Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Rotak 34 oder Bosch ARM 34 Rasenmäher?

06.03.2014, 19:45
Geändert von TimoHL (06.03.2014 um 20:04 Uhr)
Hallo Community,

ich bin gerade in ein neues Haus gezogen, endlich mit Garten und muss nun natürlich auch gleich einen neuen Rasenmäher anschaffen :-)

Der Garten ist ca. 200-250qm groß und ich habe mich eigentlich für einen Elektrorasenmäher entschieden. (Am liebsten hätte ich ja einen Spindelmäher wegen dem besseren Schnittbild, aber ich scheue hier die teuren Schleifkosten)

Ich bin bei meiner Recherche nun auf drei Mäher gestoßen:
Wolf Garten Blue Power 37E
Bosch Rotak 34 und den Nachfolger
Bosch ARM 34

Zu dem ersten Modell frage ich mal hier im Forum nichts :-)
Aber vielleicht kann mir ja einer von euch sagen, was der Unterschied zwischen den beiden Bosch Modellen ist?

Hat vielleicht einer von euch das "alte Modell" und kann mir Erfahrungen geben?
Vielen Dank schon einmal.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Bosch Rotak 34

 

Ich kann dir den Bosch ARM 34 Rasenmäher empfehlen!

 

Wenn ich bei Bosch-Garden die beiden Rasenmäher miteinander vergleiche, dann sieht es so aus, als wäre der ARM 34 eine abgespeckte Version des Rotak 34.

Unterschied 1:


  • der Rotak hat eine 10fache zentrale Schnitthöhenverstellung
  • der ARM hat eine 5fache zentrale Schnitthöhenverstellung

Unterschied 2:


  • der Rotak besitzt ein Drehmoment von 20 Nm
  • der ARM besitzt ein Drehmoment von 15 Nm

Unterschied 3:


  • der Rotak wiegt 10,5 kg
  • der ARM wiegt 11 kg

ansonsten gibt es offensichtlich keine technischen Unterschiede.

 

Wenn das so wäre, dann sollte man also ehr den Rotak nehmen und 42 € sparen :-)

 

Unser Rasen hat etwa die selbe Größe.
Ich hab mich für einen Bosch Rotak 37 LI Akku-Rasenmäher mit einem zweiten Akku entschieden.
Leider reicht ein Akku nicht um die ganze Fläche zu mähen.

Ich hatte vorher auch einen kabelgebunden elektrischen Rasenmäher, aber das Kabel hat mich einfach genervt, ständig aufpassen und umlegen damit man nicht drüber fährt.

Die Schnittleistung des Akkumähers ist absolut mit der eines kabelgebundenen Mähers zu vergleichen und die Handhabung ist deutlich bequemer.

 

Geändert von stebi1970 (08.03.2014 um 22:55 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht