Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Brennpeter und Vorlagen

18.01.2016, 19:42
Ich möchte mit meinen beiden Kindern für das Wochenende ein Gechenk für die Oma basteln. Dazu haben wir kleine Brotzeitbrettchen aus dem Bastelladen und einige Vorlagen, die mit Brennpeter auf die Brettchen gemalt werden sollen. Kann man die Vorlagen aufkleben und durch das Papier durch brennen oder wie bekommt man die Vorlage auf das Brett ohne nochmals alles abzumalen - denn eigentlich wollen es ja die Kinder machen
 
brennen, Brennpeter, Holzbrennen, Holzmalerei brennen, Brennpeter, Holzbrennen, Holzmalerei
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Ohne Abmalen oder durchpausen geht das nicht, das Papier fackelt dir ab, sobald du mit dem Brennpeter dran kommst...

 

Kann man wenigstens Blaupapier nehmen und die Vorlage nachmalen? Sonst schaffen das die Kinder noch nicht.

 

Zitat von Wandervogel
Kann man wenigstens Blaupapier nehmen und die Vorlage nachmalen? Sonst schaffen das die Kinder noch nicht.
Zitat von Hoizbastla
... oder durchpausen ...
Wie es Hoizbastla schon geschrieben hat... mit Blaupapier die Vorlage durchpausen und dann mit dem Brennpeter nachfahren ist absolut ok...

 

Danke.Hoffentlich bekommt man noch Blaupapier Im Schreibwarenladen wo niemand mehr Maschine schreibt.

 

Das dürfte kein Problem sein... auf alle Fälle gibt es Blaupapier bei Amazon

 

kjs
Wenn das nicht inzwischen auch veraltet ist gibt es ein paar juristische Dinge die immer noch mit echtem Durchschlag ausgefertigt werden müssen. Deshalb kann man auch noch Schreibmaschinen und Nadeldrucker als auch Blaupapier kaufen. Nadeldrucker können nämlich auch Durchschläge drucken.

 

Versucht es doch mal mit "prickeln", d.h. mit einer Nadel, Nagel oder ähnlichem durch die Vorlage entlang der Linien durchstechen (kopieren). Haben unsere Kinder im Kindergarten öfter geübt und gemacht!
Guck mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Prickeln

Gruß Erich

 

Ich mache das auch immer mit Blaupapier. Gibts noch zu kaufen!

 

Maggy  
Blau- oder Kohlepapier würde ich auch sagen. Beim Prickeln hast du hinterher kleine Löcher und müßtest die Spur mit dem Brennpeter so breit machen, daß die Löcher verdeckt sind. Nicht bei jedem Muster klappt das.

 

ich rate dir zu kohlepapier. blaupapier ist schlecht wegzubekommen. einkleines stückchen übersehen beim schleifen, dann kommt lack drauf und man hat einen blauen streifen.

 

Ich habe jetzt Kohlepapier gekauft und gestern haben die Kinder schon fleißig gepaust und gebrennt.

 

Janinez  
Blaupapier sehe ich auch etwas kritisch, bei Kohlepapier bekommt man alles wieder weg.
@ Wandervogel, zeig doch mal, was ihr gemacht habt....................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht