Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Brandschutz

12.11.2011, 18:51
Es geht ja wieder auf die Weihnachtszeit zu.

Draussen wird es früher dunkel, es wird kälter und was wäre da schöner als ein paar Kerzen an zu zünden.

Ich wollte einfach mal Fragen was macht ihr zum Schutz gegen Feuer?

Ich habe auf jeder Etage einen Feuermelder.
In der nähe des Kamins und des Gasherdes je einen 1Kg Pulverlöscher
und im Keller eine Feuer- und Wasserfeste Dokumentenkasette für die wichtigsten Dokumente.
 
Brandmelder, Brandschutz, Feuerschutz, Rauchmelder Brandmelder, Brandschutz, Feuerschutz, Rauchmelder
Bewerten: Bewertung 5 Bewertungen
121 Antworten
Funny08  
Hast du einen Feuermelder oder einen Rauchmelder ?

Ich hab hier in fast jedem Raum einen Rauchmelder, bin aber kein Freund von Kerzen und da Frauchen des öfteren mal Probleme wegen Asthma hat sind auch andere Feuerquellen in der Wohnung selten ( Räucherstäbchen oder so)
Ansonsten müsste ich endlich mal unseren Feuerlöscher neu füllen lassen...
Eigentlich mach ich viel zu wenig in dem Bereich ....

 

upps..wenn ich das lese (vom Henker! da oben)     ,dann muss ich ehrlich gestehen..ich mache da garnix ,wird aber echt zeit, darüber mal nachzudenken..aber was mache ich ,wenn im Dachboden ..2einhalb Etagen höher ,ein Feuer (aus welchem Grund auch immer) ausbricht?? 
Nach oben flitzen ,mich in Gefahr begeben und versuchen es  zu löschen ??
Ich denke mal ..eher nicht .hab ne Versicherung ,sollte dann den Schaden übernehmen ,denn bis die Feuerwehr in mein Kuhdorf kommt ..ist die Hütte abgebrannt.

 

Ich habe im Erdgeschoss und im 1.Stock Rauchmelder.
Im Daqchgeschoss habe ich einen Feuermelder, da meine Frau und ich bis vor 1 Jahr noch geraucht haben, aber daqs halt nur unterm Dach

 

Darüber sollte ich auch mal nachdenken. Hab gar nichts in der Richtung. Keinen Rauchmelder oder Feuerlöscher. Da sind jetzt zwar keine kleinen Kinder im Haushalt aber Feuer scherrt es einen Dreck wer es anzündet - oder?

Man da hast Du was gesagt. Feuermelder wäre genau das richtige, weil wir demnächst sehr viele Lichterketten auslegen und bis ins nächste Jahr hinein anhaben. Alles LED`s selbstredend, wegen der Energiekosten.

Trotzdem kann ja mal was passieren.

abe12345 da hast Du einen guten Thread reingestellt.

 

Zitat von greypuma
Nach oben flitzen ,mich in Gefahr begeben und versuchen es zu löschen ??
Man sollte sich niemals unnötig in Gefahr begeben.
Die 1Kilo Löscher sind auch nur für den Fall das das Feuer grade ausbricht. Anonsten kann man die auch vergessen sind viel zu klein für ein richtiges Feuer.
Die Melder sollen ja nur Krach machen damit man schnell das Haus verlassen kann.

 

@TischlerMS: Habe auch erst seit diesem Jahr die Feuerlöscher und die Dokumentenkasette. Auch nur auf Anregung meiner Frau. (Weil mir passiert ja nie etwas )

Achja, auch ohne Kerzen und offene Flammen kann ein Feuer ausbrechen

 

Zitat von abe12345
Man sollte sich niemals unnötig in Gefahr begeben.
Die 1Kilo Löscher sind auch nur für den Fall das das Feuer grade ausbricht. Anonsten kann man die auch vergessen sind viel zu klein für ein richtiges Feuer.
Die Melder sollen ja nur Krach machen damit man schnell das Haus verlassen kann.



Feuermelder is nicht schlecht ..dann wird man auf jedenfall frühzeitig gewarnt .und kann das NÖTIGSTE   HUND ,KATZE , LAPTOP ,Geld ,FRAU UND KINDER ..genau in der Reihenfolge schnell noch ins Freie schaffen und schon mal ausrechnen ,was man mit der Versicherungssumme anfängt  


Nee ,sollte man Echt nicht mit Scherzen ..ich brauche das nicht unbedingt!!

 

Zitat von greypuma
Feuermelder is nicht schlecht ..dann wird man auf jedenfall frühzeitig gewarnt .und kann das NÖTIGSTE HUND ,KATZE , LAPTOP ,Geld ,FRAU UND KINDER ..genau in der Reihenfolge schnell noch ins Freie schaffen und schon mal ausrechnen ,was man mit der Versicherungssumme anfängt


Nee ,sollte man Echt nicht mit Scherzen ..ich brauche das nicht unbedingt!!
Doch doch, es dürfen auch scherze gemacht werden.
Wäre doch langweilig ohne Scherze.

Allerdings zu deiner Reihenfolge: Der Hund und die Katze finden alleine raus Labtop und Geld wären bei mir die nummer 1 Achja und die Frau mit dem Kind.

 

Sag ich doch ..meine!! sind aber inzwischen aus dem DAUERPROJEKTALTER fast raus ..16 und 18 Jahre ,die finden auch alleine raus  

 

Seit ich einen Kaminofen im Wohnzimmer habe, habe ich unterm Dach in der Nähe des Kamins ca 20 cm unterhalb des Firsts und in allen Wohnungen einen Funkrauchmelder installiert. Diese melden Rauch nicht nur selbst durch ein akkustosches Signal sondern versetzen auch alle anderen Rauchmelder in Alarm, damit auch die Bewohner im Erdgeschoss z.b. den Kaminbrand unterm frühzeitig mitbekommen. Alle weitern Räume (auch den Hausflur) habe ich mit einfachen Rauchmeldern ausgestattet da die Funkmelder doch recht teuer sind.

Ach ja und Feuerlöscher habe ich auf allen Etagen im Hausflur und im Keller wegen der Ölheizung.


Gruß

Mike

 

Geändert von michael690 (12.11.2011 um 20:46 Uhr)
So groß ist mein Haus zum Glück nicht.
Wenn einer der Melder Alarm schlägt, höre ich das im ganzen Haus.
Hatte aber auch schon ein Auge auf die Funkmelder geworfen.

 

Rauchmelder habe ich im Kinderzimmer und in der Diele. Wobei mich meine Frau seit Wochen nötigt im Schlafzimmer, Küche und im Wohnzimmer welche anzubringen. Wenn ich das nächste mal im Baumarkt bin bringe ich welche mit :-)

 

Geändert von xtcpille (12.11.2011 um 21:31 Uhr)
Im Kinderzimmer fehlt mir noch einer.
Gut das es hier erwähnt wurde.
Aber ausser zum Wickeln sind wir eh nicht im Kinderzimmer und vor der Tür auf dem FLur ist auch schon der Nächste Rauchmelder.

 

Uns ist als Kinder schon eingetrichtert worden, mit Feuer sehr achtsam umzugehen.

Meine Frau tendiert auch mehr zum Leichtsinn, aber Vaters Augen sind überall.

Kerzen alleine brennen lassen und sei es nur 5 min, kann verhängnisvoll sein. Ein Nickerchen bei brennender Kerze zu machen ? Fällt diese um und das Wachs verläuft sich brennend, ist es meist zu spät, sollte es verpuffungsmäßig zu brennen anfangen. 

Früher hatte ich am Weihnachtsbaum etwa 30 echte Kerzen. Selbst bei noch so vorsichtigem Verteilen, kann bei ungenügend Abstand zum darüber hängendem Ast

der Funke überspringen. So einem Baum außer Acht zu lassen wäre grob fahrlässug und ein Eimer Wasser oder Feuerlöscher sollte da immer bereitstehen. Nun kommt ja bald die Adventszeit und ein unachtsamer Kerzenhalter kann bei niedergebrannter Kerze den Kranz entzünden. Also gut aufgepasst und immer löschbereit sein, wenn offenes Feuer benützt wird.

 

Naja, aber nicht nur Kerzen können sachen entzünden.

Elektrobrände gibt es ja auch noch.

Kerzen werden bei uns auch gelöscht wenn wir den Raum verlassen. Wir haben 2 Katzen, wenn eine mal eine Kerze umschmeisst, nene das ist uns auch zu Gefährlich

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht