Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Rotak LI Akku

12.08.2014, 19:45
Hallo,
habe folgendes Problem mit meinem Bosch Rotak 43LI, welcher nach 5 Jahren Schrott ist. Motor defekt und Instandsetzung soll lt. Bosch bei 300€ liegen. Das lohnt nicht wirklich. Ein Angebot für einen neuen Rotak 43LI haben sie mir auch gemacht, nicht wirklich gut. Da bekommt man den Rasenmäher übers Internet oder spezielle Angebote vor Ort abwarten günstiger. Nun meine Frage, ich habe nun noch 2 Akkus 36V 2,6 und das Ladegerät, funktionieren diese auch im 2014 Modell,? die haben ja nun 36V 4,0. Wenn es funktioniert, brauche ich ja nur einen neuen Rasenmäher mit einem Akku kaufen.
Aber ich bin echt noch am Überlegen, ob ich überhaupt noch einen Bosch kaufe. Vielleicht sollte ich es mal mit einer anderen Marke probieren. Habt ihr hier Erfahrungen?
5 Jahre Lebensdauer für einen Rasenmäher, welcher über 500€ gekostet hat ist wirklich nicht berauschend und spricht eigentlich nicht für Qualität.
 
Akku, BOSCH, Rotak Akku, BOSCH, Rotak
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Hallo Terrorzwerge,

die 2,6Ah Akkus funktionieren auch im Modell 2014.
Wir hoffen deshalb, dich wieder als Kunden von uns gewinnen zu können!

 

Günstiges Internet finanziere ich mir mit eBay und grade gebrauchte Technik geht ab. Bei Akkus ist es so, dass sie nicht lange ungenutzt liegen dürfen, daran sind mir zwei Makita Akkus eingegangen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht