Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch PTS 10! 1400 Watt reicht die Leistung? Andere haben mehr?

21.01.2015, 21:56
Moin
mein Favoriet ist derzeit die Bosch pts 10, Tischkreissäge.

Nur! Wenn ich diese vergleiche mit Produkte von Güde oder Scheppach hat die Bosch weniger Leistung! 1400 zu 2000 und mehr!
Wie muss man das sehen?

Ist das Abgabeleistung?
Bekomme ich die PTS 10 über Euch hier etwas billiger? (langjähriger User)
 
PTS 10 PTS 10
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
57 Antworten
Zitat von Holzamateur12
Bekomme ich die PTS 10 über Euch hier etwas billiger? (langjähriger User)
Kurze Mail an volkmar.denner@bosch.de und alles läuft seinen Gang.

 

Woody  
unter langjährigem User versteh ich was anderes. Du bist 2 Jahre registriert, aber User?

 

Funny08  
@ BlumentoPferde, ob da der Vorsitzende der Geschäftsführung von Bosch was drehen kann... Ich denke nicht

 

Zitat von Funny08
@ BlumentoPferde, ob da der Vorsitzende der Geschäftsführung von Bosch was drehen kann... Ich denke nicht
Wenn nicht er, wer dann?

 

Funny08  
Evtl der Aufsichtsrat...

 

Hach, ich denke einfach immer eine Nummer zu klein.

 

Ekaat  
Zitat von Funny08
@ BlumentoPferde, ob da der Vorsitzende der Geschäftsführung von Bosch was drehen kann... Ich denke nicht
Sei doch nicht so sarkastisch, Funny!!!
Mir hat der Vorstandsvorsitzende, obwohl er mir beim Mittagessen nach der Pressekonferenz (April 2011) gegenüber saß und sich mit mir angregt unterhielt, auch keinen Vorteil verschafft.

 

Funny08  
Ja so ist das gg, wie haben vorletzte Woche mit den größten Reiseunternehmer in der Gegend im Sterne Restaurant zu Abend gegessen und haben auch keine Weltreise geschenkt bekommen - im Endeffekt sind die aber wohl auch nur so reich geworden, weil sie nichts verschenken. Nicht so wie unsereins, dass nie auf einen grünen Ast kommt

 

Woody  
Da haste recht Funny. Gerade die reichsten Leute sind die knauserigsten - sonst hättens ja nicht soviel Geld. Ich mag keine Kunden mit immens viel Geld, ich kriegs eh nicht

 

Zitat von Holzamateur12
Nur! Wenn ich diese vergleiche mit Produkte von Güde oder Scheppach hat die Bosch weniger Leistung! 1400 zu 2000 und mehr!
Wie muss man das sehen?
Du darfst nicht nur die Motorleistung vergleichen. Es kommt auch auf die Verarbeitungsqualität an. Was nützen die 600 Watt mehr, wenn der Parallelanschlag schief ist und du deswegen keinen sauberen Schnitt hin bekommst.

Ich hab mich lange nach einer Tischkreissäge umgeschaut und die Bosch PTS 10 war bisher die einzige in ihrem Preisbereich bei dem 'das Internet' halbwegs zufrieden war. Natürlich gibt es bessere Tischkreissägen - die kosten aber halt auch mehr als doppelt so viel.

Montag hab ich das gute Stück nun endlich bestellt, morgen solls ankommen. Dann kann ich mal davon berichten.

 

Die 1400 Watt reichen für den Heimgebrauch völlig. Das ist auch der Grund, warum der Motor das einzige ist, was von meiner PTS 10 geblieben ist. Ansonsten ist es, trotz Alleinstellungsmerkmal Schiebeschlitten, keine besonders herausragende Säge. Über die Anschläge will ich gar nicht reden, da kann man ja noch selbst Hand anlegen und nachbessern. Aber ich rate Jedem, der sich die PTS 10 zulegt, das er mal mit einer Wasserwaage die ebenheit des Sägetisches prüft.......
Da wird aus dem Schiebeschlitten nämlich schnell ein Manko...

 

Hallo!

Also die PTS 10 gibts saubillig momentan bei Hornbach! 299 Euro!
Werde da wohl zuschlagen...

Was mich an dem Ding reizt, ist auch die Kompaktheit. Die ganzen anderen Dinger von Scheppach und Güde und co, nehmen richtig Platz weg.
Auch ist die Frage, ob man Motortechnisch nicht auf einen 400 Volt Motor geht.
Der ist Wartungsfrei hat keine Kohlen und nichts anderes was abnutzen kann, außer die Lager.
Auch hat die Bosch definitiv ein höheren Widerverkaufswert als Güde oder Scheppach Produkte.
Danke für Eure Hilfe!!! / Info!
Gruß

 

Ich habs getan!
Die PTS 10 ist nun mein eigen!
Zusammenbau etwas kniffilig, was wo hingehört, schwarzweiß Anleitung, mit falschen Abbildungen;(
die 2 Stangen der Tischverlängerung, dort sind die kleinen Löcher in verkehrter Richtung abgebildet, bzw. die ganzen Stangen müssen anders rum, sonst passen die Plastikbegrenzer nicht ins kleine Loch.

ein 10er Kantholz passt grade so eben unter...
Dieser Sägeblattschutz, sitzt ganz schön tief? Warum ist dieser nicht hochklappbar?
oder kann ich da Schrauben rausdrehen? Laßt Ihr den so?

 

10er Kantholz kannst Du mit 7cm Schnitthöhe doch eh nicht sägen.....

 

nee, das geht nicht! habe ich auch schon festgestellt!
Aber wenn ich den Sägeblattschutz abbaue....?
lass ich mal lieber.

Muss ich sonst noch irgentwas dort beachten?
Habt Ihr tipps und tricks? Eigentlich lernt man alles, wenn man dabei ist!
Habt Ihr sonst einen Link. wo jemand seine Erfahrungen weiter gibt?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht