Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Buchsbaum stinkt nach Katzenklo

22.11.2015, 18:05
Seit ein paar Tagen stinkt es im Treppenhaus nach einem benutzten Katzenklo.

Ein Gang durch das Treppenhaus ergab keine Lösung zum Auffinden des Verursachers.

Heute stellte sich bei einem Kellergespräch (die Kellerbesuche häufen sich zur Adventszeit um weihnachtlichen Schmuck wieder hoch zu holen ) heraus, dass liebe Nachbarn einen Buchsbaum zum Überwintern an ein Fenster im Treppenhaus gestellt haben. Der verursacht des bestialischen Gestank.
Nach einer Recherche im Netz, habe ich erfahren, dass das wohl normal ist. ich konnte aber leider keine Lösung dagegen finden.

Hat jemand eine Idee, was man machen kann, wenn der Buchsbaum stehen bleibt und wir nicht durch das Treppenhaus rennen wollen?
 
Buchsbaum Buchsbaum
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Janinez  
evtl war der draußen gestanden und wurde eben als Katzenkloo benutzt?, Dann hilft nur Erde austauschen.............................

 

Nein, das Problem ist für Buchsbäume bekannt. Da muss keine Katze nachgeholfen haben.

 

mal unter die Dusche stellen.
oder wurde die Katze darunter begraben?

ne spass keine Ahnung was da geht

 

Janinez  
hmmm habe ich noch nie festgestellt . Aber einen Buchsbaum kann man auch draußen überwin´tern.................................... ......................

 

Da hasste Pech, der Buchsbaum stinkt wie Katzensäche und man stellt ihn auch nicht in den Keller oder Treppenhaus, es ist eine Pflanze für draußen , muss jetzt noch Lachen.. (aus Spaß) viel Spaß

 

Janinez  
ich habe viele Buchsbäume auch im Topf draußen und wir haben strenge Winter...............

 

Woody  
Auch ich würde raten, raus damit.

Topf einpacken (Wurzelschutz), etwas erhöht (auf Ziegelsteinen o.ä.) ohne direkten Bodenkontakt an einen geschützten Platz stellen und ganz wichtig: an frostfreien sonnigen Tagen gießen. Buchsbäume erfrieren selten, verdursten aber oft über den Winter.

 

Janinez  
ich hab sie schon direkt auf der Erde aber die Töpfe dicht an dicht stehen......................

 

Der Buchsbaum ist noch recht jung. Der Gartenmarkt hatte dazu geraten ihn den ersten Winter innen zu überwintern.

 

Janinez  
ach was ich hab Setzlinge mit 5cm, Größe draußen - allerdings etwas geschützt unter Büschen, aber wie gesagt an offenen Tagen gießen.........................

 

Woody  
Halte ich zwar für übertrieben, aber wenn die meinen.

Dann dekorier die Stinkbombe mit Duftbäumchen

 

Janinez  
oder so, aber das wird nicht viel helfen - können aber auch mit ungeliebten Parfümgeschenken gießen...........................

 

Woody  
noch eine Idee: Febreze wirbt doch mit Gestankelimination für alles, was man nicht in die Waschma stecken kann

 

Ich würde den Topf dick in Noppenfolie einwickeln und dann wieder raus stellen. Den Gestank bekommt man nicht weg, auch nicht mit Duft.

 

Janinez  
war mir schon klar mannheimskater, war ja auch ironisch gemeint mit dem Parfüm...............

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht