Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Buchenmöbeln schleifen oder Streichen

31.05.2016, 20:43
hallo ,ich bin neu hier und habe eine frage zu Buchenmöbeln .
Ich habe Buchenmöbeln die ursprünglich in einem Esszimmer standen ,ich möchte sie für die Kellerbar verwenden ,aber nicht in Buche ,wer kann mir bitte tips geben wie ich sie cooler gestalten könnte .
Danke im voraus -DoAn
 
Buche, Buchenmöbel, Holzarten, Kellerbar Buche, Buchenmöbel, Holzarten, Kellerbar
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Brutus  
Keine leichte Entscheidung, man müsste dazu mal deinen Keller sehen um zu überlegen, wie man sie passend gestaltet. Vielleicht zeigst du uns mal deinen Keller auf einem Bild, dann bekommst du sicher mehr Antworten.

 

Dog
Bilder der Möbel wären auch hilfreich...
Wobei es eigentlich ne Sünde is Massivholzmöbel anzupinseln........

 

Du kannst es auch mit Folie probieren. Wenn es dir nicht mehr gefällt, einfach abziehen.

 

Buche läßt sich meiner Erfahrung nach hervorragend beizen. Besonders die Nussbaum dunkel Beize von Clou ergiebt ein schönes, sattes, gleichmäßiges Dunkelbraun. Mit bunten Beizen und Buche habe ich noch nicht herumexperimentiert, das müßte man halt an einem Eckchen ausprobieren.

Nach dem beizen sollte man dann noch mit einem robusten Lack lackieren.

 

Wolfman  
Zitat von Kourosh
Buche läßt sich meiner Erfahrung nach hervorragend beizen. Besonders die Nussbaum dunkel Beize von Clou ergiebt ein schönes, sattes, gleichmäßiges Dunkelbraun. Mit bunten Beizen und Buche habe ich noch nicht herumexperimentiert, das müßte man halt an einem Eckchen ausprobieren.

Nach dem beizen sollte man dann noch mit einem robusten Lack lackieren.
wollte ich auch vorschlagen, Beize gibt es in verschiedenen Farben.

 

Wie meine Vorschreiber bereits hinterlegt haben, ist das Ganze eine Frage des Geschmackes. Es geht vieles. Von beizen über lackieren bis hin zu betupfen und dann klar lackieren. Ölen, wachsen (sofern kein Partytisch).

Die Frage zum Anfang ist, ob es sich wirklich um Massiv-Holz handelt.

 

Wolfman  
Mit Pressspan geht es natürlich nicht

 

Zitat von Dog
Bilder der Möbel wären auch hilfreich...
Wobei es eigentlich ne Sünde is Massivholzmöbel anzupinseln........
Geschmacksfrage. Lackierte Korpi und gebeizte Platten und Applikationen ergänzen sich sehr gut.

 

Ich würde Massivholzmöbel auch immer so streichen/ölen/beizen, dass man die Maserung noch erkennen kann. Ich bin selber auch ein Fan der Walnussbeize. Viele meine Projekte sind aus Buche-Leimholz und in Walnuss gebeizt
Eine kleine Auswahl:

Fernsehtisch
Spiegel
Couchtisch
Hängelampe (Hier war es aber Eiche Massiv aber der Farbton ist sehr ähnlich)

 

Maggy  
Streichen oder schleifen?
Du schreibst, es sind Buchenmöbel, also natur. Wenn Du sie abschleifst, schleifst Du evt kleine Kratzer weg etc. aber der Naturholzton bleibt erhalten. Beim Streichen kannst Du Lasur verwenden, mehr oder weniger getönt, dann bleibt auch der Holzton erhalten oder Farbe mit der Du komplett eine andere richtung gehst. Auch beim Beizen bleibt der Holzcharakter stark erhalten, aber du kannst dem Holz eine andere Farbrichtung geben. von hellem Holz zu dunkleren Beizfarben geht besser als umgekehrt..

 

Zitat von Brutus
Keine leichte Entscheidung, man müsste dazu mal deinen Keller sehen um zu überlegen, wie man sie passend gestaltet. Vielleicht zeigst du uns mal deinen Keller auf einem Bild, dann bekommst du sicher mehr Antworten.
vielen dank an alle für die vielen Anregungen ,leider sind die Möbeln nicht echt holz ,sondern Buche Funiert ,werde mich noch ein bisschen schlau machen was man so alles machen kann damit .
Vielen dank nochmal und lg. DoAn

 

Janinez  
stell doch mal Bilder rein, dann fällt uns vielleicht auch noch was ein......................................

 

Zitat von DoAn
vielen dank an alle für die vielen Anregungen ,leider sind die Möbeln nicht echt holz ,sondern Buche Funiert ,werde mich noch ein bisschen schlau machen was man so alles machen kann damit .
Vielen dank nochmal und lg. DoAn
Je nachdem, was das für ein Furnier ist, sollte das kein Ausschlusskriterium zur Verschönerung/ Aufarbeitung sein. Nur, die Herangehensweise ist etwas mehr auf "Vorsicht, sehr dünnes Material" ausgelegt. Insofern wären Bilder (auch mal ein, zwei Nahaufnahmen) wirklich eine Voraussetzung für weitere Tipps.

 

Zitat von DoAn
vielen dank an alle für die vielen Anregungen ,leider sind die Möbeln nicht echt holz ,sondern Buche Funiert ,werde mich noch ein bisschen schlau machen was man so alles machen kann damit .
Vielen dank nochmal und lg. DoAn
Um hier Missverständnissen vorzubeugen. Furniert ist auch "echt Holz". Oder meinst Buche Dekor/Nachbildung? Furnier kann auch gebeizt oder lasiert werden. Dekoroberflächen nur lackiert.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht