Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Zollstock

21.03.2014, 10:19
Geändert von Hjargo (21.03.2014 um 11:30 Uhr)
Ja ja...Gliedermaßstab mit Zentimetereinteilung^^...wie auch immer ihr es nennen wollt.

Gibt es von Bosch eigentlich Zollstöcke?

Wenn nicht würde ich das hier evtl gerne als Anregung und Feedbackmöglichkeit posten:

Ich hätte gerne einen bezahlbaren Zollstock (<5€) in grün oder blau mit weisser oder roter Schrift

Ich könnte mir auch gut vorstellen das im Kombipack zu kaufen zusammen mit Bleistiften^^
 
BOSCH, Zollstock BOSCH, Zollstock
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
26 Antworten
Ja gibt es! Derzeit bei uns in Österreich beim Hornbach, im Set mit einem Bitset.
kostet aber das Set 20€, ob es einem das wert ist, darfst selbst entscheiden

 

Janinez  
ja gibt es, kannst von mir einen haben, melde dich per PN

 

hmmm...weder bei Amazon noch bei eBay werde ich fündig. Zumindest in der Google-Bildersuche habe ich das "kleine Bosch-Fan-Paket" gefunden wo es einen weissen gibt...nur zum kaufen finde ich den nicht

 

Ob es das gibt, oder nicht, kann ich dir leider nicht sagen. Mir wäre es aber auch egal, da ich seit einiger Zeit nicht mehr mit Zollstöcken arbeite, sondern ein Rollenmaßband einsetze. Was man bei Zollstöcken beachten muss ist, dass es von Zollstock zu Zollstock durchaus Maßabweichungen gibt, die zu Problemen führen können, wenn man an einem Projekt mit mehreren Zollstöcken arbeitet. Von daher empfiehlt es sich bei einem Projekt immer nur mit dem gleichen Maß (-gerät) zu messen.

 

@Janinez:

hui da freue ich mich aber ich glaube der kommt dann in die Werkstatt...zum arbeiten ist er mir dann fast zu kostbar

 

Zitat von nirosta
Ob es das gibt, oder nicht, kann ich dir leider nicht sagen. Mir wäre es aber auch egal, da ich seit einiger Zeit nicht mehr mit Zollstöcken arbeite, sondern ein Rollenmaßband einsetze.
Dann würde die Frage lauten: "Gibt es Rollmaßbänder von Bosch?"

 

Hallo,

es gibt keine "Meterstäbe" zum Kaufen,
die die es gibt sind Werbemittel.

Thomas_H

 

Warum fehlt denn auf einmal fast die hlfte meines Frage-Textes???...

da sand eigentlich noch das ich gerne einen in grün oder blau mit roter oder weisser schrift hätte. und mir auch vorstellen könnte das sich das gut im kombipack zusammen mit Bleistiften machen würde. hinter dem bazahlbar stand in klammer noch " ... jetzt fehlt das hier schon wieder...ob es an dem kleiner Zeichen liegt? .... kleiner als 5 Euro für den Zollstock. ... so liest sich der text oben ja doch ziemlich "merkwürdig" ich probier das mit dem Zeichen noch mal: < mal schauen ob das jetzt stehen bleibt (3. Versuch) ... ja scheint zu gehen...dann probier ich mal den Text oben so anzupassen wie es gemeint war^^

 

Geändert von Hjargo (21.03.2014 um 11:26 Uhr)
Woody  
Ja habe ich - sogar 2 Stk Geschenk von einem anderen User bzw. als Prämienzuckerl.
Ich arbeite sehr gerne damit, die Verbindung zwischen den einzelnen Gliedern (nennt man das so?) ist unheimlich stabil und ich meine auch, dass der Zollstock aus Kunststoff ist?

 

Zitat von nirosta
Ob es das gibt, oder nicht, kann ich dir leider nicht sagen. Mir wäre es aber auch egal, da ich seit einiger Zeit nicht mehr mit Zollstöcken arbeite, sondern ein Rollenmaßband einsetze. Was man bei Zollstöcken beachten muss ist, dass es von Zollstock zu Zollstock durchaus Maßabweichungen gibt, die zu Problemen führen können, wenn man an einem Projekt mit mehreren Zollstöcken arbeitet. Von daher empfiehlt es sich bei einem Projekt immer nur mit dem gleichen Maß (-gerät) zu messen.

Gliedermaßstäbe unterliegen wie die meisten anderen Messwerkzeuge verschiedenen Qualitäts- bzw. Genauigkeitsklassen. Es gibt drei(3) Klassen von denen die Klassen II und III die gebräuchlichsten sind.

Wenn ein Messwerkzeug einer dieser Klassen entspricht, wird dies auf das Messwerkzeug aufgedruckt (Bild siehe Gliedermaßstab).

Die im Bild markierte Klasse III bedeutet, dass dieses Messwerkzeug eine Ungenauigkeit von +/- 1,4mm auf eine Länge von 2,00 m haben darf.

Natürlich könnte im Extremfall zwei Gliedermaßstäbe der Klasse III tatsächlich in der Endlänge um 2,8mm differieren, allerdings ist so etwas eher selten.

Metallbänder werden üblicherweise in der Genauigkeitsklasse II (+/- 0,7mm auf 2 Meter) hergestellt.

Wichtig ist, wie Nirosta schon bemerkte, bei Maßkritischen Projekten eine Reduzierung der Anzahl von Messwerkzeuge sicherzustellen um eine gleichbleibende "Ungenauigkeit" zu garantieren ...

... oder aber alle vorhandenen Gliedermaßstäbe nebeneinander zu legen um die Abweichungen festzustellen, und nur noch diejenigen zu verwenden die i.e. gleich sind (die Extremfälle einfach in die Tonne hauen oder den Nachbarn damit zur Verzweiflung bringen ...)


Bei solchen Projekten empfehle ich nicht die billigen "Werbezollstöcke" zu verwenden, sondern lieber auf hochwertige gekaufte Gliedermaßstäbe (sind noch erschwinglich in Klasse III) zurückzugreifen.

Richtig teuer wird es, wenn Gliedermaßstäbe in der Klasse II gekauft werden, dann sind Preise jenseits von 20€ keine Seltenheit.

Ich selbst benutze Gliedermaßstäbe von HULTAFORS, Klasse III in den Längen 1,00 und 2,00 Meter (beide exakt gleich auf dem ersten Meter ) bzw. die Maßstäbe von BAUHAUS die ebenfalls den HULTAFORS Maßstäben sehr ähnlich sind.

Am liebsten verwende ich aber Stahlmaßstäbe von Shinwa (300mm & 1.000mm) mit Anschlägen die ein genaues und gleichmäßiges anreissen sehr einfach ermöglichen.

Axo, einen Bosch-Zollstock (Klasse III) habe ich auch, den ich aber aufgrund der Haptik und Gelenkfunktion nicht wirklich gerne verwende ...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.jpg
Hits:	0
Größe:	89,4 KB
ID:	25301  

 

Geändert von Linus1962 (21.03.2014 um 12:36 Uhr)
Wiedensahl.Zollstockmuseeum.de Er verkauft allerdings nicht,er Tauscht aber gern.

 

Geändert von HOPPEL321 (21.03.2014 um 12:52 Uhr)
Wieso funz das mit dem Umbenennen bie dem Link nicht ?

 

Woody  
Keine Ahnung Hoppel was du gemacht hast. Bei mir funktioniert es.

Zollstockmuseum

 

Ekaat  
Zitat von miri83
Dann würde die Frage lauten: "Gibt es Rollmaßbänder von Bosch?"
Gab es zumindest. Ich habe so ein Ding von meinem Vater geerbt, der es etwa in den 60er Jahren geschenkt bekam.
Ist aber weder grün noch blau, sondern rot mit schwarzer Schrift. Es spricht viel dafür, daß es ein Werbegeschenk aus der Sparte Fahrzeugkomponenten war.

 

Natürlich gibt es Rollenmaßbänder von Bosch (ich habe ein grünes) ...
... aber das sind, wenn ich das richtig sehe, auch nur "Werbegeschenke/ Giveaways" die keinen besonders hohen Anspruch an Qualität haben ...

Ich habe auch noch ein digitales Maßband von SKIL mit dem ich recht zufrieden bin, allerdings auch nur benutze wenn es mal "etwas länger" ist ...

 

Geändert von Linus1962 (21.03.2014 um 15:14 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht