen und dann schwarz lackieren. Dann würde sie es als Deko in ihr Zimmer stellen.

Ginge es nach meiner Frau, müsste ich die Eisen ebenfalls entrosten, etwas rauh schleifen und dann farblos lackieren, um es als Deko im Wohnzimmer aufzustellen.

Ich würde ebenfalls die Eisen entrosten, rauh schleifen, lackieren, das Holz behandeln und dann als Deko in den Garten stellen.

 

Janinez  
Ich würde sie entrosten und versuchen in den ursprüngl. Zustand zu belassen, man kann dann ja je nach Jahreszeit - so man will - Trockendeko darauf anrichten

 

Würde die eisen entrosten. nicht schleifen. nicht schwarz lackieren. das Holz würde ich schauen, ob es mit Möbelpolitur einheitlich wird

 

Um es mit gschafft's Worten zu sagen:

Wenn es nach mir ginge, würde ich es bei Ebay reinsetzen, ist halt nicht mein Fall.

Wenn ich es für jemanden überholen sollte, würde ich das Holz natürlich schleifen und ölen. Das Metall hätte ich strahlen lassen. Damit wäre es entrostet und würde die Metalloptik behalten. Nach meinem Geschmack, stehe ich aber eher auf gut gemachten schwarzen Lack.

 

ich würde die patina auch erhalten, nur gut reinigen und mit leinöllfirnis einreiben.

wird auch öft bei alten schleppern/bulldogs so gemacht.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht